7.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Girls‘ Day und Boys‘ Day: Anmeldung für Firmen jetzt möglich

Mehr zum Thema

Mehr

    Für einen Tag in Berufe schauen, die jeweils für Mädchen und Jungen eher untypisch sind – das ermöglichen der Girls‘ Day bzw. der Boys‘ Day. Dieser für die Berufswahl wichtige Zukunftstag findet in diesem Jahr bundesweit am Donnerstag, dem 26. März 2020, statt.

    Interessierte Unternehmen können sich schon jetzt kostenlos auf den Internetseiten www.girls-day.de und www.boys-day.de mit Firmenname, Adresse und Profil registrieren und somit Plätze zur Verfügung stellen. Die Schülerinnen und Schüler können sich dadurch direkt für die Angebote anmelden.

    Ein zweiter Weg der Anmeldung führt über das Büro der Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragten der Stadt Markkleeberg. Ansprechpartnerin ist Susann Eube. Telefonnummer: 0341 35 33 206; Faxnummer: 0341 35 33 294, E-Mail-Adresse: susann.eube@markkleeberg.de. Hier können Firmen ebenfalls ihre entsprechenden Daten hinterlassen.

    Auch in der Stadtverwaltung Markkleeberg läuft die Organisation an. Zur Verfügung stehen einige Plätze in den nachgeordneten Horteinrichtungen und Kindertagesstätten, um einen Einblick in den Beruf des Erziehers zu erhalten. Weitere Informationen dazu gibt es bei der Stadtverwaltung Markkleeberg, Hauptamt, Susann Zötzsche, Telefonnummer: 0341 35 33268, Faxnummer: 0341 35 33 191, E-Mail-Adresse: susann.zoetzsche@markkleeberg.de.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ