11.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Bach-Archiv Leipzig: Dr. Elisabeth Liebau übernimmt Leitung des Künstlerischen Betriebsbüros

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Dr. Elisabeth Liebau übernimmt ab Oktober 2015 die Leitung des Künstlerischen Betriebsbüros (KBB) im Bach-Archiv Leipzig. In dieser Funktion ist sie als Nachfolgerin von Sabine Martin künftig für die organisatorische Planung und Durchführung des Bachfestes und des Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerbs Leipzig verantwortlich. Elisabeth Liebau gehört dem Team des Künstlerischen Betriebsbüros seit 2003 an.

    Als Künstlermanagerin hat sie in den vergangenen Jahren die wichtigsten Solisten und Ensembles betreut und Sonderprojekte wie die Uraufführung der Oper „Zanaida“ im Jahr 2011 geleitet. Im Bach-Wettbewerb war sie regelmäßig Betreuerin der Jurys in den Fächern Klavier und Orgel. Die promovierte Ingenieurin war maßgeblich an der Entwicklung einer auf die organisatorischen Bedürfnisse des Bachfestes zugeschnittenen Software zur Planung der Konzerte beteiligt.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige