21.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Sächsische Schau rein! Woche der offenen Unternehmen: Anmeldung ab sofort möglich

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Für Sachsens größte Berufsorientierungsinitiative „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“, die vom 21. bis zum 25. Juni pandemiebedingt erstmals im Internet angeboten wird, können sich Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse jetzt registrieren. Alle Angebote sind mit entsprechender Anmeldemöglichkeit auf der Website www.schau-rein-sachsen.de aufgelistet.

    Den Auftakt zur Woche der offenen Unternehmen bildet am Montag, dem 21. Juni, ein spannender Livestream rund um die verschiedenen Branchen und Berufe (ohne Anmeldung). Daran schließen sich bis 25. Juni die digitalen Angebote der sächsischen Unternehmen an.
    Am Freitag, dem 25. Juni, können Eltern und Jugendliche in 15-Minuten-Gesprächen (online oder telefonisch) dem jeweiligen Unternehmen ihre Fragen zur Ausbildung stellen. Informationen zur Terminbuchung werden unter www.leipzig.de/berufsorientierung veröffentlicht.
    Das Referat für Beschäftigungspolitik der Stadt Leipzig steht für Fragen rund um die Ausbildungsinitiative gern zur Verfügung und ruft alle Schülerinnen und Schüler auf, sich über die vielen Angebote zu informieren und zahlreich anzumelden. Fragen zu „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ können telefonisch unter 0341 – 123 5879 oder per E-Mail unter beschaeftigung@leipzig.de an das Referat gerichtet werden.
    „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ wird vor Ort durch die Stadt Leipzig gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Leipzig, dem Landesamt für Schule und Bildung, Standort Leipzig, der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig sowie der Handwerkskammer zu Leipzig umgesetzt.
    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige