Artikel vom Mittwoch, 8. Januar 2020

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost verlost bis 31. März 2020 eine Wellness-Reise unter allen Spendern

Ins neue Jahr startet der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost in Sachsen mit einer Verlosungsaktion. Blut spenden, Leben retten und eine Wellness-Reise gewinnen: So lautet das Motto für alle Blutspenderinnen und –spender, die ihre Spende beim DRK in dem Zeitraum vom 6. Januar bis zum 31. März 2020 auf einem Termin in Sachsen leisten. Sie können an der Verlosung einer Wellness-Reise für zwei Personen mit zwei Übernachtungen, inkl. Frühstück teilnehmen. Weiterlesen

Mittwoch, der 8. Januar 2020

Der Tag: Ein Innenminister interessiert sich nicht für Details

Foto: L-IZ

Für alle LeserDas Amtsgericht Leipzig hat heute die ehemalige AfD-Vorsitzende Frauke Petry vom Vorwurf der Steuerhinterziehung und des Subventionsbetrugs freigesprochen. Außerdem verurteilte es einen Mann zu einer Bewährungsstrafe, weil er in der Silvesternacht in Connewitz einem Polizisten ein Bein gestellt hatte. Das Innenministerium reagiert fragwürdig auf dieses Urteil. Die L-IZ fasst zusammen, was am Mittwoch, den 8. Januar 2020, in Leipzig und Sachsen wichtig war. Weiterlesen

Der Februar im Schauspiel Leipzig

Foto: Ralf Julke

Die Spielstätte Residenz des Schauspiel Leipzig ist zu einem Modellprojekt für die Kooperation von Freier Szene und Stadttheater geworden. Im Februar werden sich dort die Künstlerin Antonia Baehr, die aktuell die Bertolt Brecht Gastprofessur der Stadt Leipzig innehat, und die Künstlerin Lucile Desamory in einem gemeinsamen Projekt den existenziellen Fragen des Theaters widmen. Weiterlesen

Gesetzliche Krankenkassen und Jobcenter Leipzig arbeiten künftig stärker zusammen

Quelle: AOK PLUS

Das Jobcenter Leipzig sowie die gesetzlichen Krankenkassen aus der Region nehmen am bundesweiten „Modellprojekt zur Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung" teil. Gemeinsam bauen sie ein Netzwerk zur Gesundheitsförderung bei arbeitslosen Menschen auf. Am 8. Januar 2020 wurde die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Jobcenter Leipzig und stellvertretend für die Krankenkassen durch die AOK PLUS unterzeichnet. Weiterlesen

Nikolaikirche: Vorstellungsgottesdienst von Pfarrer Sebastian Feydt

Foto: Thomas Schlorke

Am kommenden Sonntag, dem 12. Januar 2020, stellt sich Pfarrer Sebastian Feydt mit dem Gottesdienst 10 Uhr in der Nikolaikirche der Gemeinde vor. Sebastian Feydt soll neuer Superintendent des Ev.-Luth. Kirchenbezirks Leipzig werden. Das hat die Synode des Kirchenbezirks im November 2019 beschlossen. Der Superintendent ist zugleich Inhaber der ersten Pfarrstelle von St. Nikolai. Weiterlesen

Polizeibericht, 8. Januar: Zeugenaufruf, Einbruch in Arztpraxis, Trunkenheitsfahrt, Unfall in Connewitz

Foto: L-IZ.de

Zeugenaufruf: Ein Firmeninhaber rief gestern Vormittag die Polizei und teilte mit, dass eingebrochen worden war +++ Ein Kunde eines Einkaufsmarktes hatte versucht, Waren für ca. 90 Euro mit einer gestohlenen Kreditkarte zu zahlen +++ Ein unbekannter Täter öffnete gewaltsam die Eingangstür einer Arztpraxis in Böhlitz-Ehrenberg +++ Weiterlesen

Immer mehr Kinder in Borna

Foto: Marko Hofmann

„In Borna leben immer mehr Kinder. Damit setzt sich der erfreuliche Trend der vergangenen Jahre weiter fort. Seit fünf Jahren wächst laut Statistik unserer Pass- und Meldestelle die Anzahl der Kinder in unserer Stadt kontinuierlich. Lebten zum 31. Dezember 2015 1.543 Kinder im Alter zwischen null und zehn Jahren in Borna, zählte diese Altersgruppe zum Jahresende 2019 bereits 1.838 Personen. Das bedeutet einen Zuwachs von gut 16 Prozent.“ Weiterlesen

Die Stadtverwaltung Eilenburg sucht Erzieher/innen für städtischen Kindertageseinrichtungen

Foto: Stadt Eilenburg

In der Stadtverwaltung Eilenburg werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die städtischen Kindertageseinrichtungen „Bärchen“ und „Tausend-Fühler“ Erzieher/innen zur unbefristeten Besetzung gesucht. Gesucht werden flexible, zuverlässige, offene und ehrliche, belastbare und teamfähige Personen mit der o.g. Qualifikation. Weiterlesen

Franz Sodann: Lebensmittelüberwachung wird weiter ausgedünnt – mit der Gesundheit spielt man nicht

Foto: DiG/trialon

Zur Diskussion über die Anzahl der Lebensmittelkontrollen erklärt der verbraucherschutzpolitische Sprecher der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, Franz Sodann: „Bereits im vergangenen Jahr hat die Organisation Foodwatch die zu geringe Zahl an Lebensmittelkontrollen in Sachsen kritisiert. Laut den erfragten Angaben der Kontrollbehörden hat 2018 nur der Landkreis Zwickau das Soll an vorgeschriebenen Kontrollen erfüllt, alle anderen Landkreise und Städte kontrollierten deutlich weniger. Foodwatch geht davon aus, dass sachsenweit mehr als jede vierte vorgeschriebene Plankontrolle in einem Lebensmittelbetrieb entfiel.“ Weiterlesen

Amtsgericht

Erster Prozess zur Silvester-Gewalt in Connewitz: Bewährungsstrafe für Beinstellen

Foto: L-IZ

Für alle LeserNur eine Woche nach den Ausschreitungen in der Silvesternacht in Connewitz gibt es bereits das erste Gerichtsurteil: Ein 27-jähriger Mann erhielt am Mittwoch, den 8. Januar, eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten auf Bewährung. Er hatte einem Polizisten ein Bein gestellt. Grund für den Angriff war wohl weniger eine bestimmte politische Einstellung als vielmehr die Wirkung von Alkohol. Weiterlesen

Panometer Leipzig: Programm Februar 2020

Foto: Tom Schulze © asisi

Aktuell zeigt das Panometer Leipzig Yadegar Asisis 360°-Panorama »CAROLAS GARTEN – Eine Rückkehr ins Paradies«. Ab 31.01.2020 wird die bisherige Begleitausstellung um spannende XXL Insektenmodelle, 3D-Objekte und Installationen ergänzt (Hierzu folgen in Kürze weiterführende Informationen). Ein erneuter Besuch in »CAROLAS GARTEN« in 2020 lohnt sich daher in jedem Fall. Weiterlesen

Dürren werden jetzt auch in Mitteldeutschland zum Problem

Am 14. und 15. Januar beschäftigt sich eine Leipziger Konferenz wissenschaftlich mit den Folgen der Dürre

Foto: André Künzelmann / UFZ

Für alle LeserNoch ist man am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) Leipzig sicher, dass es nach den beiden Dürre-Sommern 2018 und 2019 nicht gleich eine Serie von Dürren in Mitteldeutschland geben wird. Aber das Jahr 2020 hat ja gerade erst begonnen. Niemand weiß, welche Wetterlagen kommen werden. Und tatsächlich thematisiert die Konferenz „Dürren in Mitteldeutschland - Auswirkungen, Herausforderungen, Anpassungsoptionen“ etwas, womit auch in Mitteldeutschland künftig häufiger zu rechnen ist. Weiterlesen

Junge Liberale Leipzig setzen sich für Ampeln und akustische Warnsignale an allen Gefahrenstellen ein

Foto: Ralf Julke

Die Jungen Liberalen Leipzig setzen sich für die Einrichtung von Ampeln und akustischen Warnsignalen an allen Gefahrenstellen in der Stadt Leipzig ein. An einer der am frequentiertesten Haltestellen der Stadt Leipzig, der Zentralhaltestelle vor dem Hauptbahnhof, fällt auf, dass an jedem Gleisübergang Ampeln und akustische Warnsignale fehlen. Gerade in Zeiten, in denen richtigerweise verstärkt auf den behindertengerechten Ausbau von öffentlichen Einrichtungen geachtet wird, ist dieser Umstand nicht nachvollziehbar. Weiterlesen

Am Wochenende draußen gemeinsam Vögel zählen

Veranstaltungen des NABU Sachsen zur „Stunde der Wintervögel“ vom 10. bis 12. Januar

Foto: Bärbel Franzke

Jubiläum bei der „Stunde der Wintervögel“: Bereits zum 10. Mal ruft der NABU bundesweit zur Vogelzählung vom 10. bis 12. Januar auf. Und auch in sächsischen Gärten, Parks, auf Balkonen und überall sonst in der Natur wird dann wieder eifrig gezählt. Nach dem zweiten Sommer mit Hitzerekorden und Dürre vielerorts verspricht die Zählung bei reger Teilnahme Aufschluss darüber, wie sich diese Bedingungen auf unsere Vogelwelt auswirken. Weiterlesen

Dieskaustraße zwischen Gerhard-Ellrodt- und Antonienstraße wird ab 2023 ausgebaut

Foto: Ralf Julke

Die Dieskaustraße soll zwischen der Brückenstraße und Antonienstraße auf einer Länge von rund 2,4 Kilometern ausgebaut werden. Das koordinierte Großprojekt der Stadt Leipzig mit der LVB GmbH und den Versorgungsunternehmen soll im Jahr 2023 in den Ortsteilen Großzschocher und Kleinzschocher beginnen, derzeit sind insgesamt 22,76 Millionen Euro dafür veranschlagt. Die Stadtspitze hat auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau einen entsprechenden Beschluss zur Vorplanung auf den Weg gebracht, der Stadtrat entscheidet voraussichtlich im Februar darüber. Weiterlesen

Politik muss Klimawandel ernst nehmen

Am Mittwoch übergeben sächsische „for Future“-Gruppen 1.000 Klimawünsche an Ministerpräsident Kretschmer

Foto: Parents for Future Leipzig

Für alle LeserAm Mittwoch, 8. Januar, bekommt Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) ein ganzes Wunschpaket übereicht - über 1.000 Klimawünsche, die bei Wunschzettelaktionen in Leipzig und Chemnitz gesammelt wurden. Mehrere „for Future“-Gruppen reisen mit diesem Zettelberg nach Dresden, um die Klimawünsche an den Ministerpräsidenten zu übergeben. Weiterlesen