7.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Große Bühne für die „Beste Neunte“ Schulklasse der Region Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Heute hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig zum dritten Mal die „Beste Neunte“ gekürt. Auf einer Festveranstaltung in der Kongresshalle am Zoo wurden die besten neunten Klassen der Region Leipzig in drei Kategorien prämiert. Die Schülerinnen und Schüler konkurrierten mit dem Notendurchschnitt der gesamten Klasse und ihrem gemeinnützigen Engagement um die Siegerplätze.

    Die Gewinner:

    Kategorie „Gemischt (Realschul- und Hauptschulabschluss)“:

    Platz 1:  Klasse 9 Irbisse der Nachbarschaftsschule Leipzig (Stadt Leipzig) / Soziales Projekt: „Pegasus-Projekt: Einen Klasse adoptiert ein Denkmal“

    Platz 2: Klasse 9b der Oberschule im Lossatal (Landkreis Leipzig) / Soziales Projekt: „Junge Menschen – Alte Wurzeln“

    Platz 3: Klasse 9a der Katharina-von-Bora Oberschule (Landkreis Nordsachsen) / Soziales Projekt: „Schülerzeitung/Kulturprogramm der Schule“

    Kategorie „Realschule“:

    Platz 1: Klasse 9c der Oberschule Taucha (Landkreis Nordsachsen) / Soziales Projekt: „Winterferienspaß für Einwanderungskinder und ihre Freunde“

    Platz 2: Klasse 9b der Goetheschule Mügeln – Oberschule (Landkreis Nordsachsen) / Soziales Projekt: „Verbesserung der Lebensqualität in unserem Sozialraum“

    Platz 3: Klasse 9b der Oberschule Groitzsch (Landkreis Leipzig) / Soziales Projekt: „Spendenaktion für das Hospiz ADVENA, Leipzig“

    Kategorie „Hauptschule“:

    Platz 1: Klasse 9c der Christian-Gottlob-Frege Oberschule (Stadt Leipzig) / Soziales Projekt 1: „Umgestaltung eines Umkleideraums in der Turnhalle unserer Schule“ / Soziales Projekt 2: „Zoobesuch mit behinderten Menschen“

    Platz 2: Klasse 9h der Oberschule im Lossatal (Landkreis Leipzig) / Soziales Projekt: „Zusammenarbeit mit Kindern und Behinderten in unserer Region“

    Platz 3: nicht vergeben

    Die drei Siegerklassen erhielten jeweils 1.200 Euro für ihre Klassenkasse. Die zweit- bzw. drittplatzierten Klassen freuten sich über 900 bzw. 600 Euro.

    Die Sonderpreise gingen an:

    1. Plätze: Dinter Oberschule Borna, Klasse 9a (Landkreis Leipzig) / Artur-Becker-Oberschule, Klasse 9b (Landkreis Nordsachsen)
    2. Plätze: Petrischule – Oberschule, Klasse 9a (Stadt Leipzig) / Oberschule Kitzscher, Klasse 9a (Landkreis Leipzig)
    3. Plätze: Petrischule – Oberschule, Klasse 9c (Stadt Leipzig) / Heinrich-Pestalozzi-Schule, Klasse 9b (Stadt Leipzig)

    weitere Plätze: Heinrich-Pestalozzi-Schule, Klasse 9a (Stadt Leipzig) / 125. Oberschule, Klasse 9a (Stadt Leipzig) / Rahn Education – Freie Oberschule Leipzig, Klasse 9b (Stadt Leipzig) / Oberschule Delitzsch-Nord, Klasse 9c (Landkreis Nordsachsen)

    „Das Abschlusszeugnis für Neuntklässler ist Zugleich das Bewerbungszeugnis für eine erfolgreiche Ausbildungssuche. Deshalb motivieren wir mit dem Wettbewerb „Beste Neunte“ unsere Schülerinnen und Schüler, noch einmal alles beim Lernen zu geben“, so Kristian Kirpal, Präsident der IHK zu Leipzig, zur Zielstellung des Wettbewerbes. „Gute Noten sind nach wie vor ein wichtiges Kriterium für die Unternehmen bei der Bewerberauswahl. Zudem schätzen Ausbildungsbetriebe wichtige Eigenschaften wie Motivation, Ausdauer und den Teamgeist. Deshalb werden die Klassen nicht nur nach ihren Noten bewertet, sondern zusätzlich nach ihrem gemeinsamen Engagement im sozialen Bereich.“

    Insgesamt haben 19 Klassen aus 15 Schulen im IHK-Bezirk Leipzig teilgenommen: Aus der Stadt Leipzig haben sechs Schulen (mit neun Klassen) beim Schülerwettbewerb mitgemacht, aus dem Landkreis Nordsachsen fünf Schulen (mit fünf Klassen) und aus dem Landkreis Leipzig vier Schulen (mit vier Klassen).

    Die Sonderpreise wurden gesponsert von der Deutschen Bahn Netz AG, IKK classic, Leipziger Messe GmbH, dem Mitteldeutschen Rundfunk Leipzig, Ratskeller der Stadt Leipzig GmbH sowie der Zoo Leipzig GmbH.

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ