15.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Musicalworkshop am 17. Juli: Tanz, Gesang und Schauspiel mit Musicaldozenten der Theaterakademie

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Beim Musicalworkshop am 17. Juli in der Theaterakademie Sachsen 10-17 Uhr geben vier Musicalprofis Tanz-, Schauspiel- und Gesangstraining für Musicalbegeisterte. „Wie wäre es denn mal mit einem intensiven Musicalworkshop“, schlug die Sängerin Nadine Hammer vor ein paar Monaten vor. Statt eines gemischten Schauspiel- und Musicalworkshops können sich Musicalbegeisterte nun also in einem Intensivprogramm selbst ausprobieren und weiterbilden.

    Neben der Weiterbildung für Musical-Interessierte ohne Profiambitionen bietet sich der Workshop auch für jene an, die eine Berufsausbildung zum Musicaldarsteller an der Theaterakademie Sachsen anstreben. So lernt man spielerisch und ungezwungen die baldigen Dozenten kennen und erhält eine Einführung in die Kernfächer. Den Workshop leiten folgende Dozentinnen und Dozenten der Theaterakademie Sachsen (TAS), die größtenteils auch an staatlichen Hochschulen unterrichten und selbst künstlerisch aktiv sind:

    Nadine Hammer
    Nadine Hammer studierte Musicalgesang und Gesangspädagogik an der HMT Leipzig und ist als Musicaldarstellerin, Sängerin und Schauspielerin tätig. 1995 erhielt sie den 2. Preis im Bundeswettbewerb Gesang Berlin als beste Musicaldarstellerin. Zu sehen war sie bisher in zahlreichen Musicalproduktionen, u.a. im Theater an der Wien in der Titelrolle des Musicals Elisabeth. Nadine Hammer unterrichtet an der Theaterakademie Sachsen Musicalgesang. www.nadine-hammer.de

    Stephan Gogolka
    Stephan Gogolka absolvierte sein Gesangs- und Dirigierstudium an der HMT Leipzig. Es folgten Engagements als Sänger u.a. in Hamburg, Berlin, Dresden, Stuttgart, Trento und Padua. Er war Preisträger im 3. Internationalen Gesangswettbewerb Merano. An der Theaterakademie Sachsen ist Stephan Gogolka als Korrepetitor tätig, begleitet Musicalprogramme am Klavier und unterrichtet die Fächer Ensemblegesang und Musiktheorie. www.stephan-gogolka.de

    Silke Neumann
    Silke Neumann ist Tanzpädagogin, Choreografin und Tänzerin. Sie studierte an der HMT Leipzig und der Palucca Schule Dresden, choreografierte bereits für das Centraltheater Leipzig, nt Halle, thalia theater und Steintor-Varieté und war Tänzerin in Projekten an der Semperoper Dresden oder Lofft Leipzig zu sehen. Dozentin für Tanz ist sie an der HMT Leipzig und in ihrer eigenen Tanzschule „Tanzrausch – Schule für künstlerischen Tanz“. Sie unterrichtet an der Theaterakademie Sachsen die Stile Klassisch, Jazz Dance, Modern Dance, Tap Dance und Improvisation und choreografiert Programme und Stücke. www.tanzrausch-halle.de

    Jana Bauke
    Jana Bauke ist seit 2014 die Leiterin der Theaterakademie Sachsen. Als Schauspielerin war sie u.a. am Schauspiel Leipzig, in Magdeburg, Hamburg, Berlin und Cottbus engagiert und als Film- und Fernsehschauspielerin und Sprecherin tätig. Seit 2001 hat sie Lehraufträge an der HMT Leipzig für Schauspiel, Dramatischen Unterricht, Musicalszene und Präsenztraining inne. www.jana-bauke.de

    Anmeldung unter info@theaterakademie.net |  Kosten: 80,00 €

    Die Bewerbungsphase für das Schuljahr 2016/17 läuft bis zum 31.07.2016. Weitere Infos zum Bewerbungsverfahren, Ausbildungsablauf und Standort: www.theaterakademie.net

    Die Theaterakademie Sachsen ist ein Projekt des BAFF Theater Delitzsch e.V. Seit 2008 kann man in dem eigens für diesen Zweck ausgebauten Oberen Bahnhof eine Berufsausbildung zum Darsteller für dramatische Bühnenkunst in den Fächern Schauspiel und Musical absolvieren. Auch öffentliche Veranstaltungen, wie Szenenvorspiele, Sommertheater oder Weihnachtsmärchen stehen auf dem Programm.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige