1.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Aktuelle Meldungen aus Delitzsch

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Stadtrat tagt am 21. Oktober: Die nächste planmäßige Sitzung des Delitzscher Stadtrates findet am Donnerstag, dem 21. Oktober 2021, um 17:30 Uhr im Saal des Bürgerhauses statt. Um 18:30 Uhr wird die Sitzung für eine Bürgerfragestunde unterbrochen. Die derzeit geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen sind einzuhalten. Sollte der Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden können, ist eine geeignete Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Es schließt sich eine nicht öffentliche Sitzung an.

    Stellenausschreibungen für ZENSUS 2022

    Die Stadt Delitzsch hat zum 1. Januar 2022 drei Stellen für die örtliche Erhebungsstelle des ZENSUS 2022 zu besetzen. Gesucht wird ein(e) stellvertretende(r) Leiter/in (m/w/d) sowie zwei Mitarbeiter/innen (m/w/d).

    Die Einstellung erfolgt befristet bis zum 31.12.2022. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden.

    Beide Stellenausschreibungen mit allen Anforderungen und Aufgabengebieten sind online auf www.delitzsch.de/stellenangebote zu finden. Die Bewerbungsfrist endet am 18. Oktober 2021.

    Termine für „delitziöse“ Abendmärkte 2022

    Die „delitziösen“ Abendmärkte gehen in ihre vierte Saison. Nachdem sich die Feierabend-Frischemärkte auch in diesem Jahr großer Beliebtheit erfreuten, hat sich die Stadtverwaltung Delitzsch zur Fortsetzung des Marktformates entschieden.

    An folgenden Tagen präsentieren ca. 60 Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter ab 16 Uhr ihre Delikatessen und selbstgefertigten Waren auf dem Delitzscher Marktplatz:

    • 19. Mai 2022
    • 16. Juni 2022
    • 14. Juli 2022
    • 11. August 2022
    • 8. September 2022

    Die „delitziösen“ Abendmärkte wurden erstmals 2019 in Delitzsch durchgeführt und haben seitdem mehrfach Nachahmung in der Region gefunden.

    Die Märkte in den Abendstunden geben Pendelnden und Berufstätigen, die den regulären Wochenmarkt nicht besuchen können, die Möglichkeit, frische Lebensmittel und handgemachte Waren zu erhalten. Durch die große Angebotsvielfalt locken die Abendmärkte inzwischen auch zahlreiche Gäste aus der Umgebung nach Delitzsch.

    Begehbare Wellensittich-Voliere im Tiergarten wiedereröffnet

    Am Sonntag, dem 3. Oktober 2021, wurde im Tiergarten Delitzsch die begehbare Australien-Voliere nach einer umfassenden Sanierung wiedereröffnet.

    Der Förderverein des Tiergarten Delitzsch e. V. ermöglichte die Neugestaltung der etwa 55 Quadratmeter großen Anlage durch Spendensammlungen in Höhe von ca. 27.000 Euro und tatkräftige Unterstützung bei den Bautätigkeiten.

    Mit Aborigine-Motiven, landestypischer roter Erde und einem geschnitzten Buntwaran ist ein kleines Stück Australien in der Loberaue entstanden. In der Voliere können die Gäste des Tiergartens neben den vertrauten Wellensittichen nun auch je ein Paar Rotflügelsittiche und Maskenkiebitze entdecken.

    „Buch trifft Note“ in der Bibliothek Alte Lateinschule

    Am Freitag, dem 15. Oktober 2021, lädt die Bibliothek Alte Lateinschule zur nächsten Ausgabe ihrer traditionsreichen Veranstaltung „Buch trifft Note“.

    Ab 18 Uhr widmet sich Bibliotheksleiterin Katja Mickley gemeinsam mit Musikschülerinnen, -schülern und -lehrern der „Kreismusikschule Heinrich Schütz Nordsachsen“ dem Thema „Bunt sind schon die Wälder“ mit musikalischen und literarischen Stücken.

    Eine Voranmeldung ist notwendig, da nur ein begrenztes Platzangebot zur Verfügung steht. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 3 Euro bzw. 2 Euro für Ermäßigungsberechtigte.

    Postbank begründet Wegfall von Bank-Dienstleistungen in Delitzsch

    Seit dem 1. September 2021 bietet die Postbank ihre Dienstleistungen nicht mehr in Delitzsch an. Mit dem Umzug der Filiale der Deutschen Post in die Eisenbahnstraße wurden die Postbank-Leistungen aus dem Angebot genommen und stehen den Delitzscherinnen und Delitzschern nicht mehr vor Ort zur Verfügung.

    Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde nahm daraufhin Kontakt zu dem Unternehmen auf und bat darum, die Entscheidung zu überdenken und den Erhalt der Dienstleistungen in Delitzsch zu gewährleisten.

    In einem Antwortschreiben teilte das Zentrale Reklamationsmanagement der Postbank nun mit, dass nach Überprüfung des Filialnetztes hinsichtlich seiner Wirtschaftlichkeit und Optimierungsmöglichkeiten die Bankleistungen nicht mehr in Delitzsch angeboten werden. Mit dem Hinweis auf mehrere Geschäfte sowie eine Tankstelle im unmittelbaren Umfeld, die das sogenannte Cashback-Verfahren anbieten, bleibt die getroffene Entscheidung somit bestehen.

    Zusätzlich verweist man auf die Supermarktfilialen REWE in der Eisenbahnstraße, Norma in der Securiusstraße und Lidl in der Richard-Wagner-Straße, in denen sich Kundinnen und Kunden kostenfrei Bargeld auszahlen lassen können.

    Gute Resonanz auf Bürgerdialog

    Am 28. September 2021 fand im Wohngebiet „Werbener Teich“ der dritte Bürgerdialog in diesem Jahr statt. Mehrfach im Jahr lädt die Stadtverwaltung Delitzsch zu diesen Quartiers-Treffen, um in wechselnden Wohngebieten oder zu speziellen Themen direkt mit den Anwohnerinnen und Anwohnern ins Gespräch zu kommen.

    Ca. 15 Interessierte brachten ihre Anliegen und Fragen vor. Zu Sprache kamen u. a. der fehlende Fußweg als Verbindung der Wohngebiete „Sandmark“ und „Werbener Teich“, das Verhalten auf dem Spielplatz Gartenstraße und der Wegfall bzw. das unregelmäßige Anfahren der Bushaltestellen in der Gartenstraße und Laueschen Straße.

    Ortschaftsräte in Laue und Döbernitz tagen

    Die nächste öffentliche Ortschaftsratssitzung des Delitzscher Ortsteils Laue findet am 19. Oktober 2021 um 19 Uhr im Bürgerhaus Laue statt.

    Ebenfalls am 19. Oktober 2021 um 19 Uhr treffen sich die Mitglieder des Ortschaftsrates Döbernitz. Der Sitzung im Bürgerhaus Brodau geht bei entsprechender Wetterlage um 18 Uhr eine Ortsbegehung des Delitzscher Ortsteils Brodau voraus.

    Baustellen

    Straße: Blumenstraße
    Ursache: Neubau Einfamilienhaus
    Maßnahme: Vollsperrung Höhe Haus-Nr. 10
    Zeitraum: 15.6.2020 – 31.12.2021

    Straße: gesamtes Stadtgebiet und Ortsteile
    Ursache: Breitbandausbau der Telekom, Verlegung Telekommunikationskabel
    Maßnahme: halbseitige Straßensperrungen, teilweise mit Ampelregelung,  Abschnittsweise sind Vollsperrungen, Haltverbote, Sperrung der Gehwege notwendig,
    Zeitraum: bis 31.12.2021

    Straße: A.-Böhme-Straße, B 183 a (zwischen K.-Marx-Straße und Dübener Straße)
    Ursache: Straßenbau
    Maßnahme: Vollsperrungen in mehreren Abschnitten
    Zeitraum: 29.9.2021 – 7.11.2021

    Straße: B 184 (Höhe Rödgen), K 7441 (Feldwebel-Boldt-Str.)
    Ursache: Neuverlegung Trinkwasserleitung
    Maßnahme: halbseitige Sperrung, Ampelregelung
    Zeitraum: 4.10.2021 – 26.11.2021

    Straße: Lobergasse
    Ursache: T-Com Montagegruben
    Maßnahme: zeitlich aufeinanderfolgende Vollsperrungen in Höhe Nr. 1 und Nr. 6, halbseitige Sperrung in Höhe Nr. 5
    Zeitraum: 13.10.2021 – 22.10.2021

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige