-2.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Gesundheitslotsinnen und Gesundheitslotsen gesucht

Mehr zum Thema

Mehr

    Das Gesundheitsamt und der DRK Kreisverband Leipzig-Stadt e. V. suchen Menschen mit Migrationshintergrund, die sich als kultursensible Gesundheitslotsen für die Gesundheit ihrer Mitmenschen engagieren möchten. Als Referentinnen und Referenten geben sie in ihren Heimatsprachen im Rahmen von Vorträgen und Workshops Informationen zum deutschen Gesundheitssystem und weiteren Themen der Gesundheitsförderung weiter.

    Auf diese Tätigkeit werden die Lotsen in einer Schulung vorbereitet. Sie beginnt am 16. März und endet am 20. Juli 2021 und besteht aus sieben Präsenzterminen, sechs E-Learning-Einheiten mit freier Zeiteinteilung und einem Workshop-Wochenende. Die Präsenztermine können in Abhängigkeit der aktuellen Bestimmungen auch als Videokonferenzen stattfinden.

    Die Schulung ist kostenfrei und findet auf Deutsch statt. Interessentinnen und Interessenten sollten mindestens 18 Jahre alt sein und selbst gut Deutsch sprechen. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 15. Februar möglich.

    Das Projekt KuGeL – Kultursensible Gesundheitslotsen Leipzig ist ein Gemeinschaftsprojekt des Gesundheitsamtes und des DRK Kreisverband Leipzig-Stadt e. V. und wird von der Techniker Krankenkasse gefördert. Seit 2017 fanden bereits zwei Schulungen statt. Die 36 geschulten Lotsen haben 2019 und 2020 85 Informationsveranstaltungen ermöglicht.

    Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen finden sich im Internet unter www.drk-leipzig.de und www.leipzig.de/kultursensible-gesundheitslotsen

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ