10.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Dritte Bürgerreise nach Addis Abeba, Äthiopien

Von Städtepartnerschaft Leipzig - Addis Abeba e.V.
Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Vom 9. bis 20. Oktober 2019 steht wieder eine Bürgerreise in die äthiopische Hauptstadt an. Mit 24 Leipzigerinnen und Leipzigern wollen wir auf Addis-Abeba-Tour gehen. Nach 2007 und 2011 ist es das dritte Mal, dass wir eine solche Möglichkeit anbieten.

    Wir reisen in das sagenumwobene Äthiopien, das reich an Geschichte, jahrhundertealter Kultur und Tradition ist. Die Gruppe erlebt Land und Leute ganz nah. Addis Abeba (übersetzt „ neue Blume“) begrüßt uns mit einem quirligen Großstadtleben und seiner hochmodernen Stadtbahn, die im subsaharischen Afrika einzigartig ist.

    Wir treffen vor Ort Partner wie Rathaus, Menelik-Schulen, Deutsche Botschaft und verschiedene Projekte. Mit dem Bus entdecken wir auch die ländliche Umgebung. Nördlich der Hauptstadt bestaunen wir kulturelle Schätze wie das Kloster Debre Libanos und erkunden in südlicher Richtung die Seen des Afrikanischen Grabenbruchs.

    In der Gartenstadt Awassa übernachten wir im Resort des berühmten äthiopischen Langstreckenläufers Haile Gebrselassie. Die Teilnehmer erwartet eine abwechslungs- und erlebnisreiche Reise!

    Einen ersten Info-Abend gibt es am Montag, 11. Februar 2019, 18:30 Uhr, im „Addis Café“, Brüderstraße 39, 04103 Leipzig.

    Programm und Reiseanmeldung stehen für alle Interessierten auf www.leipzig-addis-abeba.de zum Download bereit. Kooperationspartner sind die Leipziger „Reisefibel“ und „Diamir“.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige