-4.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Sonntag, 17. Januar 2021
Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Stummfilm-Premiere & feierliche Spendenübergabe am 19. Februar

Von Kulturwerkstatt KAOS

Mehr zum Thema

Mehr

    Am 19.02.2016, 16 Uhr findet zum Abschluss des Ferienprojekts „Wir machen einen Stummfilm“ die öffentliche Premiere des neuesten Kurzfilms der Kulturwerkstatt KAOS statt – natürlich mit stilechter Live-Vertonung durch die Kursteilnehmer. KAOS freut sich außerdem sehr, im Rahmen der Stummfilmpremiere feierlich eine Spende entgegen nehmen zu können: Der Leipziger Bauunternehmer Dr. Arne Kolbmüller, Geschäftsführer der ICL Ingenieur Consult Dr.-Ing. A. Kolbmüller GmbH, unterstützt die Arbeit der Kulturwerkstatt seit mehreren Jahren, u.a. übergab er Anfang 2015 eine Spende von 2.000 Euro.

    In der zweiten Winterferienwoche können sich Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren bereits zum dritten Mal beim Thema Stummfilm ausprobieren: Hinter der Kamera, im Schnittraum, als Schauspieler oder Musiker. Im Projekt soll eines deutlich werden: Stummfilme waren weder stumm, noch schwarz-weiß! Nicht nur während des Drehs ging es Anfang des vergangenen Jahrhunderts laut her, die Bilder wurden auch nachträglich koloriert und im Kino untermalten ein Orchester oder eine Kinoorgel die bewegten Bilder.

    In der offenen Projektgruppe „KAOS-Stummfilmerben“ entstanden bereits 2012 und 2013 „Die Villa – Das Erbe des Großvaters“ https://www.youtube.com/watch?v=TkNc3iD78tg (Publikumspreis beim Jugendmedienfestival Visionale) und „Echt Ulrich – Das Bierkomplott“ https://www.youtube.com/watch?v=CsQNaXjL3iA, der sich mit der Historie der alten Villa in der Wasserstraße 18, die die Kulturwerkstatt KAOS beheimatet, beschäftigt.

    Die Kulturwerkstatt KAOS ist ein Projekt der KINDERVEREINIGUNG Leipzig e.V. Seit 1992 bietet hier eine Gruppe ideenreicher Kulturpädagogen Kurse, Workshops, Projekte und Räume für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an, die Lust haben in den Bereichen Kunst & Handwerk, Klassische & Neue Medien sowie Theater & Musik kreativ zu werden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ