Artikel vom Donnerstag, 19. September 2019

Neue Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum: „Test the West“. Fotografien von Daniel Biskup

© Daniel Biskup

In den ersten Jahren nach dem Mauerfall bereist der Bonner Fotograf Daniel Biskup Ostdeutschland und dokumentiert Menschen, Städte und Landschaften im Spiegel der tiefgreifenden Veränderungen. Das Zeitgeschichtliche Forum präsentiert eine Auswahl seiner Fotografien, die vor allem die Atmosphäre in Sachsen einfangen. Die Arbeiten halten ein vielschichtiges Stimmungsbild fest, das durchaus gemischte Gefühle auslöst. Die Ausstellung ist vom 25. September 2019 bis zum 2. Februar 2020 zu sehen. Der Eintritt ist frei. Weiterlesen

Angebliche Urheberrechtsverstöße: Abgezockt statt abgemahnt

Verbraucherzentrale Brandenburg warnt vor betrügerischen Zahlungsaufforderungen

In Brandenburg kursieren derzeit Zahlungsaufforderungen per E-Mail wegen angeblicher Urheberrechtsverstöße, die jeder Grundlage entbehren. Die Absender hoffen offenbar darauf, dass die angeschriebenen Verbraucher bezahlen – zum Beispiel aus Angst, unwissentlich etwas falsch gemacht zu haben. Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) rät Betroffenen, sich von den Schreiben nicht verunsichern zu lassen. Weiterlesen

Polizeibericht, 19. September: Fahrradfahrerin kollidiert mit Fußgängerin, Jugendlicher bedroht, Kellerbrand

Foto: L-IZ.de

Ein unbekanntes Mädchen fuhr auf dem Fahrrad die Gorkistraße auf dem Fußweg entlang und kollidierte in der Folge mit einer 60-jährigen Fußgängerin, die zu Fall kam – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ Am Karl-Heine-Kanal wurde ein 15-Jähriger von einem Jugendlichen aufgefordert, seine Sachen rauszurücken und dabei mit einem Messer bedroht +++ In der Bitterfelder Straße wurde in einer der Kellerboxen eines Mehrfamilienhauses Feuer gelegt. Weiterlesen

Franz-Flemming-Straße wird ab April 2020 saniert

Foto: L-IZ

Ein gut 600 Meter langer Abschnitt der Franz-Flemming-Straße in Leipzig-Leutzsch kann ab April 2020 erneuert werden, um der erhöhten Verkehrsbelastung Stand zu halten. Die Baukosten für den Abschnitt zwischen Rückmarsdorfer und Georg-Schwarz-Straße betragen gut 1,9 Millionen Euro, bei einem städtischen Anteil von rund 480.000 Euro. Einen entsprechenden Bau- und Finanzierungsbeschluss hat die Stadtspitze jetzt auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau auf den Weg gebracht. Der Verwaltungsausschuss muss noch darüber entscheiden. Weiterlesen

Masterplan Grün: Dritter GrünGang am 21. September

Foto: Thomas Eichler

Am Samstag, 21.September, wird Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar Interessierte durch den zentrumsnahen Leipziger Osten führen. Start ist 13:30 Uhr an der Moritzbastei. Gemeinsam wird erkundet, wo sich auf vormaligen Brachen Freiräume für die Naherholung und die Anpassung der Stadt an den Klimawandel befinden. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Weiterlesen

Naturkundemuseum Leipzig holt Glasarche in die Messestadt

Eine zerbrechliche Erinnerung daran, dass unsere Erde in einer bedrohlichen Krise steckt

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNächster Stopp Leipzig: Die seit 2016 durch Mitteldeutschland tourende Glasarche 3 geht ab dem 20. September 2019 auf dem nördlichen Thomaskirchhof vor Anker. Gelandet ist sie schon am Donnerstag, 19. September, zur Mittagsstunde. Sie ist die dritte ihrer Art und bereist seit gut drei Jahren Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: Die Glasarche von Projektinitiator Rainer Helms. Weiterlesen

Leipzig soll weiterhin Magnet für hochinnovative Unternehmen sein

Foto: L-IZ.de

Die Leipziger SPD-Fraktion ist erfreut über die Entscheidung der Bundesregierung, die Agentur zur Förderung von Sprunginnovationen in Leipzig anzusiedeln. Der SPD-Stadtrat und Wirtschaftspolitiker Heiko Bär erklärt dazu: „Wir freuen uns, dass Leipzig als innovativer Standort wahrgenommen und Sitz der neuen Bundesagentur zur Identifizierung und Förderung marktverändernder Innovationen und Technologien wird.“ Weiterlesen

Ausbildung in Stadt und Land attraktiver machen – künftig kostenlos zur Berufsschule!

Foto: DiG/trialon

Anlässlich des aktuellen „Ländermonitors berufliche Bildung 2019“ der Bertelsmann-Stiftung erklären Luise Neuhaus-Wartenberg und Marco Böhme, Abgeordnete aus Nordsachsen und Leipzig der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag: Es gibt vielerlei vielschichtige und regional differenzierte Gründe, warum an Ausbildung interessierte junge Menschen und Betriebe, die Ausbildungsplätze anbieten, nicht zusammenfinden. Weiterlesen

„Zeigen, dass die Klimakrise ein gesamtgesellschaftliches Problem ist“

Interview: Fridays For Future Leipzig bereitet sich auf den „globalen Klimastreik“ vor

Foto: Hanna Lohoff

Für alle LeserIn der Halle 14 der Baumwollspinnerei tummeln sich eine Woche vor dem „globalen Klimastreik“ viele Mitglieder der Leipziger Ortsgruppe von Fridays For Future (FFF). Sie nutzen dort einen Raum, um sich zu treffen und Demonstrationen vorzubereiten. Einige sitzen auf dem Boden und basteln Plakate, andere stehen in kleinen Gruppen zusammen und unterhalten sich. Lilly Alisa Uhrmann und Leo Baumgarten, beide 17 Jahre alt und Schüler/-innen, sind in der Presse-AG. Im Interview erzählen sie, was sie antreibt und was sie sich vom kommenden Freitag erhoffen. Weiterlesen

Drei Demos später

Ende September beginnen endlich die Vermessungen für den Radweg an der B2 nach Hohenossig

Foto: Volker Holzendorf

Für alle LeserManchmal braucht es wohl wirklich erst drei Fahrrad-Demos auf einer Bundesstraße, bis Ämter reagieren und endlich anfangen umzusetzen, was eigentlich längst beschlossen ist. Denn drei Fahrrad-Demos gab es seit Oktober 2018 von Leipzig nach Hohenossig, weil dort an der stark befahrenen B2 einfach ein ganzes Stück Radweg fehlt. Am Montag, 16. September, gab es den ersten dezenten Hinweis aus der Landesdirektion Sachsen, dass jetzt etwas passieren soll. Weiterlesen