6.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

VLW als bester Makler Leipzigs bewertet: WirtschaftsWoche listet Leipziger Genossenschaft unter den Top 50 im Osten

Von Vereinigte Leipziger Wohnungsgenossenschaft eG
Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die Vereinigte Leipziger Wohnungsgenossenschaft eG (VLW) wird vom Wirtschaftsmagazin "WirtschaftsWoche" und dem Immobilienportal "ImmobilienScout 24" als bester Makler Leipzigs geführt. Die Genossenschaft erhielt 4,3 von 5 möglichen Gesamtpunkten durch die Nutzer, die über das Immobilienportal in den letzten Monaten mit der VLW Kontakt aufgenommen hatten. In die Bewertung flossen unter anderem Punkte wie Erreichbarkeit, Beratungsqualität und Präsentation der Immobilie ein.

    In einer Untersuchung von insgesamt 900.000 Kundenbewertungen filterten die beiden Partner die besten 1.000 Makler deutschlandweit heraus. Ein Auszug der Liste – die jeweiligen Top 50 jeder Region – ist in der aktuellen „WirtschaftsWoche“ vom 24. März 2014 publiziert. Mit ihrem Ergebnis ist die VLW nicht nur bester Makler Leipzigs, sondern in der Top 50 der Region Ost auch der einzige Vertreter aus der Messestadt.

    „Ein schöner Erfolg für unsere Arbeit“, freut sich Michaela Kostov, Vorstand der VLW. „Gut Dreiviertel aller Anfragen erreichen uns online. Eine ansprechende und professionelle Präsentation auf den Immobilienportalen ist daher unerlässlich. Darüber hinaus haben wir unseren Vermietungsprozess stetig optimiert und verfügen über gut geschulte Mitarbeiter. Das hervorragende Abschneiden ist das Ergebnis von beidem“, so Kostov weiter.

    Ziel der Gesamtuntersuchung war es, mehr Transparenz zu schaffen. So gibt es zwar eine Vielzahl Makler, aber in einem unübersichtlichen Markt keine Orientierung. Das bisher größte Verbraucher-Votum dieser Art will Abhilfe schaffen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige