1.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Buchpremiere am 7. Juni: Von Messeglanz bis Tal der Ahungslosen – ein historischer Reiseführer durch Sachsen

Mehr zum Thema

Mehr

    Der historische Reiseführer folgt den Spuren, die von den drei ehemaligen DDR-Bezirken Leipzig, Karl-Marx-Stadt und Dresden im heutigen Freistaat Sachsen noch übrig sind. Anhand von baulichen Zeugnissen, aber auch von relevanten Biografien und Ereignissen wird die jüngste Geschichte der Region wieder lebendig. So können sich Interessierte nicht nur mit DDR-Historie vertraut machen, sondern auch vor Ort dem nachspüren, was von vier Jahrzehnten DDR-Sozialismus in Sachsen bis heute geblieben ist.

    Die Jahre 1945 bis 1990 in die sächsische Geschichte einzuordnen und zu verdeutlichen, geht der Band ebenso nach wie der Frage, welche Entwicklungen in Sachsen auch heute noch zu ergründen sind.

    Die Buchpremiere findet zusammen mit dem Autor Konstantin Hermann statt:
    Di., 07.06.2016,19 Uhr
    Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
    Grimmaische Straße 6 · 04109 Leipzig
    Eintritt frei

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ