13.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Robert Förster holt Deutschlandcup an den Störmthaler See

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Mit der 3. Auflage der „ Sparkassen Leipziger CrossLights „ – dem 3. NachtCross am Störmthaler See holt der ehemalige Radprofi Robert „Frösi“ Förster ( 3-facher Giro Etappen-Sieger, Tour de France Teilnehmer uvm. ) nun die höchstbewertete Rennserie im Querfeldein-Radsport mit freundlicher Unterstützung der Gemeinde Großpösna, an den Störmthaler See bei Leipzig.

    Bei der 2. Auflage 2017 wurde die Teilnehmerzahl bereits verdoppelt; 2018 rechnen die Veranstalter mit einem weiteren deutlichen Zuwachs an Startern. Am 6.10.2018 kommen nunmehr zusätzlich die Besten der Besten RadCrosser ins Leipziger Neuseenland, um sich teils unter Flutlicht an den Uferhängen und im Sand direkt am Wasser vor eindrucksvoller Kulisse zu quälen.

    Doch bevor das erste der 10 Rennen mit einem Crosslauf der Jüngsten beginnt, findet auf der gleichen Rennstrecke eine Zusatzveranstaltung vom Leipziger Erfolgstrainer Ronny Martick, seines Zeichens Kopf des Lauftrainingportals „lauftraining.com“ und Rennstall des Leipziger Leichtathletik – EM 2018 Marathonteilnehmers Marcus Schöfisch statt.

    Beim lauftraining.com – TEAMCROSS gehen 2er Teams für eine Stunde auf die anspruchsvolle Strecke. Die Sparkassen Leipziger CrossLights sind Wertungslauf im Deutschlandcup und der beiden Rennserien „Sparkassen Challenge“ und „BIORACER Rennserie“.

    Den ganzen Tag gibt es für Teilnehmer und Gäste, bei freiem Eintritt, die Möglichkeit am Lagerfeuer bei gastronomischer Versorgung einen aufregenden Renntag zu erleben.

    Moderiert wird die Veranstaltung wieder von Roman Knoblauch.

    Alle notwendigen Informationen unter www.nachtcross-leipzig.de

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige