Artikel zum Schlagwort KAOS

Lisa Wilfert & Christian Strobl in A.R. Gurneys Tragikomödie

Love Letters – Silvesterpremiere in der Kulturwerkstatt KAOS

Foto: PR

Am 31.12., 18:30 Uhr öffnet die Kulturwerkstatt KAOS zum zweiten Mal die Pforten für eine Silvester-Theateraufführung. Mit A.R. Gurneys „Love Letters“ läuten die Sommertheater-Darsteller Lisa Wilfert (u.a. auch Regisseurin des diesjährigen Transgender-Stücks „Nie wieder schön“) und Christian Strobl den Jahreswechsel ein. Weiterlesen

Ferienprojekt: Wir machen einen Stummfilm!

Foto: Kulturwerkstatt KAOS

Vom 9. bis 13.10. können sich Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren bereits zum vierten Mal beim Thema Stummfilm ausprobieren: Hinter der Kamera, im Schnittraum, als Schauspieler oder Musiker. Im Projekt soll eines deutlich werden: Stummfilme waren weder stumm, noch schwarz-weiß! Nicht nur während des Drehs ging es Anfang des vergangenen Jahrhunderts laut her, die Bilder wurden auch nachträglich koloriert und im Kino untermalten ein Orchester oder eine Kinoorgel die bewegten Bilder. Weiterlesen

Singer-Songwriter-Konzerte, Workshops & Open Stage

KAOS-Kultursommer: 6. Seeklang-Festival

Foto: Kulturwerkstatt KAOS

Seeklang-Konzerte – Jedes Jahr pickt sich das KAOS-Kultursommer-Team für das Seeklang-Festival Leipziger Singer-Songwriter verschiedenster Couleur heraus – Szenegrößen, Geheimtipps und Newcomer – und lädt sie auf die einmalig-schöne KAOS-Seebühne ein. Dieses Jahr kann man sich auf einen lauen Freitagabend (14.07.) mit Indie Folk von Emily’s Giant, mitreißenden Freak Folk von Dingoes Ate My Baby (in Duovariante) und die faszinierende Stimme von Karo Lynn freuen. Am Samstag (15.07.) gibt es intensiv-kantiges mit Jan Frisch (u.a. Alin Coen Band), alternative Blues von Miss Maudlin und Träumerisches von Anne Heisig. Weiterlesen

„Tote Hunde“: TheaterTeens führen Heiner-Schnitzler-Stück auf

Foto: Kulturwerkstatt KAOS

Am 15. März, 18:30 Uhr zeigen die TheaterTeens „Tote Hunde“, Heiner Schnitzlers Stück über die Dramen des Alltags, die uns manchmal an der Ampelkreuzung überraschen. Sieben Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren erarbeiteten in den letzten Monaten gemeinsam mit Nina Ronneburg eine eigene Interpretation des Stücks. Die Theaterpädagogin und Schauspielerin leitet den Kurs, der regelmäßig interessante Stoffe wie Shakespeares „Was ihr wollt“, „Die Befristeten“ (Elias Canetti) oder „Republik der Kinder“ (Christian Augrell) auf die Bühne bringt. Weiterlesen

Freie Plätze für neugierige Entdeckerinnen und Entdecker

Kulturwerkstatt KAOS begibt sich auf eine spannende Reise

Foto: Kulturwerkstatt KAOS

Wie wird ein Haus gebaut, was sind die Zutaten für einen spannenden Blog, welche Muskeln braucht man um auf Bäume zu klettern und welches Stoffgemisch knall eigentlich am lautesten? Das und vieles mehr können Kinder bei der KAOS-Wochenendakademie entdecken. Das neue ESF-geförderte Projekt der Kulturwerkstatt KAOS in Lindenau startet am 4. März 2017 und es gibt noch ein paar freie Plätze. Weiterlesen

Acht Frauen und ein Mord

Robert Thomas’ Kriminalkomödie beim KAOS-Sommertheater

Foto: PR

Premiere für „8 Frauen“: Ab dem 6. August 2016 bringt das diesjährige KAOS-Sommertheater die etwas andere Weihnachtsgeschichte, eine Kriminalkomödie des französischen Dramatikers Robert Thomas, zur Aufführung. Acht Frauen unter einem Dach und der einzige Mann ist: tot. Tot auch das Telefon, die Hunde, die Autos, versperrt sind die Tore zur Außenwelt. Die große Frage lautet: Wer ist die Mörderin? Weiterlesen

Junge Medienmacher Sachsens gesucht!

Startschuss zum 26. Medienwettbewerb VISIONALE LEIPZIG 2016

Foto: VISIONALE LEIPZIG

Bald ist es wieder so weit: der sachsenweite Medienwettbewerb VISIONALE LEIPZIG geht in die 26. Runde. Ab jetzt werden wieder die Medienmacher von Morgen gesucht. Kinder und Jugendliche bis 26 Jahre können ihre Produktionen in den Kategorien Video, Radio, Multime-dia und Fotografie einreichen. Der offene Wettbewerb, der Schulwettbewerb und das diesjährige Sonderthema „Deine Welt? Meine Welt!“ laden dazu ein, die eigenen Ideen medial umzusetzen. Möglichkeiten zur Teilnahme gibt es viele - ob allein, mit Freunden, über die Schule, Freizeiteinrichtungen oder andere Institutionen. Weiterlesen

Werkstatt-Fest – Detektive, Biester und Superhelden

Kultursommer-Start mit Werkstattfest der Kulturwerkstatt KAOS

Foto: KAOS

Am Nachmittag des 18.06.2016 öffnet die Kulturwerkstatt KAOS in Lindenau ihre Türen. Zum Auftakt des 7. KAOS-Kultursommers wird 14-19 Uhr ein großes Werkstatt-Fest gefeiert. Eingeladen sind alle, die sich ein Bild von der vielfältigen kultur-pädagogischen Arbeit mit Groß und Klein im Haus machen wollen. Die Teilnehmer zwischen vier und 60 Jahren präsentieren die im vergangenen Kursjahr entstandenen Werke von Kunst(handwerk) über Fotos und Film bis hin zu Theater und Musik. Weiterlesen

Kulturwerkstatt KAOS

Stummfilm-Premiere & feierliche Spendenübergabe am 19. Februar

Foto: Kulturwerkstatt KAOS

Am 19.02.2016, 16 Uhr findet zum Abschluss des Ferienprojekts „Wir machen einen Stummfilm“ die öffentliche Premiere des neuesten Kurzfilms der Kulturwerkstatt KAOS statt – natürlich mit stilechter Live-Vertonung durch die Kursteilnehmer. KAOS freut sich außerdem sehr, im Rahmen der Stummfilmpremiere feierlich eine Spende entgegen nehmen zu können: Der Leipziger Bauunternehmer Dr. Arne Kolbmüller, Geschäftsführer der ICL Ingenieur Consult Dr.-Ing. A. Kolbmüller GmbH, unterstützt die Arbeit der Kulturwerkstatt seit mehreren Jahren, u.a. übergab er Anfang 2015 eine Spende von 2.000 Euro. Weiterlesen

Notenkunst am See: Seeklang-Festival beim KAOS-Kultursommer

Singer-Songwriter-Konzerte, Workshops und eine offene Bühne erwarten am zweiten Augustwochenende ihre Gäste. Der KAOS-Kultursommer steht wieder an. Nach dem Wiedereinzug der Kulturwerkstatt KAOS in die beschauliche Idylle der frisch sanierten Ulrich-Villa samt Teich in der Wasserstraße, gibt es Grund zum Feiern. Das Seeklang-Festival ist die erste öffentliche Veranstaltung der „KAOS-Truppe“. Weiterlesen

Ulrichs Villa ist wieder bespielbar

Kulturwerkstatt KAOS zieht im Juni wieder nach Lindenau und feiert im September Einzugsparty

Foto: Kulturwerkstatt KAOS

Das alte Häuschen ist saniert und wieder schmuck und man kann endlich wieder einziehen. Darauf freut sich jetzt die Kulturwerkstatt KAOS. In den nächsten Wochen geht es aus dem Interim am Kanal 28 zurück in die Wasserstraße 18 in Altlindenau. Nach knapp zweijähriger Bauzeit soll die etwa 120 Jahre alte Villa, in der einst Brauereibesitzer Ulrich wohnte, in den nächsten Wochen und Monaten fertiggestellt werden. Weiterlesen