3.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 7. Oktober 2021

Aufruf zu Solidarität mit der belarussischen Bevölkerung

Am 9. Oktober jährt sich das Gedenken an die Friedliche Revolution von 1989. Das ist für uns auch Anlass auf unsere belarussischen Nachbarn zu schauen, wo es jetzt so schlecht um die Demokratie bestellt ist. Seit über einem Jahr wird dort die demokratische Opposition gegen die Lukaschenko-Diktatur massiv unterdrückt.

Donnerstag, der 7. Oktober 2021: Neues zum „Westin“-Vorfall, Haus in Leipzig eingestürzt und Laschet kündigt Rückzug an

Neues zum Antisemitismus-Skandal: Das „Westin Leipzig“ beauftragte eine rechte Security-Firma und sucht derzeit Zeug/-innen für den Vorfall. Im Leipziger Osten ist ein Haus eingestürzt. Und: Armin Laschet will als Kanzlerkandidat und Vorsitzender zurücktreten. Die LZ fasst zusammen, was am Donnerstag, dem 7. Oktober 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Der Wald als Arbeitsort und Erholungsraum

Die vielfältige Wegenutzung im Wald benötigt Kompromisse zwischen allen Nutzenden. Darüber waren sich die Teilnehmenden des heutigen (7. Oktober 2021) gemeinsamen Erfahrungsaustausches von Sachsenforst und dem Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN) in der Heidestadt Dahlen einig.

2. Polizeibericht 7. Oktober: Yuca-Palmen in Garage gefunden, Weiterer Erfolg bei Ermittlungen, Sexueller Übergriff

Eine unvermietete Garage der Stadt Delitzsch wurde aufgrund eines Zeugenhinweises von der Polizei durchsucht+++Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu den in den letzten Wochen verübten Raubstraftaten in der Stadt Leipzig konnte inzwischen ein weiterer Tatverdächtiger bekannt gemacht werden+++Gestern Abend war eine Frau (27) im Palmengarten spazieren. In der Nähe der Bowmannstraße näherte sich ein unbekannter Mann von hinten.

ÖPNV-Förderung für Park & Ride-Anlage in Freital

Die Stadt Freital erhält für den Neubau einer Park & Ride-Anlage in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhofes Freital-Potschappel Fördermittel in Höhe von rund einer Million Euro. Der neu zu bauende Parkplatz umfasst 64 Pkw-Stellplätze, drei barrierefreie Pkw-Stellplätze sowie Fahrradstellflächen mit neun Fahrradanlehnbügeln und dreizehn Fahrradmietboxen. Zudem soll die vorhandene Schallschutzwand um insgesamt 95 Meter Länge verlängert werden.

„Nature“-Studie: Aussehen von Pflanzen verrät nichts über ihre Wurzeln

Die große oberirdische Vielfalt der Pflanzen spiegelt sich nur bedingt im Aussehen ihrer Wurzeln wider. Während es oberhalb der Erde sehr viele verschiedene Pflanzenmerkmale und charakteristische Muster gibt, ähneln sich die meisten Arten im Boden stark.

Living Lab und Graduate School für Künstliche Intelligenz gehen an den Start

Das im Aufbau befindliche sächsische KI-Kompetenzzentrum geht den nächsten wichtigen Schritt. Am Standort Leipzig hat ScaDS.AI Dresden/Leipzig feierlich die neuen Räumlichkeiten für das Living Lab eingeweiht. Die Räume im Löhrs Carré werden genutzt, um die aktuellen Forschungsansätze und Forschungsergebnisse von ScaDS.AI mit der Öffentlichkeit zu teilen und mit unterschiedlichen Zielgruppen darüber in den Austausch zu treten.

Minister Günther: Gemeinsame Verantwortung für den biologischen Hotspot Leipziger Auwald

Am Donnerstag (7.10.) hat Sachsens Umweltminister Wolfram Günther beim 4. Internationalen Auenökologiesymposium in Leipzig auf die Notwendigkeit hingewiesen, mit Blick auf die Revitalisierung des Leipziger Auwalds Interessen zu bündeln und kooperativ vorzugehen.

Musterurteil für Prämiensparer: Kommt nun die große Nachzahlungswelle?

Von einem „Paukenschlag“ und „wichtigen Meilenstein“ spricht die Verbraucherzentrale Sachsen: Diese hat nach einem längeren Rechtsstreit gegen die Sparkasse Leipzig ein Grundsatzurteil vor dem Bundesgerichtshof erwirkt, wonach Zinsanpassungen bei bestimmten Langzeitsparverträgen unwirksam seien. Tausende Anlegerinnen und Anleger hoffen nun auf beträchtliche Nachzahlungen.

Zwei Schönefelder Schulen sollen modernisiert werden

Der Schönefelder Doppelschulstandort an der Löbauer Straße/Volksgartenstraße soll ab Frühjahr 2022 für rund 35 Millionen Euro modernisiert werden und einen Erweiterungsbau erhalten. Den entsprechenden Baubeschluss hat die Stadtspitze jetzt auf Vorschlag von Baubürgermeister Thomas Dienberg und Schulbürgermeisterin Vicki Feldhaus auf den Weg gebracht.

Coronavirus Landkreis Leipzig: 15.672 bestätigte Fälle (Stand 7. Oktober 2021)

Seit Anfang März 2020 wurden 15.672 (+ 52 zum Vortag) Infektionen im Kreisgebiet über PCR-Tests nachgewiesen. Derzeit befinden sich 739 Personen in Quarantäne, darunter 438 infizierte Personen.

Antonia Mertsching (Linke): Wozu die Heimlichtuerei bei den Landesmaßnahmen zum Strukturwandel?

Auf die Strukturhilfen für den Strukturwandel können sich sowohl die Kommunen als auch der Freistaat selbst mit Projektideen bewerben. Antonia Mertsching, Lausitzer Abgeordnete der Linksfraktion und Sprecherin für Strukturwandel, erklärt zur Antwort auf ihre Kleine Anfrage „Landesmaßnahmen aus den ersten Regionalen Begleitausschüssen“ (Drucksache 7/7588): „Für die Projektanträge der Gemeinden und Landkreise ist ein aufwendiges Verfahren entwickelt worden, über die Ideen wird im Regionalen Begleitausschuss abgestimmt.“

Schneller zwischen Metropolen, mehr Bahn in der Fläche: neuer DB-Fahrplan 2022

Fahrtzeiten zwischen Metropolen verkürzen sich. Mit dem Fahrplan 2022 baut die Deutsche Bahn (DB) ihr Angebot aus. Er gilt ab dem 12. Dezember 2021. Infos und Fahrkarten zum neuen Fahrplan gibt es ab dem 13. Oktober auf bahn.de, im DB Navigator, in DB Reisezenten und DB Agenturen sowie an DB Automaten.

DRK bietet weitere Impftermine bis Ende des Jahres im Allee-Center Leipzig an

Auch in den nächsten Monaten ist unkompliziertes Impfen im Allee-Center Leipzig möglich. Seit dem 01.10.2021 wird jeden Donnerstag und Freitag ohne vorherige Terminabstimmung von 10 Uhr bis 18 Uhr mit dem Impfstoff BioNTech auf einer Shopfläche im 1. Obergeschoss des Centers gegenüber dem Geschäft „Euroshop“ geimpft.

Viggó Kristjánsson kehrt zurück zum SC DHfK Leipzig – Vertrag von Gregor Remke wird nicht verlängert

Der SC DHfK Handball macht den ersten Neuzugang für die kommende Saison perfekt und verstärkt sich im rechten Rückraum. Viggó Kristjánsson, 230-facher Torschütze der vergangenen Saison, wechselt im Sommer vom TVB Stuttgart zurück nach Leipzig. Der isländische Nationalspieler unterzeichnete in der Messestadt einen Vertrag bis 2024. Im Jahr 2019 hatte der 27-Jährige schon einmal für 13 Spiele das Trikot des SC DHfK Leipzig getragen.

Garten- und Landschaftsbau: Löhne steigen um 6,7 Prozent

Sie pflastern Wege, bauen Sportplätze und gestalten Parks: Garten- und Landschaftsbauer in Leipzig bekommen deutlich mehr Geld. Zum September sind die Löhne in der Branche um 3,4 Prozent gestiegen. Mitte kommenden Jahres folgt ein weiteres Plus von 3,3 Prozent. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit.

Aktuelle Verkehrsinfos für die Autobahnen A 4, A 17 und A 72

A 4: Vom 11 bis 24.10.2021 werden auf beiden Richtungsfahrbahnen zwischen den Anschlussstellen Ohorn und Uhyst a.T. Arbeiten am Mittelstreifen durchgeführt. Der Verkehr wird jeweils zweistreifig über die rechten beiden Fahrstreifen an den Baustellen vorbeigeführt.

Polizeibericht 7. Oktober: Seniorin betrogen, Pkw-Brand, Räuberischer Diebstahl

Am 30. August 2021 stellten Mitarbeiter des Eigenbetriebes Stadtreinigung im Naherholungsgebiet Lößnig-Dölitz, am Schäfereiteich, fest, dass die Bronzefigur „Wasserzauber“ entwendet wurde+++Unbekannte entwendeten von Dienstag auf Mittwoch in der Engelsdorfer Straße einen geparkten schwarzen Jeep Grand Cherokee+++In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag meldete ein 75-jähriger Anwohner der Brösigkestraße den Brand eines Pkw Skoda Octavia.

Ein Bundesland baut ab: Einbruch bei Windenergie gefährdet Industriestandort Sachsen

Sachsen rennt die Zeit davon. Und trotzdem bremst und zögert die CDU in der Regierung noch immer – gerade beim Thema Energiewende. Mit fatalen Folgen, wie der Bundesverband WindEnergie e. V. (BWE) Sachsen jetzt entsetzt feststellt. Nicht nur verliert Sachsen immer mehr Windenergieanlagen. Ein Anlagenbauer verlässt die Lausitz, weil die Region keinen Nachschub bestellt. Sachsen droht den Anschluss zu verlieren.

Prüfung erwünscht: Petitionsausschuss spricht sich für Tempo 30 auf der Gustav-Esche-Straße aus

Andreas Dresdner war sichtlich ziemlich aufgewühlt, als er seine Petition „Ganzheitliche Verkehrsberuhigung Gustav-Esche-Straße zur Vermeidung weiterer schwerer Verkehrsunfälle und zum Schutz der Grünen Lunge Leipzig – des Auwald“ schrieb. Ein Unfall hatte ihn dazu animiert, die Petition zu schreiben, auch wenn diese Straße schon mehrfach im Rampenlicht stand, weil sie durch den Auwald führt und ganz bestimmt nicht zum Rasen geeignet ist.

Aktuell auf LZ