8.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 20. November 2018

Rechter Kampfsportler bei RTL2? Antifa-Bündnis kritisiert Macher von „Leben Lieben Leipzig“

Glaubt man den großen Online-Medienmagazinen, dürfte RTL2 mit seiner Reality-Soap „Leben.Lieben.Leipzig“ bislang nicht zufrieden sein – zumindest in Bezug auf die Quoten, diese liegen nach Medienberichten nicht weit oberhalb von 500.000 Zuschauern. Nun gibt es weiteren Ärger: Das antifaschistische „Ladenschlussbündnis“ wirft den Machern vor, bei der Auswahl von Darstellern und Drehorten angeblich bestehende Verbindungen zur Neonaziszene übersehen beziehungsweise ignoriert zu haben. Der Sender weist die Vorwürfe zurück.

Kretschmer würdigt besonders engagierte Persönlichkeiten aus dem Freistaat

Ministerpräsident Michael Kretschmer hat an zehn Bürgerinnen und Bürger aus dem Freistaat den von Bundespräsident Steinmeier verliehenen Bundesverdienstorden überreicht. In einer Feierstunde in der Sächsischen Staatskanzlei in Dresden würdigte Kretschmer am Dienstag das herausragende Engagement der geehrten Frauen und Männer. „Sie haben mit Selbstlosigkeit, Einfallsreichtum und Hingabe eine gute Sache angestoßen und befördert. Genau aus diesem Engagement heraus lebt unser Gemeinwesen. Sie schaffen Zusammenhalt hier bei uns, indem Sie Verantwortung übernommen haben.“

Polizeibericht, 20. November: Mit Messer bedroht, Geschlagen und gebissen, Fahrradgeschäft heimgesucht

In der Straßenbahn wurde ein 24-Jähriger von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht +++ Ein Ehepaar (28 m, 26 w) ging mit seinem Hund in der Eythraer Straße spazieren. Dabei kam es zu einer Auseinandersetzung mit einem Hundebesitzer, der sein Tier nicht angeleint hatte +++ Einbrecher drangen gewaltsam in ein Fahrradgeschäft in der Erich-Köhn-Straße in Lindenau ein, wo sie eine Geldkassette mit einem unteren dreistelligen Bargeldbetrag entwendeten +++ Die Polizei sucht in allen Fällen und zu weiteren Zeugen.

Lesen und Abtanzen im Steinhaus Bautzen – Preisverleihung zum Literaturwettbewerb „Arrive“

Am Sonnabend, 24.11.2018 werden im Steinhaus Bautzen die PreisträgerInnen des Jugendliteraturwettbewerbs „Arrive“ gekürt. Nominiert sind acht Texte, die sich erzählend, reflektierend und auf poetische Weise mit dem Thema Ankommen beschäftigen. Im Vorfeld des Wettbewerbs fanden moderierte Lesungen an Schulen in Bautzen und Umgebung statt.

Workshop mit anschließendem Stadtspaziergang – Was ist dir passiert? Was ist hier passiert? Zwei Vergangenheiten kommen zusammen

Der Bürgerkrieg in Syrien tobt seit 2011 in unverminderter Härte. Was vor sieben Jahren hoffnungsvoll begann, mit dem Glauben an Veränderung und Demokratie endet in einer Katastrophe, die zur Flucht und Vertreibung von 6,3 Millionen Menschen führte, unzählige Todesopfer forderte und deren Auswirkungen auch hier in Europa zu spüren sind.

Tannhäuser in Leipzig: Fiebriger Tenor rettet Wagnerianern den Abend

Im Opernhaus wird wieder Wagner gespielt. Mit „Tannhäuser“ stand am Sonntag die erste der sechs Opern des Leipziger Komponisten auf dem Programm, die in dieser Saison am Augustusplatz gegeben werden. Im Fokus standen der neue „ständige Gastdirigent“ Felix Bender und der schwedische Heldentenor Daniel Frank.

Herzliche Einladung zur 10. Kellerausstellung in der Kellergalerie Reichpietschstr. 13

Die 10.Kellerausstellung findet im Rahmen der 4. Notenspur- Nacht der Hausmusik statt und kann ab 20 Uhr im Kellergalerie in der Reichpietschstr. 13, Leipzig-Südost, besichtigt werden. Die offiziele Eröffnung mit feierlicher Laudatio von Bartłomiej Kiszka (Kurator) und literarischem und musikalischem Programm findet ca. 21 Uhr statt. Im Programm Henrietta Meyer, Martin Hanisch, Jim Whiting, Efim Pascari und Vadim Zaslavski.

Großes Interesse an Beteiligung zu den Ausbaupotenzialen für die erneuerbaren Energien in Sachsen

Mehr als 1.300 Bürgerinnen und Bürger haben sich an der Online-Umfrage beteiligt, die das SMWA im Rahmen der Aktualisierung und Weiterentwicklung des Energie- und Klimaprogramms von 2012 (EKP) gestartet hatte. Vier Wochen lang, vom 15. Oktober bis zum 11. November 2018 konnte man anhand eines Fragenkatalogs mit elf Fragen online eine Rückmeldung zu den Ausbaupotenzialen für die erneuerbaren Energien in Sachsen geben. Dazu hatte die Sächsische Energieagentur (SAENA) ein Gutachten erstellt, das gemeinsam mit einem Strategiepapier des SMWA zur Konsultation stand.

Marketingpreis Leipzig 2018 mit zwei ersten Plätzen

Bewerberfeld größer und vielfältiger als im Vorjahr Sonderpreise „Bestes Marketing im Handwerk“ und „Bester Marketing Newcomer“ wieder verliehen. In diesem Jahr können sich zwei Gewinner über den Marketingpreis freuen.

Leipziger Gründernacht: Erfolgreiche Unternehmen ausgezeichnet

Viele innovative Geschäftsideen und erfolgreiche Unternehmensgründungen sind bei der dritten Leipziger Gründernacht am Montagabend (19. November) der Öffentlichkeit vorgestellt und prämiert worden. Mit dem Start-up-Preis der Leipziger Gründernacht, zu der die Selbstmanagementinitiative Leipzig (SMILE), die Sparkasse Leipzig und ihre Partner auf den Mediencampus Villa Ida eingeladen hatten, wurde die erfolgversprechendste Existenzgründung des Jahres 2017 ausgezeichnet.

ver.di darf Streikposten auf Amazon-Betriebsparkplatz aufstellen – Bundesarbeitsgericht räumt Streikrecht Vorrang vor Besitzrecht ein

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat heute in zwei Verfahren entschieden, dass die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) auf von Amazon gepachteten Parkplätzen Streikposten aufstellen durfte. "Diese Urteile sind eine wesentliche Entscheidung zur Rechtsklarheit bei der Durchführung von Streiks - nicht nur bei Amazon. Mit der Entscheidung hat das BAG anerkannt, dass dem verfassungsrechtlich verbrieften Streikrecht Vorrang gegenüber dem Besitzrecht an einem Betriebsparkplatz gebühren kann", sagte ver.di Bundesvorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger.

Wie sächsische Pendlerzahlen von der modernen Konzentration der Arbeitsplätze erzählen

Manchmal muss man Zahlen aus Statistischen Landesämtern einfach einmal von einer anderen Seite betrachten, um zu sehen, dass die heutige Politik dazu hinten und vorne nicht passt. „Über vier Prozent mehr Einpendler und rund ein Prozent mehr Auspendler in Sachsen 2017“, meldete das Sächsische Landesamt für Statistik am 14. November. Hurra! Oder doch lieber: So ein Mist!?

Jungliberale Aktion Sachsen: „Jungliberale Kandidaten übernehmen Wahlkreise“

Der Spitzenkandidat der sächsischen Jungliberalen Philipp Hartewig sowie der aktuelle Vorsitzende Hai Bui wurden bereits als Direktkandidaten der FDP nominiert. Beide Kandidaten wurden mit den besten Ergebnissen der Wahlkreise der jeweiligen Kreisverbände gewählt. Weiterhin wurden bereits Jungliberale Kandidaten mit Judith Münch (WK 30), Rudi Ascherl (WK 28) und Colin Jakob (WK 13) nominiert.

Lützschena-Stahmeln: Neugestaltung Grünfläche abgeschlossen

Den Bewohnern von Quasnitz, Lützschena und Stahmeln steht ab sofort die neugestaltete Grünfläche am Radefelder Weg wieder zur Verfügung. Die seit Anfang Oktober laufenden Landschaftsbauarbeiten auf 660 Quadratmetern wurden jetzt abgeschlossen.

Landesbischöfin Junkermann wechselt an Uni Leipzig

Die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, wird nach Ablauf ihrer Amtszeit an die Universität Leipzig wechseln. Ab 1. September 2019 leitet sie dort die Forschungsstelle „Kirchliche Praxis in der DDR. Kirche (sein) in Diktatur und Minderheit“. Die Forschungsstelle wird neu eingerichtet und am Lehrstuhl für Praktische Theologie der Theologischen Fakultät angesiedelt. Sie soll bis Ende August 2023 die Besonderheiten des kirchlichen Lebens in der DDR wissenschaftlich aufarbeiten und für die praktisch-theologische und die kirchliche Arbeit nutzbar machen.

Auslandssemester in Australien – Kostenlose Beratung für Studierende in Leipzig

Im Auslandssemester von Leipzig nach Australien? Das Akademische Auslandsamt der HTWK Leipzig und die deutsche Studienplatzvermittlung IEC – International Education Centre stellen mit der Swinburne University eine besondere Möglichkeit vor.

Aktionstag gegen Gewalt an Frauen: Fahnenaktion und Filmabend

Rund um den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen finden bis zum 26. November 2018 zahlreiche Veranstaltungen in Sachsen statt – auch in Markkleeberg. Am Montag, dem 26. November 2018, wird um 18.00 Uhr auf dem Rathausplatz in Markkleeberg die Fahne gegen Gewalt an Frauen gehisst. Es folgt eine Begrüßung durch Bürgermeisterin Jana Thomas.

Forscher finden soziale Kulturen bei Schimpansen

Aktuelle Forschungsergebnisse aus der Universität Leipzig zeigen, dass getrennt lebende Gruppen von Schimpansen Unterschiede im Sozialverhalten zeigen, die über die Zeit hinweg stabil sind. Diese Unterschiede könnten das Ergebnis von kulturellem Lernen sein.

Laaaast Christmas… Special für weihnachtliche Gruppenveranstaltungen

Eine ungewöhnliche Weihnachtsveranstaltung mit abwechslungsreichen Inhalten als Angebot für Gruppen bietet das Stadtgeschichtliche Museum im Rahmen der aktuellen Ausstellung Oh Yeah! Popmusik in Deutschland.

Droht die Wasserqualität im Cospudener See zu kippen?

Als die Landesdirektion in August der LMBV einen Teilbescheid zum vorzeitigen Baubeginn am Harthkanal erteilte, stürzte das auch Wolfram Günther, den Vorsitzenden der Grünen-Fraktion im Sächsischen Landtag, in Zweifel. Wie kann das möglich sein? Sollte da nicht erst eine umfängliche Umweltverträglichkeitsprüfung stattfinden? Und wie ist das mit der Wasserqualität?

Aktuell auf LZ