-4.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Sonntag, 17. Januar 2021
Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Alibi-Gespräche: Leipziger Medienköpfe im Kreuzverhör

Von Universitätsbibliothek Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Zu Gast im Café Alibi in der Bibliotheca Albertina am 11. Februar, 20 Uhr, sind die Macherinnen des Leipziger Onlinemagazins Viertelrausch. Sandra Hofmann und Katharina Gleß werden im Gespräch mit Ulrich Johannes Schneider, Universitätsbibliothek, und Charmaine Voigt, Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft Leipzig, über Begegnungen mit Bürgern der Stadt berichten und erzählen, wie die Idee zum Leipzig-Blog entstanden ist.

    Alibi-Gespräche: Leipziger Medienköpfe im Kreuzverhör
    11. Februar, 20 Uhr: Onlinemagazin Viertelrausch
    Bibliotheca Albertina, Café Alibi
    Beethovenstr. 6
    04107 Leipzig

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ