8.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Peterskirche: Forum für Gemeinschaft und Theologie

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Inspiriert von Psalm 126 lädt das Forum für Gemeinschaft und Theologie in die Peterskirche in Leipzig ein. Eine Performance unterschiedlicher Träume und erzählter, lebendiger Zukunft eröffnet den Tag. Sie führt in Themen und Träume ein, wird aufgenommen im eigenen Hören auf Psalm 126 und im Erzählen und Gestalten der geweckten Bilder.

    Der Tag hat eine gottesdienstliche Struktur und wird viel Raum zum Gespräch bieten. Folgende Workshops stehen am Nachmittag zur Wahl:

    1. Freiheit, die ich meine
    Was bedeutet Freiheit aus christlicher Perspektive für unsere Gesellschaft heute?

    2. anders wachsen e.V.
    Wie handeln & vernetzen?

    3. Kirche in Bewegung bringen
    Ökumenischer Prozess „Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten“

    4. Suffizienz
    Visionen einer Ethik des „Genug“

    5. Aufstellung
    „Was bringt uns ins Handeln?“

    Der Tag endet mit Abendmahl und Segen.

    Aufgrund des Hygienekonzeptes der Kirchgemeinde wird in diesem Jahr freundlich für die Pausenzeiten um Selbstversorgung gebeten – auch im Umfeld der Peterskirche gibt es ausreichend Möglichkeiten.

    Für die Gestaltung der Bilder bitten wir, wenn möglich Stifte oder Farben zum Gestalten mit zu bringen.

    Der Raum ist groß. Trotzdem sind alle Teilnehmenden gebeten, Mund-Nasen-Bedeckungen mit zu bringen um sich und andere bei Bedarf zu schützen.

    Montag, der 21. September 2020: Feuer frei bei der Polizei

     

     

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige