23.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Verkehrsminister Dulig begrüßt Verkehrssicherheits-Kampagne des ACE ‚Park Dein Handy, wenn Du fährst‘

Von SMWA - Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Noch bis Ende Juli führt der AutoClubEuropa (ACE) die Verkehrssicherheitskampagne "Park Dein Handy, wenn Du fährst" durch. Verkehrsminister Martin Dulig begrüßt die Aktion: "Wer sich als Fahrer durch die Handynutzung ablenken lässt, gefährdet nicht nur die eigene Sicherheit, sondern auch die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer. Selbst wenige Sekunden können folgenschwere Unfälle verursachen und andere in Gefahr bringen - deshalb zukünftig besser Handy beim Fahren parken."

    Die Erhöhung der Sicherheit ist eine der wichtigsten Aufgaben der Verkehrspolitik. Der Freistaat engagiert sich hier kontinuierlich und mit zahlreichen Projekten. Das Pilotprojekt „Orientierungshilfe zur Spiegeleinstellung für Nutzfahrzeuge“ ist neben dem Projekt „Sicher in den Motorradfrühling“ oder dem Projekt zur Beseitigung von Unfallhäufungsstellen „10 mal 10“ eine von zahlreichen Initiativen des Freistaates.

    Auch beim diesjährigen 17. Sächsischen Verkehrssicherheitstag am 23. August auf dem Sachsenring bringt sich der Freistaat wieder ein. Der Fokus liegt auf Respekt, Rücksichtnahme und Toleranz im Straßenverkehr. Dafür werden viele Attraktionen auf dem Gelände präsentiert, an dem sich zahlreiche Aussteller, Unternehmen und Sponsoren beteiligen. Darüber hinaus bietet das Fahrsicherheitszentrum kostenlose Fahrtrainings auf verschiedenen Pisten an.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige