„Kultursommer Nordsachsen 2021“ am 28. August auf der Festwiese in Eilenburg. „Auf auf!“ zu der mit Abstand besten Veranstaltung in Eilenburg 2021. Lassen Sie sich begeistern von einem drei geteilten ganztägigen und kostenfreien Programm. Doch schnell sein lohnt sich, denn die Veranstaltungspunkte sind nur jeweils auf 980 Besucher limitiert.

Vormittags begeistern die Clowns Kaily und Lulu die kleinen und großen Besucher mit einem amüsanten Programm. Am Nachmittag wird Micha Winkler’s Hot Jazz Band aus Dresden für Stimmung sorgen, bevor dann am Abend The Firebirds was auf die Ohren zaubern. Für süße und herzhafte Leckereien ist vor Ort gesorgt.

Zu der Vormittags- und Nachmittags-Veranstaltung sind außerdem eigens mitgebrachte Picknickdecken sowie weitere Sitzmöglichkeiten zugelassen. Tickets sind ab sofort unter www.kulturunternehmung.de, im Bürgerhaus und der Tourist-Information im Roten Hirsch erhältlich. Bitte informieren Sie sich unbedingt 24 Stunden vor der Veranstaltung auf der städtischen Homepage von Eilenburg unter www.eilenburg.de über mögliche Vorschriften und Maßnahmen in Bezug auf die aktuelle Corona-Situation.

Der Kultursommer auf der Festwiese in Eilenburg ist Teil vom „Kultursommer Nordsachsen 2021“.

Der Kultursommer Nordsachsen 2021 wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

„Tu Gutes und rede darüber“ – Eilenburger Heinzel-Preis 2021

Vor fast genau einem Jahr hat die Stadtverwaltung Eilenburg informiert, dass die Veranstaltung zur Ehrung der Vereine und Vergabe des Heinzel-Preises im Jahr 2020 infolge der Corona-Pandemie leider ausfallen muss.

Auch 2021 kann die Ehrung leider nicht in gewohntem Rahmen stattfinden. Trotzdem wurden Möglichkeiten der Umsetzung einer würdigen Ehrung gesucht.

Gerade in der jetzigen Zeit ist es besonders anerkennenswert, dass Vereine weiterhin unter den immer aktuell geltenden Regelungen der Corona-Pandemie mit Konzepten Wege zur Durchführung ihrer Tätigkeit finden. Aber auch die Hilfsbereitschaft untereinander in vielen Bereichen des täglichen Lebens wollen wir würdigen.

Es ist ein großes Anliegen, ein Zeichen zu setzen und die zu Ehrenden im kleinen Rahmen einzuladen. Das Ehrenamt wird von vielen Freiwilligen getragen und soll auch in der Stadt Eilenburg gewürdigt werden.

Viele Menschen engagieren sich täglich für das Gemeinwohl und das Miteinander in Eilenburg – und schweigen lieber darüber. Sie leisten wertvolle Arbeit z. B. in Vereinen und Feuerwehren, Lesen in Krankenhäusern den kleinsten Patienten vor, hören den Pflegeheimbewohnern zu, wenn diese in Erinnerungen schwelgen, helfen den Nachbarn oder kümmern sich als liebevolle Omi um die Kinder der alleinstehenden Mutter aus dem Haus. Es gibt so viele fleißige Hände in unserer Stadt, die mit ihren guten Taten das Leben bereichern. Manchmal sind es eben die kleinen täglichen „guten Taten“, die Großes bewirken.

Genau darüber möchte die Stadtverwaltung reden und zur diesjährigen Heinzel-Preis-Verleihung am 24. September in den Tierpark Eilenburg ehrenamtlich engagierte Menschen auszeichnen.

Und dafür braucht es natürlich wieder Ihre Vorschläge liebe Bürgerinnen und Bürger. Wenn Sie jemanden kennen, dem Ihrer Meinung nach ein Dank gebührt, melden Sie sich!

Alle Bürger, sozialen Institutionen und Vereine der Stadt Eilenburg haben die Möglichkeit, Vorschläge für Auszeichnungen mit einer Begründung bei der Stadtverwaltung Eilenburg, Fachbereich Ordnung und Soziales bis zum 26. August 2021 einzureichen.

Die Stadtverwaltung freut sich auf Ihre Vorschläge!

Rückfragen in der Stadtverwaltung sind möglich bei Birgit Illo unter der Telefonnummer 03423 / 652-233 oder per Email [email protected].

Die Stadtbibliothek informiert

Liebe Bücherflohmarkt-Freunde, vom 10.08.2021 – 27.08.2021 findet unser 1. Bücherflohmarkt im „Roten Hirsch“ statt. Zu unseren Öffnungszeiten können Romane, Kinderbücher, Sachbücher und CDs, jeweils für 1,00 € pro Stück, erworben werden. Egal, ob Nutzer der Bibliothek oder nicht, jeder kann bei uns vorbei-kommen und in den bereitgestellten Bücherkisten stöbern. Wir freuen uns auf Sie.

Dienstag und Donnerstag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Mittwoch und Freitag: 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr – 12:00 Uhr und 13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Das Bürgerbüro der Stadtverwaltung Eilenburg ist am 15.09.2021 geschlossen

Am 15. September 2021 bleibt das Bürgerbüro zur Einrichtung zwingend nötiger, technischer Systemanpassungen geschlossen. Das Team des Bürgerbüro’s bittet um Verständnis und freut sich, Sie ab dem folgenden Donnerstag wieder begrüßen zu dürfen.

Straßensperrungen in der Stadt Eilenburg

Straße B87, Ortsumfahrung Eilenburg – zw. S11 und B107
Maßnahme Sperrung der Fahrtrichtung Leipzig
Zeitraum 26.07.2021 – 19.11.2021
Grund Sanierung der Fahrbahn
Umleitung Der Verkehr aus Torgau kommend in Richtung Leipzig wird ab der Wurzener Landstraße (S11) durch die Ortslage Eilenburg über die K7442 (Ziegelstraße-Torgauer Straße-Leipziger Straße) weiter über die Fischeraue, Mittelweg, B107 und dann wieder auf die B 87 in Richtung Leipzig umgeleitet. Für den „normalen“ Verkehr bleibt eine Fahrspur von Leipzig kommend in Richtung Torgau frei.

Straße Brunnerstraße
Maßnahme Sperrung einer Fahrtrichtung durch Einbahnstraßenregelung
Zeitraum 12.07.2021 – 03.12.2021
Grund Verlegung von Stromkabeln
Hinweis: Gesperrt ist die Fahrtrichtung von der Halleschen Straße zur Bergstraße, Umleitung über die Rödgener Straße. Die Sperrung erfolgt in Bauabschnitten. Die „kleine“ Hallesche Straße ist aber die größte Zeit von der Halleschen Straße trotzdem erreichbar.

Straße Röberstr. – zwischen Steinstr. und Walter-Rathenau-Str.
Maßnahme Vollsperrung – Abschnittsweise
Zeitraum 25.05.2021 – 30.08.2021
Grund Neuverlegung von Wasserleitung. Die Vollsperrung der Kreuzungsbereiche Dr.-Külz-Ring / Röberstr. Und Kranoldstr./ Röberstr. erfolgt in gesonderten Bauabschnitten und werden auch als solche bekannt gegeben. Der Kreuzungsbereich Schreckerstr. / Röberstr. wird innerhalb des 2. Bauabschnittes gesperrt

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar