Artikel zum Schlagwort Premiere

Vom Glanz des Goldes angezogen – Premiere von „La fanciulla del West“ an der Oper Leipzig

Foto: Tom-Schulze

Am Samstag, 29. September, 19 Uhr hebt sich der Vorhang für die erste Premiere der Spielzeit 2018/19: Cusch Jung inszeniert Giacomo Puccinis »La fanciulla del West (Das Mädchen aus dem goldenen Westen)« für die Oper Leipzig. Die musikalische Leitung des Gewandhausorchesters übernimmt Intendant und Generalmusikdirektor Prof. Ulf Schirmer.Weiterlesen

„Peter Pan“ feiert am 30. September Premiere am Theater der Jungen Welt

Foto: TdJW

Das neue Familienstück am TdJW – was passt da besser als DIE Geschichte über „Kindsein-und-bleiben“. „Alle Kinder, außer einem, werden erwachsen.“ – Intendant Jürgen Zielinski bringt Peter Pans berühmte Abenteuergeschichte über die Macht der Fantasie und den oft nicht leichten Umgang mit Erwachsenwerden auf die große Bühne des TdJW. Premiere ist am 30. September um 17:00 Uhr. Weiterlesen

Premiere in den Cammerspielen

sister from another sister – Eine performative Suche nach angeblich verlorenen Geschwisterschaften

Foto: Theresa Zwerschke

Vier Stimmen rufen nach ihren Geschwistern und finden dabei versteckte Hoffnungen und Leerstellen. Durch ihre intimen Erzählungen öffnet sich das Tor der Geschichte: Eine Familienchronik entsteht, gewebt aus mythischen Stoffen, Youtube-Videos und verschollen geglaubten Fragmenten aus eigenen Erinnerungen. Weiterlesen

Premiere „norway.today“ am 8. September am Theater der Jungen Welt

Foto: L-IZ.de

Mit „norway.today“ [14 plus] von Igor Bauersima eröffnet am 8. September um 19:30 Uhr ein Jugendtheaterklassiker die Spielzeit 2018/2019 und startet zugleich den Repertoirespielbetrieb im neuen Kleinen Saal. In den anonymen Weiten des Internets treffen sich Julie und August. Zwei Teenager auf der Suche nach Alternativen. Schnell steht fest, sie teilen eine Sehnsucht: den selbstgewählten Tod. Und für diese letzte Reise verabreden sie sich, am Rand der Welt – in Norwegen, wo die Klippen hoch und die Fjorde tief sind. Doch mit dem Blick in den Abgrund entdecken sie plötzlich etwas ganz und gar Ungeheuerliches: das Leben. Weiterlesen

Premiere im Westflügel: Die wundersame Reise der kleinen Sofie

Foto: Thilo Neubacher

Zum ersten Mal wird am Westflügel Leipzig ein Stück für Kinder ab 8 Jahre Premiere feiern. Es ist die Figurentheaterfassung des mehrfach preisgekrönten Kinderbuchs „Die wundersame Reise der kleinen Sofie“ von Els Pelgrom. Das Figurentheaterduo Lehmann und Wenzel und die Spielerin Pauline Drünert erarbeiten unter der Regie von Christiane Zanger (Stuttgart) die Inszenierung und feiern Premiere am 31. August, 18 Uhr, im Westflügel Leipzig, Hähnelstr. 27 (Lindenau). Weitere Schulvorstellungen können vereinbart werden. Weiterlesen

Uraufführung Die wundersame Reise der kleinen Sofie am Westflügel Leipzig

Foto: Thilo Neubacher

Mit der Uraufführung einer Theaterfassung des Kinderbuchs „Die wundersame Reise der kleinen Sofie“von Els Pelgrom eröffnet der Westflügel Leipzig sein Herbstprogramm 2018. Nach den Stücken „Krabat“ und „Der Hobbit“ wird es das erst dritte Kinderstück in Koproduktion mit dem Leipziger Figurentheaterzentrum seit 2006 überhaupt sein, das hier Premiere feiert und zugleich das erste Kinderstück des jungen Leipziger Duos Lehmann und Wenzel (nach u. a. „Der Freischütz“ und „Zaches“). Weiterlesen

„Zum Glück“ – das Theater der Jungen Welt ist aus der Spielzeitpause zurück

Foto: Sebastian Schimmel

Das Theater der Jungen Welt meldet sich energiegeladen aus der Sommerpause zurück und startet in die neue Spielzeit 2018/19. Mit voller Kraft läuft ab dem 23. August wieder der Spielbetrieb, die beiden ersten Vorstellungen sind „Wagen 1322“ im altehrwürdigen Theaterbus und der Puppentheater-Klassiker „Geschichten vom kleinen König“, jeweils um 10 Uhr. Weiterlesen

Sprich leise, wenn Du Liebe sagst

Kurt-Weill-Musical „LoveMusik“ zum vorerst letzten Mal in der Musikalischen Komödie

Foto: Kirsten Nijhof

Romantisch wird es am Wochenende in der Musikalischen Komödie, wenn dort am Samstag, 23. Juni, 19 Uhr und Sonntag, 24. Juni, 15 Uhr zum letzten Mal in dieser Spielzeit „LoveMusik“ erklingt. Erst im Mai war diese Erfolgsproduktion der Musikalischen Komödie zum Sächsischen Theatertreffen in Dresden eingeladen.Weiterlesen

„Fräulein Müller spinnt“: Kinderoper der Schola Cantorum Leipzig in Kooperation mit dem TdJW feiert Premiere

Foto: Grit Hartung

Unter dem Titel „Fräulein Müller spinnt“ präsentiert die Schola Cantorum Leipzig am 23. und 24. Juni 2018 im Theater der Jungen Welt ihre diesjährige Kinderopernproduktion. Über 100 Mitwirkende aus Spatzenchören und Kinderchor werden dabei gemeinsam mit den Profimusikern der „Lindenauer Komödie“ auf der Bühne stehen. Weiterlesen

Premiere von Albert Lortzings „Casanova“ an der Musikalischen Komödie

Foto: Tom Schulze

Die letzte Neuproduktion der Musikalischen Komödie in dieser Spielzeit widmet sich einem sagenumwobenen Frauenhelden: Am Samstag, 2. Juni 2018, um 19 Uhr feiert Albert Lortzings weniger bekannte komische Oper „Casanova“ in einer Inszenierung von Chefregisseur Cusch Jung Premiere. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Chefdirigent Stefan Klingele.Weiterlesen

„Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“: TheaterPACK lädt ein zur Premiere

Foto: Frank Schletter

Nach der Voraufführung der Erwachsenen-Version beim Wave-Gotik-Treffen grantelt „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ kommenden Samstag im Laden auf Zeit erstmals auch für Kinder – bevor es dann ab Juni mit beiden Fassungen hinaus auf die Sommerbühnen der Stadt geht (Skulpturengarten am Budde-Haus, Schloss Schönefeld, Gohliser Wannenbad, Felsenkeller-Biergarten, Beyerhaus-Innenhof). Weiterlesen