-0.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 1. August 2018

Trauergottesdienst für getötete Studentin Sophia L.

Die Leiche der im Juni getöteten Studentin Sophia L. befindet sich noch immer in Spanien, doch im bayrischen Amberg fand nun ein Trauergottesdienst statt. Heinrich Bedford-Strohm, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, kritisierte in einer Rede die „Hasskommentare“, die es wegen der marokkanischen Staatsbürgerschaft des Tatverdächtigen gegeben hatte.

Zeitreise 1918: Abwehrschlacht an allen Fronten (1)

Für FreikäuferLZ/Auszug aus Ausgabe 57Es ist der 20. Juli vor 100 Jahren. Das Kriegsgeschehen an der Westfront spielt sich dort ab, wo schon 1914 Geschichte geschrieben wurde. „Das Wunder von der Marne“, wie es die Franzosen nannten, verhinderte das Gelingen des deutschen Schlieffen-Plans. Die erste deutsche Großoffensive war gescheitert. Fast vier Jahre später kämpfen die Kriegsparteien im Westen immer noch. Zu Hause, in Leipzig, schreiben die Zeitungen nun von einer "Sommerdefensive".

Spielplatz Döllingstraße in Alt-Paunsdorf wird neugestaltet

Der inzwischen stark verschlissene Spielplatz in der öffentlichen Grünanlage zwischen TheodorHeuss-Straße, Döllingstraße und Seegeritzer Straße wird ab 6. August neugestaltet. Bis voraussichtlich Mitte Dezember 2018 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Mehr Praxisberater für Sachsens Oberschulen: Insgesamt 160 ab dem Schuljahr 2018/19

Mit Schuljahresbeginn 2018/2019 werden in Sachsen insgesamt 160 Praxisberater an Oberschulen tätig sein. Bisher waren es 139. Damit wird das Projekt von 123 Oberschulen auf 150 Oberschulen erweitert. Gestartet war das Projekt von Kultusministerium und Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit im Schuljahr 2013/2014 mit 50 Oberschulen. 2018 wird zudem erstmals der „Praxisberater des Jahres“ ausgezeichnet.

Am 6. August: Friedensgebet in der Nikolaikirche zum Arbeitskampf bei Halberg Guss Leipzig

Nach 45 Streiktagen bei Halberg Guss Leipzig hat die Schlichtung begonnen. Ein erster Erfolg im bis jetzt beispiellosen Arbeitskampf. Während der Schlichtung ist der Streik unterbrochen. Zur Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen von Halberg Guss, aber auch für alle, deren Arbeitsplatz bedroht ist, findet das Friedensgebet in der Nikolaikirche statt – als ein Zeichen der Solidarität mit den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und ihren Familien. Herzlich willkommen.

Fachkräftenachwuchs für Sachsen: Start von 8.829 Lehrlingen in das neue Ausbildungsjahr

Mit dem heutigen Start in das neue Ausbildungsjahr liegen bei den drei sächsischen Industrie- und Handelskammern Chemnitz, Dresden und Leipzig 8.829 abgeschlossene Berufsausbildungsverträge vor - im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 5,7 Prozent bzw. 475 Verträgen.

Solidarität mit Leipzigs Grün: Wasser für Straßenbäume

Die monatelange Dürre setzt Leipzigs Bäumen zu. Besonders zu leiden haben die jungen, die noch kein ausreichendes Wurzelvolumen ausgebildet haben, um Trockenperioden kompensieren zu können. Stadt, Stadtreinigung und Wasserwerke haben jetzt mit einer Aktion die Bürgerschaft zur Hilfe bei der Bewässerung von Straßenbäumen aufgerufen.

LMBV: Hinweis nach zahlreichen Badetoten: Bergbauliche Sperrbereiche beachten!

Anlässlich der bedauerlichen Todesfälle der vergangenen Tage unter anderem in Kiesgruben und Bergbaufolgeseen des Lausitzer und Mitteldeutschen Braunkohlereviers gilt es umso mehr, die ausgewiesenen, bergbaulich bedingten Sperrbereiche in den LMBV-Sanierungsflächen unbedingt zu beachten.

Touristen verwüsten Einfamilienhaus: Die Siegeridee des Nachhaltigkeitsspots Sukuma Award – Leipzig 2017/18 wird erstmals vor Publikum gezeigt

Am 03.08.2018 feiert die Siegeridee des Sukuma Award – Leipzig 2017/18 ihre Premiere bei der Leipziger Markt Musik. Mit Augenzwinkern zeigt der Spot den Einfall von Touristenhorden in eine beschauliche Einfamilienhaus-Idylle – eine überspitzte Kritik an nicht-nachhaltigem Urlaubsverhalten.

Bei Hitze „einen über den Durst trinken“

„Trinken, trinken, trinken“, empfiehlt Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch bei den derzeit anhaltend hohen Temperaturen; natürlich nur alkoholfrei und am besten nur leicht gekühlt, sonst müsse sich der Körper wieder anstrengen, um das kalte Getränk auf Körpertemperatur zu bringen. Die Folge: noch mehr schwitzen.

18 Betten in sechs Minuten: Erfolgreiche Räumungsübung im UKL-Klinikneubau Haus 7

Die Fertigstellung von Haus 7, dem großen Klinikneubau des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) am Campus Liebigstraße, geht in die letzte Phase. Im September ist Inbetriebnahme. Am heutigen Mittwoch, 1. August, ertönte erst einmal Feueralarm – allerdings nur ein simulierter.

FDP Sachsen führt Mitgliederbefragung über die Spitzenkandidatur zur Landtagswahl 2019 durch

Die sächsischen Freidemokraten werden zur Spitzenkandidatur für die sächsische Landtagswahl 2019 eine Mitgliederbefragung durchführen. Das hat der Landesvorstand beschlossen. Die FDP ist damit die erste sächsische Landespartei, die auf ein solches Mitgliedervotum setzt.

Das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ ruft zur Seebrücke-Demonstration auf

Derzeit ertrinken tausende Menschen im Mittelmeer auf der Flucht. Warum? Weil die Seenotrettungsschiffe, Boote und Flugzeuge der Hilfsorganisationen festgesetzt wurden und nicht retten dürfen. Zudem soll am Kapitän der „Mission Lifeline“ wegen angeblich formaler Verstöße ein juristisch fragwürdiges Exempel statuiert werden. Hierbei handelt es sich jedoch lediglich um einen Vorwand zum Zweck einer politischen Kampagne der Abschreckung.

Weitere Tipps zum Überstehen der Hitzewelle: BARMER verlängert medizinische Hotline

Aufgrund der großen Nachfrage verlängert die BARMER ihre medizinische Hitze-Hotline. „Noch bis zum 9. August kann jeder Interessierte beim BARMER-Teledoktor anrufen und sich Tipps geben lassen, wie man die aktuelle Hitzewelle möglichst gut übersteht. Die Mediziner geben unter anderem Ratschläge, worauf man in diesen Tagen beim Sport, beim Trinken oder bei Kindern achten sollte, wenn sie nach draußen gehen“, sagt Dr. Fabian Magerl, Landesgeschäftsführer der BARMER in Sachsen.

Markkleeberger Fahrradtag ist Auftakt zum „Stadtradeln“

Fahrradfahren in Markkleeberg ist einfach ein Genuss! Um noch mehr Menschen davon zu überzeugen, ihre täglichen Wege mit dem Rad zu bewältigen, nimmt die Stadt Markkleeberg 2018 zum zweiten Mal an der Kampagne „Stadtradeln“ im Zeitraum vom 25. August 2018 bis 14. September 2018 teil. Alle, die in der Stadt Markkleeberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim „Stadtradeln“ mitmachen und Kilometer mit dem Rad sammeln.

Jugendjazzorchester Sachsen: Three Atmospheres – A Suite for Large Ensemble

Seit 25 Jahren vereint das Jugendjazzorchester Sachsen die talentiertesten Nachwuchsjazzer des Landes in einer Bigband. Egal ob traditionellen Swing, funkige Beats oder moderne Grooves – wenn diese 20-30 jungen Leute auf der Bühne stehen, bleibt kein Fuß und kein Kopf ruhig.

Einige Sachsen rüsten sich immer häufiger mit halbautomatischen Waffen aus

Wenn sich in Medien und Politik Verunsicherung breit macht und immer mehr Schreckensbilder einer unbeherrschbar erscheinenden Welt gemalt werden, dann hat das auch direkte Folgen für das Sicherheitsbedürfnis vieler Menschen. Und etliche scheinen sich wirklich erst mit einer Schusswaffe im Haus einigermaßen sicher zu fühlen, denn seit 2013 steigt die Zahl der registrierten Schusswaffen in Sachsen massiv an.

Neue Stellenausschreibungsplattform „Karriereportal Sachsen“ offiziell gestartet

Der Freistaat Sachsen hat ein neues zentrales Stellenportal – das „Karriereportal Sachsen“. Das Portal ist an diesem Mittwoch offiziell freigeschaltet worden. Freie zu besetzende Stellen des Freistaates werden demnach grundsätzlich öffentlich ausgeschrieben, um einen breiteren Personenkreis an interessierten, qualifizierten Bewerbern ansprechen zu können. Die bisherige Verpflichtung, unbefristete Stellen zunächst intern auszuschreiben, entfällt bis auf wenige Ausnahmen.

Wohnungsbörse auf dem Brückenfest sucht Wohnungsangebote für Geflüchtete

Das Brückenfest 2018 möchte in diesem Jahr neue Wege gehen und einen aktiven Beitrag zum Ankommen geflüchteter Menschen leisten: „Die Wohnungsnot in Leipzig trifft Menschen mit Migrationsgeschichte besonders hart. Wir wollen eine Stadt die allen Menschen ein Ankommen ermöglicht, dazu ist die eigene Wohnung, das eigene Zimmer in einer Wohngemeinschaft eine wesentliche Voraussetzung“, so Christin Melcher, Mitorganisatorin des Brückenfestes.

Wechsel beim Beauftragten für Informationstechnologie des Freistaates Sachsen (Chief Information Officer – CIO)

Das Sächsische Kabinett hat den Amtschef der Sächsischen Staatskanzlei, Thomas Popp, mit Wirkung zum 1. August 2018 zum Beauftragten für Informationstechnologie des Freistaates Sachsen (Chief Information Officer – CIO) ernannt. In dieser Rolle ist er für den Einsatz der Informationstechnologie in der sächsischen Verwaltung federführend und vertritt den Freistaat Sachsen im IT-Planungsrat von Bund und Ländern.

Aktuell auf LZ