1.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

„Tröstet, tröstet mein Volk“ – Musikalische Vesper mit Gotthold Schwarz

Mehr zum Thema

Mehr

    Zu einer musikalischen Vesper wird am kommenden Sonntag, dem 8. November 2020, 15 Uhr, in die Kirche Panitzsch eingeladen. Unter dem Titel „Tröstet, tröstet mein Volk“ singt Gotthold Schwarz geistliche Lieder und Arien.

    An der Flemming- und Truhenorgel begleitet der Leipziger Nikolaikantor Lucas Pohle den Bassbariton und amtierenden Thomaskantor. Der Eintritt ist frei. Die Kirchgemeinde bittet um großzügige Spenden.

    Die Vorgaben der aktuellen Corona-Schutzverordnung sind einzuhalten: Mindestabstand von 1,5 Metern, Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, personenbezogene Kontaktdatenerfassung.

    30 Jahre deutsch-deutsche Parallelwelt: Höchste Zeit, die betonierten Vorurteile zu demontieren

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ