8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Ab Donnerstag wird die Fahrbahn der B 87 in Taucha erneuert

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Ab Donnerstag (22. August 2019) kommt es auf der Bundesstraße 87 in Taucha zu weiteren Verkehrseinschränkungen. Nach Abstimmung mit der Stadtverwaltung Taucha und dem Straßenverkehrsamt wird bis zum 30. August die Fahrbahn an mehreren Stellen der Leipziger Straße auf einer Länge von insgesamt 600 Metern erneuert.

    „Wir hoffen, dass das ohnehin vorhandene Verkehrsproblem in Taucha nicht über die Maßen verstärkt wird, aber auch die Fahrbahn muss instand gehalten werden“, sagt Eckhard Rexroth, Dezernent für Bau und Umwelt des Landratsamtes Nordsachsen.

    Die Kosten für die Fahrbahnerneuerung in drei Bauabschnitten auf der Leipziger Straße betragen 80.000 Euro. Der erste befindet sich zwischen dem Abzweig Portitzer Straße und Poststraße. Die Fahrbahn wird dort halbseitig für den Verkehr gesperrt. Richtung Leipzig wird dieser über die Portitzer Straße, Lindnerstraße, Südstraße, Weststraße und Freiligrathstraße umgeleitet.

    Der zweite Bauabschnitt befindet sich zwischen den Abzweigen zur Ferdinand-Lassalle-Straße und Manteuffelstraße. Dort wird ebenfalls die Straße halbseitig gesperrt, der Verkehr mittels Ampel geregelt.

    Im dritten Bauabschnitt zwischen der Theodor-Körner-Straße und dem Abzweig Alte Gärtnerei wird der Verkehr Richtung Leipzig bereits über die Graßdorfer Straße, Matthias-Erzberger-Straße, Gerichtsweg, Straße des 17. Juni und die Gießerstraße umgeleitet.

    Ausgeführt werden die Bauarbeiten von der Firma Ezel Torgau, betreut von der Straßenmeisterei Eilenburg.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige