5.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Sommertöne klingen vom 3.-24. Juni wieder in Schlössern und Kirchen der Landkreise Nordsachsen und Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Vom 3. bis 24. Juni 2018 lädt das Festival Sommertöne unternehmungslustige Musikfans zu Konzerten in Schlössern und Kirchen der Landkreise Nordsachen und Leipzig ein. Die 13. Saison steht unter dem Motto „Wochenend’ und Sonnenschein“. Die von der Sparkasse Leipzig präsentierte Veranstaltungsreihe schlägt wiederholt einen sommerlich leichten Bogen von hochkarätiger Kammermusik zu swingenden world-music-Rhythmen und verbindet das Konzerterlebnis mit einem kleinen Ausflug ins Grüne. Die diesjährige Festivalreiseroute führt zu den Schlössern in Delitzsch, Hohenprießnitz, Taucha und Wermsdorf, den Kirchen in Wachau (Open-Air) und Frohburg sowie zum Markkleeberger Lindensaal und zur Julius Blüthner Pianofortefabrik in Großpösna.

    In den insgesamt neun Veranstaltungen sind u. a. die Sänger von amarcord, das Gewandhaus Brass Quintett und Solisten des Gewandhausorchesters zu erleben. Die Spezialisten für barocke Crossover-Projekte von La Moresca, das Violinduo The Twiolins und die Saxophon-Akkordeon-Liaison des Duo Fortezza setzen außergewöhnliche Klangfarbtupfer. Der Pianist Dinis Schemann und der Trompeter Joachim Schäfer mit den Dresdner Bach-Solisten runden das Festivalprogramm virtuos ab.

    Die jüngsten Festivalbesucher erwartet bei den „Sommertönchen“ ein märchenhafter Vormittag. Das Ensemble percussion posaune leipzig erzählt die Geschichte von den Bremer Stadtmusikanten auf eine neue und amüsante Art.

    Die Tickets für das Festival Sommertöne sind ab sofort online auf der Sommertöne-Webseite, an allen Vorverkaufsstellen der Veranstaltungsorte sowie bei Musikalienhandlung M. Oelsner zu erhalten. Mit „Probefahrt“, „Gelegenheitsfahrer“ und „Vielfahrer“ darf bei mehreren Konzertbuchungen mit Ermäßigungen von 10 % bis 40 % auf den Ticketpreis gerechnet werden. Diese Abos sind allerdings nur unter Tel.: 0341 99 18 71 50, an der Abendkasse oder, wie alle anderen Karten, über die Webseite www.sommertoene.de erhältlich.

    Kartenreservierung und Informationen: 

    Rosenthal Musikmanagement
    Tel.:  0341 99 18 71 50 – sommertoene@rmm-leipzig.de

    Musikalienhandlung M. Oelsner
    Schillerstraße 5, 04109 Leipzig
    Tel.: 0341 960 56 56

    Kartenpreise: von 9 Euro bis 18 Euro
    Kinderkonzert: 2 / 5 Euro

    Abo-Angebote
    Probefahrt: 10 % Rabatt auf den Kartenpreis beim Besuch von 2 Konzerten Gelegenheitsfahrer: 25 % Rabatt auf den Kartenpreis beim Besuch von 3-4 Konzerten Vielfahrer: Erleben Sie vollen Sommertöne-Genuss (5-10 Konzerte) und erhalten Sie 40 % Rabatt auf den Kartenpreis.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ