"Wir machen den Wasserweg frei! Der Karl-Heine-Kanal putzt sich für die Durchstichfeier zum Lindenauer Hafen! Es gilt, den Karl-Heine-Kanal und Abschnitte der Weißen Elster, für die kommende Wassertourismussaison fit zu machen. Zugleich soll das bisherige Ende des Kanals für die offizielle Durchstichfeier am 2. Juli 2015 nutzbar gemacht werden.

Wieder werden dazu zahlreiche Helfer gebraucht, von Angler bis zu neu Zugezogenen. Einige tatkräftige Unterstützer haben bereits Ihre Hilfe zugesagt. So stehen in bewährter Weise die Taucher der DLRG / Stadtverband Leipzig e.V., die Angler des Anglerverband Leipzig e.V., das THW, die Geocacher, Gemeinsam für Leipzig e.V., Firma WISAG und natürlich die Mitglieder des Vereins mit Hand und Technik zur Verfügung.

Man darf wieder gespannt sein, welche Dinge bei dieser Gewässerreinigungsaktion die Helfer in “negatives” Stauen und Verwunderung versetzen! Bisherige traurige Höhepunkte waren: ein Trabant, diverse Motorräder, zahllose Fahrräder, Tresore und komplette Kücheneinrichtungen.

Die Bekanntheit unserer Gewässerreinigungen hat durch den interessanten, sehr spannenden Beitrag im Fernsehen am 3.März 2015 auf Kabel 1 in der Rubrik “Die Reinemacher”, sicher um Einiges zugenommen. Auch am 11. April 2015 werden wieder einige der Mitwirkenden, allen voran unsere Hauptdarsteller Frank & Frank vom Verein Wasser-Stadt-Leipzig e.V. & Taucher Thomas von der DLRG, ganz aktiv dabei sein.

Treffpunkt am 11. April: Vereinshaus des Vereins Wasser-Stadt-Leipzig e.V., Industriestraße 72, 04229 Leipzig

Zeiten: Treffpunkt / Frühstück: 08:00 Uhr, Start: 09:00 Uhr, Ende/Mittagsversorgung: ab 12:30 Uhr, Abschluss: 14:00 Uhr

Teilnehmer: Vereinsmitglieder des Wasser-Stadt-Leipzig e.V., Anwohner, Leipziger, Freunde und Fans der Leipziger Gewässer

Standorte unserer Müllsammelstellen sind:
– Industriestraße 72 am Vereinshaus
– Nähe Kanal 28
– Helmholtzschule (Nähe Spielplatz)

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar