Artikel zum Schlagwort Straßenerneuerung

Neue Asphaltdecke für Bundesstraße 184 zwischen Brodau und Delitzsch

Montage. L-IZ.de

Nachdem die Bundesstraße 184 bereits Anfang September zwischen Zschortau und Brodenaundorf instandgesetzt wurde, kommt nun ein 1.730 Meter langer Abschnitt vom Abzweig Brodau in Richtung Delizsch an die Reihe. Ab Montag (28.09.20) bis voraussichtlich 10. Oktober 2020 wird die teilweise geflickte Asphaltschicht der Unfallhäufungsstrecke abgefräst und danach eine neue Fahrbahndecke aufgebracht. Die Baukosten betragen rund 108.200 Euro. Weiterlesen

Engelsdorfer Straße wird in Teilabschnitt ausgebaut

Montage. L-IZ.de

Derzeit wird die Engelsdorfer Straße zwischen Otto-Engert-Straße und Paunsdorfer Straße ausgebaut. Im gesamten Bauabschnitt in Leipzig-Mölkau werden die Fahrbahn und der südliche Fußweg sowie alle Entwässerungsanlagen erneuert. Die neue Fahrbahn erhält beidseitig Schutzstreifen für Radfahrer, auch Parkstreifen werden markiert. Die Straßenbeleuchtung wird auf umweltfreundliche LED-Leuchten umgerüstet. Auf dem Gehweg entstehen neue Baumscheiben. Nach Abschluss der Arbeiten werden zudem 18 Bäume neu gepflanzt. Weiterlesen

Borna: Abschluss der Bankettsanierung in der Raupenhainer Straße

Montage. L-IZ.de

Seit Ende April sind die straßenbegleitenden Bankette entlang der Raupenhainer Straße beidseitig erneuert worden. „Um eine langlebige Lösung zu erhalten, haben wir uns für den Einbau von Kunststoffelementen auf beiden Seiten der Straße auf einer Länge von rund 1.100 Metern entschieden. Durch diese Variante kann die Lebensdauer der Bankette nachhaltig verlängert werden.“ Weiterlesen

Dieskaustraße zwischen Gerhard-Ellrodt- und Antonienstraße wird ab 2023 ausgebaut

Foto: Ralf Julke

Die Dieskaustraße soll zwischen der Brückenstraße und Antonienstraße auf einer Länge von rund 2,4 Kilometern ausgebaut werden. Das koordinierte Großprojekt der Stadt Leipzig mit der LVB GmbH und den Versorgungsunternehmen soll im Jahr 2023 in den Ortsteilen Großzschocher und Kleinzschocher beginnen, derzeit sind insgesamt 22,76 Millionen Euro dafür veranschlagt. Die Stadtspitze hat auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau einen entsprechenden Beschluss zur Vorplanung auf den Weg gebracht, der Stadtrat entscheidet voraussichtlich im Februar darüber. Weiterlesen

Sachsen fördert Ausbau der Bombardier-Zufahrt in Bautzen mit rund 2,3 Millionen Euro

Foto: Götz Schleser

Die Große Kreisstadt Bautzen will die Verkehrssituation rund um das Bombardier-Werk verbessern. Bislang erfolgt die Zufahrt zum Gewerbepark, wo neben dem Bahntechnikkonzern rund 20 weitere Unternehmen ansässig sind, über ausschließlich eine Verkehrsachse aus östlicher Richtung. Bis zum Jahr 2021 wird auch eine westlich gelegene Anbindung erfolgen. Weiterlesen

Ludwigstraße wird aus Ausgleichsbeträgen saniert

Montage. L-IZ.de

Die Ludwigstraße in Neustadt-Neuschönefeld kann ab 2020 im Abschnitt zwischen Rosa-Luxemburg-Straße und Bussestraße saniert werden. Die Baukosten dafür betragen rund 328.000 Euro und werden aus sogenannten Ausgleichsbeträgen des Sanierungsgebietes Neustädter Markt finanziert. Dies hat die Stadtspitze jetzt auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau beschlossen. Weiterlesen

Franz-Flemming-Straße wird ab April 2020 saniert

Foto: L-IZ

Ein gut 600 Meter langer Abschnitt der Franz-Flemming-Straße in Leipzig-Leutzsch kann ab April 2020 erneuert werden, um der erhöhten Verkehrsbelastung Stand zu halten. Die Baukosten für den Abschnitt zwischen Rückmarsdorfer und Georg-Schwarz-Straße betragen gut 1,9 Millionen Euro, bei einem städtischen Anteil von rund 480.000 Euro. Einen entsprechenden Bau- und Finanzierungsbeschluss hat die Stadtspitze jetzt auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau auf den Weg gebracht. Der Verwaltungsausschuss muss noch darüber entscheiden. Weiterlesen