Persönlicher Kontakt, Natur und Bewegung. Darum soll es in der Draußen-Gesprächsgruppe für Menschen zwischen 18 und 35 Jahren gehen. Die neue Selbsthilfegruppe trifft sich erstmals am 10. November und dann immer am zweiten Mittwoch im Monat von 10:00 bis 11:30 Uhr im Volkspark Kleinzschocher.

Junge Menschen stehen mitunter vor vielen Herausforderungen. Ängste, Einsamkeit, Depression, Behinderung, Krankheit oder schwierige Lebenslagen sind oftmals nur schwer allein zu meistern. Der Austausch mit anderen jungen Betroffenen kann hier unterstützend wirken.

Bei jedem Treffen der neuen Gruppe gibt es ein Ankommen mit Stille und Sinneswahrnehmung, eine gemeinsame Austauschrunde zu Beginn, einen thematischen Spaziergang zu zweit sowie eine gemeinsame Abschlussrunde. Zwischen den monatlichen angeleiteten Terminen gibt es die Einladung, sich individuell zu Gesprächs-Spaziergängen zu verabreden.

Interessierte wenden sich bitte an die Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle (SKIS), E-Mail: [email protected], Telefon: 0341 123-6763. Der genaue Treffpunkt im Volkspark Kleinzschocher wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar