Im Vor­feld der Land­tags­wahl in Sach­sen am 1. Sep­tem­ber 2019 hat der Ganz­tags­schul­ver­band Sach­sen acht Fra­gen an die Par­tei­en mit der Bitte um Beant­wor­tung ge­sen­det.

In den Fra­gen ging es um

  • Un­ter­stüt­zungs- und Be­ra­tungs­be­darf an Schu­len mit Ganz­tags­an­ge­bo­ten,
  • Ab­min­de­rungs­stun­den und an­de­re Kom­pen­sa­ti­ons­mög­lich­kei­ten für Ganz­tags­schul­ko­or­di­an­tor*in­nen und Lehr­kräf­te,
  • Qua­li­fi­zie­rung und Fort­bil­dung des Per­so­nals im Ganz­tag,
  • Ein­stel­lung der Par­tei­en zum Kon­zept der ge­bun­de­nen Ganz­tags­schu­le,
  • Wei­ter­ent­wick­lung der Schul­bau­richt­li­nie in Hin­blick auf ganz­tä­gi­ges Ler­nen,
  • die Zu­kunft der Horts und
  • Zu­kunfts­vi­sio­nen im Be­reich Schu­le mit Ganz­tags­an­ge­bo­ten.

Alle Par­tei­en, außer der AfD und den Frei­en Wäh­lern, haben auf un­se­re Fra­gen ge­ant­wor­tet.

“Wir sehen in den Ant­wor­ten der Par­tei­en viele An­sät­ze, die auch der Säch­si­sche Ganz­tags­schul­ver­band be­grüßt. Dazu ge­hö­ren das vor­ge­schla­ge­ne Pro­gramm Ganz­tagPlus zum Aus­bau der ge­bun­de­nen Ganz­tags­schu­len (Grüne), die Kos­ten­frei­heit der Horte (Linke und SPD) und ihre mit­tel­fris­ti­ge In­te­gra­ti­on in die Ganz­tags­schu­len (FDP) sowie die Auf­wer­tung der Ser­vice­stel­le Ganz­tag (SPD). Ent­schei­dend wird je­doch sein, trag­fä­hi­ge Kon­zep­te zu die­sen Ideen zu ent­wi­ckeln. Ein ein­fa­ches wei­ter so darf es im Ganz­tags­schul­be­reich nicht geben.” (Chri­stoph Bülau, Vor­sit­zen­der Ganz­tags­schul­ver­band Sach­sen)

Fast alle Par­tei­en spre­chen sich für die fi­nan­zi­el­le Auf­sto­ckung der Ganz­tags­an­ge­bo­te eben­so aus, wie für wei­te­re Ab­min­de­rungs­stun­den für Lehr­kräf­te und, mit Aus­nah­me der CDU, die Un­ter­stüt­zung ge­bun­de­ner Ganz­tags­schu­len. Dies ist aus un­se­rer Sicht be­grü­ßens­wert.

Der Ganztagsschulverband Sachsen hat online unter http://ganztagsschulverband.de/landesverbaende/sachsen/nachrichten-aus-sachsen.html alle Antworten der Parteien veröffentlicht.

 

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar