17.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Straßenerneuerung

Kreisstraße zwischen Dahlen und Schwarzer Kater wird instandgesetzt

Die Kreisstraße K 8919 wird zwischen Dahlen und dem Ortsteil Schwarzer Kater im Zeitraum zwischen dem 9. August bis voraussichtlich 4. September 2021 instandgesetzt. Auf einer Länge von 2.327 Metern wird ein Teil des bestehenden Oberbaus durchgefräst und eine Bodenverfestigung mit Tragschichtbinder hergestellt. Diese wird im Nachgang mit einer Asphalttrag- und Deckschicht überbaut.

Hochwasserschäden im Dresdner Osten können behoben werden

Die Landesdirektion Sachsen hat der Stadt Dresden die Genehmigung zur Sanierung und zum Ausbau der Berthold-Haupt-Straße im Abschnitt zwischen der Straße „Am Alten Elbarm“ und der August-Röckel-Straße erteilt. Mit dem Planfeststellungsbeschluss ist die Voraussetzung geschaffen, dass die Stadt die Hochwasserschäden aus dem Jahr 2013 beseitigen kann.

Neue Asphaltdecke für Bundesstraße 184 zwischen Brodau und Delitzsch

Nachdem die Bundesstraße 184 bereits Anfang September zwischen Zschortau und Brodenaundorf instandgesetzt wurde, kommt nun ein 1.730 Meter langer Abschnitt vom Abzweig Brodau in Richtung Delizsch an die Reihe. Ab Montag (28.09.20) bis voraussichtlich 10. Oktober 2020 wird die teilweise geflickte Asphaltschicht der Unfallhäufungsstrecke abgefräst und danach eine neue Fahrbahndecke aufgebracht. Die Baukosten betragen rund 108.200 Euro.

Straße zwischen Zeuckritz und Bucha wird ab 21. September erneuert

In der Gemeinde Cavertitz wird die Verbindungsstraße zwischen Zeuckritz und Bucha (K 8921, K8922) für 365.000 Euro umfassend saniert. Baubeginn ist am 21. September 2020. Bis 16. Oktober 2020 bleibt die Strecke vollständig gesperrt.

S 46: Ab Montag Fahrbahnerneuerung in Wachau

Am 27. Juli beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn an der S 46 in Wachau mit dem ersten Bauabschnitt. Die Maßnahme erstreckt sich über mehrere Bauabschnitte auf einer Gesamtlänge von circa 2,4 Kilometern von der Freiwilligen Feuerwehr bis zur Einmündung in den Tollweg. Die Fertigstellung des Bauvorhabens ist für Oktober vorgesehen.

Engelsdorfer Straße wird in Teilabschnitt ausgebaut

Derzeit wird die Engelsdorfer Straße zwischen Otto-Engert-Straße und Paunsdorfer Straße ausgebaut. Im gesamten Bauabschnitt in Leipzig-Mölkau werden die Fahrbahn und der südliche Fußweg sowie alle Entwässerungsanlagen erneuert. Die neue Fahrbahn erhält beidseitig Schutzstreifen für Radfahrer, auch Parkstreifen werden markiert. Die Straßenbeleuchtung wird auf umweltfreundliche LED-Leuchten umgerüstet. Auf dem Gehweg entstehen neue Baumscheiben. Nach Abschluss der Arbeiten werden zudem 18 Bäume neu gepflanzt.

Borna: Abschluss der Bankettsanierung in der Raupenhainer Straße

Seit Ende April sind die straßenbegleitenden Bankette entlang der Raupenhainer Straße beidseitig erneuert worden. „Um eine langlebige Lösung zu erhalten, haben wir uns für den Einbau von Kunststoffelementen auf beiden Seiten der Straße auf einer Länge von rund 1.100 Metern entschieden. Durch diese Variante kann die Lebensdauer der Bankette nachhaltig verlängert werden.“

Borna: Umbau Platz Bergmannsstraße

Um den Verkehr im Kreuzungsbereich der Bergmannstraße mit dem Steigerweg, der Hartmannsdorfer Straße und der Görnitzer Straße besser zu ordnen, wurde im Sommer vergangenen Jahres die Verkehrsführung durch eine mobile Markierung geändert. Die seitdem im mittleren Bereich des Platzes markierte Fläche wird nun baulich umgestaltet.

Freigabe der Luckaer Straße

Die Leitungsumverlegungen zur Vorbereitung der Erneuerung der Bahnbrücke über die Luckaer Straße im kommenden Jahr sind abgeschlossen. Die Verkehrsfreigabe erfolgte nach der Abnahme am Donnerstag, dem 19. März – und damit einen Tag vor dem ursprünglich geplanten Termin.

Merkwitzer Landstraße wird neu asphaltiert

Die Merkwitzer Landstraße in Plaußig-Portitz wird ab Montag, dem 2. März, in Teilen saniert und muss dafür voll gesperrt werden. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt während der Bauphase über die BMW-Allee, Alte Seehausener Straße, Seegeritzer Straße, Hauptstraße sowie Graßdorfer Straße und ist ausgeschildert.

Neue Straßendecken für Torgauer Straße und Gustav-Adolf-Allee

In Bereichen der Torgauer Straße und der Gustav-Adolf-Allee werden die Straßendecken erneuert. Dies geht aus der Sitzung der Verwaltungsspitze hervor. Die Gesamtkosten für die Arbeiten betragen jeweils 934.000 Euro (Torgauer Straße) und 690.000 Euro (Gustav-Adolf-Allee).

Dieskaustraße zwischen Gerhard-Ellrodt- und Antonienstraße wird ab 2023 ausgebaut

Die Dieskaustraße soll zwischen der Brückenstraße und Antonienstraße auf einer Länge von rund 2,4 Kilometern ausgebaut werden. Das koordinierte Großprojekt der Stadt Leipzig mit der LVB GmbH und den Versorgungsunternehmen soll im Jahr 2023 in den Ortsteilen Großzschocher und Kleinzschocher beginnen, derzeit sind insgesamt 22,76 Millionen Euro dafür veranschlagt. Die Stadtspitze hat auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau einen entsprechenden Beschluss zur Vorplanung auf den Weg gebracht, der Stadtrat entscheidet voraussichtlich im Februar darüber.

Vollsperrung der Bahnbrücke Altenburger Straße

Zur Instandsetzung der Fahrbahnoberfläche auf der Bahnbrücke in der Altenburger Straße muss diese ab Montag, dem 25. November voll gesperrt werden. Die entsprechende Umleitung führt über die Luckaer Straße, Bahnhofstraße, Stauffenbergstraße zurück in die Altenburger Straße.

Sachsen fördert Ausbau der Bombardier-Zufahrt in Bautzen mit rund 2,3 Millionen Euro

Die Große Kreisstadt Bautzen will die Verkehrssituation rund um das Bombardier-Werk verbessern. Bislang erfolgt die Zufahrt zum Gewerbepark, wo neben dem Bahntechnikkonzern rund 20 weitere Unternehmen ansässig sind, über ausschließlich eine Verkehrsachse aus östlicher Richtung. Bis zum Jahr 2021 wird auch eine westlich gelegene Anbindung erfolgen.

Staatsstraße 107 in Radibor wieder für Verkehr frei

Nach knapp einem Jahr Bauzeit wurde die Staatsstraße 107 in der Gemeinde Radibor feierlich für den Verkehr frei gegeben. Der grundhafte Ausbau erfolgte in mehreren Bauabschnitten unter Vollsperrung.

Verkehrseinschränkungen in der Gnandorfer und der Röthaer Straße

Am Freitag, dem 27. September werden mittels eines Spezialverfahrens die Straßendecke der Gnandorfer Straße und eines Teilstücks Am Denkmal saniert. Die Arbeiten erfolgen unter abschnittsweiser Sperrung des jeweiligen Bereiches und sollen planmäßig auch an diesem Tag abgeschlossen werden.

Ludwigstraße wird aus Ausgleichsbeträgen saniert

Die Ludwigstraße in Neustadt-Neuschönefeld kann ab 2020 im Abschnitt zwischen Rosa-Luxemburg-Straße und Bussestraße saniert werden. Die Baukosten dafür betragen rund 328.000 Euro und werden aus sogenannten Ausgleichsbeträgen des Sanierungsgebietes Neustädter Markt finanziert. Dies hat die Stadtspitze jetzt auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau beschlossen.

Franz-Flemming-Straße wird ab April 2020 saniert

Ein gut 600 Meter langer Abschnitt der Franz-Flemming-Straße in Leipzig-Leutzsch kann ab April 2020 erneuert werden, um der erhöhten Verkehrsbelastung Stand zu halten. Die Baukosten für den Abschnitt zwischen Rückmarsdorfer und Georg-Schwarz-Straße betragen gut 1,9 Millionen Euro, bei einem städtischen Anteil von rund 480.000 Euro. Einen entsprechenden Bau- und Finanzierungsbeschluss hat die Stadtspitze jetzt auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau auf den Weg gebracht. Der Verwaltungsausschuss muss noch darüber entscheiden.

Ab Donnerstag wird die Fahrbahn der B 87 in Taucha erneuert

Ab Donnerstag (22. August 2019) kommt es auf der Bundesstraße 87 in Taucha zu weiteren Verkehrseinschränkungen. Nach Abstimmung mit der Stadtverwaltung Taucha und dem Straßenverkehrsamt wird bis zum 30. August die Fahrbahn an mehreren Stellen der Leipziger Straße auf einer Länge von insgesamt 600 Metern erneuert.

Bundesstraße B 182 bekommt auch in Seydewitz neue Asphaltdecke

Im Zusammenhang mit den Straßenbauarbeiten in der Ortslage Schirmenitz erhält die Bundesstraße B 182 auch in der Ortslage Seydewitz eine neue Asphaltdeckschicht. Voraussichtlich zwischen dem 24. Juli und 2. August 2019 wird der schadhafte Straßenbelag auf einer Länge von 350 Metern instand gesetzt.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -