14.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Am 6. August: Friedensgebet in der Nikolaikirche zum Arbeitskampf bei Halberg Guss Leipzig

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Nach 45 Streiktagen bei Halberg Guss Leipzig hat die Schlichtung begonnen. Ein erster Erfolg im bis jetzt beispiellosen Arbeitskampf. Während der Schlichtung ist der Streik unterbrochen. Zur Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen von Halberg Guss, aber auch für alle, deren Arbeitsplatz bedroht ist, findet das Friedensgebet in der Nikolaikirche statt – als ein Zeichen der Solidarität mit den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und ihren Familien. Herzlich willkommen.

    Es laden ein

    Pfarrer Bernhard Stief, Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Nikolai
    Pfarrer i.R. Christian Wolff
    Hein Volkmer, IG Metall
    Erik Wolf, DGB Leipzig-Nordsachsen

    Montag, 6. August 2018, um 17:00 Uhr

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige