6.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Lehmanns live: Mit Sophie Bonnet durch die Provence

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Donnerstag, den 7. Juni liest bei Lehmanns Sophie Bonnet nicht nur aus ihrem aktuellen Krimi „Provenzialische Schuld“, sondern schickt die Zuhörer außerdem auf eine kulinarische Reise durch das südliche Frankreich mit ihrem neuen Kochbuch „Provenzialischer Genuss“. Damit diese Reise auch durch den Magen geht, wurden einige köstliche Kleinigkeiten aus dem Buch nachgekocht und stehen zum Probieren bereit.

    „Provenzialische Schuld“ – Es ist November in Südfrankreich. Zwei mysteriöse Morde erschüttern die Hochprovence. Pierre Durand freut sich auf den gemeinsamen Urlaub mit seiner Freundin Charlotte. Doch als die Frau des Bürgermeisters, spurlos verschwindet, ist an Erholung nicht mehr zu denken. Durand folgt der Spur der Vermissten in die provenzalischen Berge bei Sisteron und begibt sich damit selbst in höchste Lebensgefahr…

    „Provenzialischer Genuss“ – Eine kulinarische Reise durch die vielfältigen Landschaften der Provence: Jedes Kapitel korrespondiert mit einem Schauplatz der fünf Krimibände um Ermittler Pierre Durand und wird mit atmosphärischen Bildern und kleinen Anekdoten über die Region und deren kulinarischen Besonderheiten zum Hochgenuss. Mit einer Beschreibung der Spezialitäten, Informationen über landestypische Produkte und einer Auswahl an 75 köstlichen Rezepten, die einfach nachzukochen sind und für einen gelungenen Abend sorgen. Das Buch ist eine Einladung zum Entspannen, Genießen, Ausprobieren oder einfach nur zum Schmökern.

    Sophie Bonnet ist das Pseudonym der erfolgreichen deutschen Autorin Heike Koschyk. 1967 in New York geboren, in Hamburg und Travemünde aufgewachsen. 2008 wurde sie mit dem Agatha-Christie-Krimipreis ausgezeichnet. Mit ihrem Frankreich-Krimi Provenzalische Verwicklungen begann sie eine Reihe, in die sie sowohl ihre Liebe zur Provence als auch ihre Leidenschaft für die französische Küche einbezieht. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

    Donnerstag, 07.06.2018
    Beginn: 20:15 Uhr
    Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10
    Eintritt: 10 €│erm. 8 €

    Karte reservieren

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ