7.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Vorbericht SG 09 Kirchhof vs. HC Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Nach einem spielfreien Wochenende geht es für die Damen des HC Leipzig am kommenden Samstag zur SG 09 Kirchhof ins hessische Melsungen. Die Gastgeberinnen hatten ihr Auswärtsspiel nach 2maliger Spielverschiebung am 13.01.21 „im Schneegestöber von Leipzig“ mit 27:20 in der Sporthalle Brüderstraße verloren.

    Nach einer durchwachsenen Saison sind jedoch sämtliche Führungsspielerinnen im Team von Trainer Martin Denk wieder fit und an Bord und man darf gespannt sein, ob die Revanche glücken wird.

    Im Gegensatz dazu hat das Team von unserem Cheftrainer Fabian Kunze das vergangene Wochenende genutzt, um sich zu erholen und einen Augenblick durchzuatmen. Keinen Moment der Ruhe hatten bei den Messestädterinnen dagegen Torhüterin Annabell Krüger, Lara Seidel sowie Lotta Röpcke, welche zu Lehrgängen des DHB der jeweiligen Nationalteams eingeladen wurden. Dabei gab es für die beiden Erstgenannten sogar die Premiere auf gleich 2 Länderspieleinsätze gegen eine gleichaltrige Auswahl aus Österreich.

    Zum bevorstehenden Auswärtsspiel im nahegelegenen Hessen äußert sich unser Cheftrainer Fabian Kunze dann auch wie folgt:

    „Für unser Team steht am Samstag eine unangenehme Partie in Melsungen an. Kirchhof besticht durch eine sehr kämpferische Einstellung, mit der sie einige gute Gegner bezwingen können. Sie hatten in den letzten Partien Gegner aus der Top 5 der 2. Handballbundesliga vor der Brust, weshalb sie in der Tabelle abgerutscht sind. So ging es uns bis zum Rödertalspiel ebenfalls. Nun wird Kirchhof mit Hilfe der sehr guten Rückraumreihe versuchen wieder Erfolge zu feiern. Wir sind gewarnt und möchten unsere gute Leistung vom Lintfortspiel bestätigen. Über jegliche Motivation unserer Fans freuen wir uns!“

    Wir drücken aus Leipzig die Daumen!!!

    AUF GEHT’S HC LEIPZIG!!!

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ