18.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Herbstfest bei Brot & Kees

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Zu Halloween, am Reformationstag, wird im Kees´schen Park noch einmal gefeiert. Ab 14:00 Uhr sind Klein & Groß eingeladen, nach dem langen Sommer den Herbst zu begrüßen. Insbesondere für die kleinen Gäste werden wieder zahlreiche Aktivitäten geboten.

    Zugunsten des Kinderhospizes Bärenherz können lustige oder auch gruselige Kürbisse geschnitzt und beim Columbus e.V. Lampions gebastelt werden. Frau Holle, alias Ingrid Diestel, dreht mit märchenhafter Unterhaltung zu jeder vollen Stunde eine Märchenrunde durch das bunte Laub des herbstlichen Parks.

    Bei der Zauber-Show mit Zauberer Kladix um 15:30 Uhr werden nicht nur die kleinen Gäste staunen. Wer den Herbst bes(ch)wingt angehen möchte, für den wird die Jazz-Musik um 16:30 Uhr den richtigen Schwung bringen.

    Mit Einbruch der Dunkelheit züngeln dann die Flammen zahlreicher Feuerschalen in den herbstlichen Abendhimmel, bevor sich die kleinen Gäste um 17:30 Uhr mit ihren gebastelten Exemplaren zum Lampion-Umzug durch den Kees´schen Park verabschieden.

    Für zahlreiche saisonale, kulinarische Angebote ist natürlich gesorgt.

     

    Leipziger Zeitung Nr. 60: Wer etwas erreichen will, braucht Geduld und den Atem eines Marathonläufers

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige