14.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Bundesstraße B 182 bekommt auch in Seydewitz neue Asphaltdecke

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Im Zusammenhang mit den Straßenbauarbeiten in der Ortslage Schirmenitz erhält die Bundesstraße B 182 auch in der Ortslage Seydewitz eine neue Asphaltdeckschicht. Voraussichtlich zwischen dem 24. Juli und 2. August 2019 wird der schadhafte Straßenbelag auf einer Länge von 350 Metern instand gesetzt.

    Punktuell werden defekte Borde und die Entwässerungsrinne erneuert. Fugen und Nähte werden hergestellt und eine neue Fahrbahnmarkierung aufgebracht.

    Die Umleitung des Verkehrs in Richtung Torgau erfolgt ab Strehla über die S 27 nach Cavertitz und weiter über Treptitz bis nach Staritz. Von Torgau kommend wird der Verkehr ab Belgern über Neußen, Kaisa, Bockwitz, Olganitz, Schöna, Cavertitz, Laas und weiter bis nach Strehla umgeleitet.

    Die baubetreuende Straßenmeisterei Dahlen ist bemüht, die Behinderungen während der Arbeiten so gering wie möglich zu halten und bittet alle Kraftfahrer und Anlieger um ihr Verständnis.

    Bei Nacht und Nebel

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige