Mobile Impfteams Nordsachsen: Eine Erst-, Zweit-, oder Drittimpfung ist für alle Impfwilligen ohne Termin möglich. In der Regel stehen Impfstoffe von Biontech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson zur Verfügung.

Termine in Eilenburg

Geimpft wird in der Zeit von 09 – 17 Uhr zu nachfolgend genannten Terminen im Bürgerhaus in der Franz-Mehring-Straße 23 in Eilenburg.

  •  Montag, 29.11.
  • Dienstag. 30.11.
  • Mittwoch, 01.12.
  • Montag, 27.12.
  • Dienstag, 28.12.

Da es organisatorisch bedingt unter Umständen zu kurzfristigen Änderungen bei Terminen, Orten oder Zeiten kommen kann, empfiehlt sich 1-2 Tage vor Wahrnehmung eines vorgemerkten Termins nochmals in die aktuelle Übersicht zu schauen. Diese finden Sie unter https://drksachsen.de/impfaktionen.html

Notwendige Unterlagen

  • Impfausweis
  • Personalausweis
  • Krankenversicherungskarte
  • aktuelle und ausgefüllte Impfunterlagen (Aufklärungsmerkblatt, Anamnese, Einwilligungserklärung für mRNA- oder Vektor- Impfstoff)
  • aktuelle Impfunterlagen auch unter www.coronavirus.sachsen.de

Die vom DRK Sachsen organisierten Vor-Ort-Impfaktionen finden in Kooperation mit der Kassen-ärztlichen Vereinigung Sachsen, welche die Impfärzte / das medizinische Personal stellt, sowie Teams der Hilfsorganisationen von Arbeiter-Samariter-Bund, Johanniter Unfallhilfe und Malteser Hilfsdienst statt.

Corona-Testzentrum öffnet ab 1. Dezember in Eilenburg

Kostenfreie Corona-Tests können ab Mittwoch, den 01.12.2021 wieder im Bürgerhaus Eilenburg (Franz-Mehring-Str. 23) gemacht werden. Aufgrund der erhöhten Nachfrage nach Testmöglichkei-ten haben sich die Stadt Eilenburg und das Landratsamt Nordsachsen um eine Teststelle bemüht.

Diese öffnet nun in der nächsten Woche zu nachfolgend genannten Zeiten:

Öffnungszeiten:
Montag: 8-12 Uhr / Mittwoch: 8-12 Uhr und 15-18 Uhr Freitag: 12-17 Uhr

Der letzte Test wird jeweils 15 Minuten vor Schließung des Testzentrums durchgeführt. Zur besseren Übermittlung des Ergebnisses ist, wenn möglich, eine E-Mailadresse vorzuhalten.

Weihnachtsbaumschmücken – ab 28.11. Online abstimmen

Kindereinrichtungen und Schulen haben Bäume geschmückt – Baumpaten unterstützen Aktion – Abstimmung auf www.eilenburg.de

Schon im vergangenen Jahr wurde der Wettbewerb „Wer schmückt den schönsten Weihnachtsbaum?“ etwas anders organisiert. Die Umstellung wurde generell für sehr gut befun-den und die Stadtverwaltung hat sich dazu entschlossen, die Aktion erneut via Online-Abstimmung durchzuführen.

Folgende 11 Einrichtungen haben in diesem Jahr Baum-schmuck gebastelt:

  • Caritas Grundschule für Erziehungshilfe
  • Dr.-Belian Grundschule
  • Grundschule Authausen
  • Grundschule Zschepplin
  • Hort der Grundschule Berg
  • die Kindertagesstätten „Bummi“, „Heinzelmännchen”, „Tausend-Fühler“ aus Eilenburg, „Dreikäsehoch“ aus Zschepplin und „Sonnenkäfer“ aus Krostitz sowie
  • Lebenshilfe Eilenburg

Die Weihnachtsbäume stehen in diesem Jahr gesammelt und durchnummeriert in der Filiale der Sparkasse Leipzig in der Torgauer Straße, welche gleichzeitig Hauptsponsor des diesjährigen Weihnachtsbaumschmückens ist. Weitere Baumpaten sind die K&S Seniorenresidenz sowie der Tourismus- und Gewerbeverein Eilenburg e. V.
Die Bewertung des Baumschmucks erfolgt als Online-Abstimmung unter www.eilenburg.de.

Die Abstimmung läuft bis zum 15. Dezember und die Gewinner werden im Anschluss informiert. Die drei Bäume mit den meisten Stimmen erhalten eine Siegprämie für ihre Einrichtung. Alle anderen Einrichtungen erhalten Trostpreise.

Bibliothekbesuche weiterhin möglich, Schwimmhalle eingeschränkt geöffnet

Aufgrund der aktuellen Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung sind das Museum sowie die Tourist-Info derzeit geschlossen. Auch die Schwimmhalle muss bis einschließlich Sonntag, den 12.12.2021 geschlossen bleiben. Ausgenommen davon sind der Rehasport, berufsbedingte praktische Ausbildung und Prüfung, das Schulschwimmen, Aus- und Fortbildung von Lehrkräften zum Nachweis der Rettungsfähigkeit, Dienstsport sowie Schwimmkurse unter Einhaltung der 3G-Regel sowie Kontakterfassung.

Die Bibliothek ist aber weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten unter Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) geöffnet.

Des Weiteren muss in der Woche vom 29.11. bis 03.12.2021 der gesamte Rote Hirsch wegen wichtiger Baumaßnahmen geschlossen bleiben.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar