28.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

RB Leipzig: Kantersieg gegen SG LVB – Absagen von Nürnberg und 1860 München

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Endlich wieder Fußball! RB Leipzig ist am Sonntag mit einem 7:0 (2:0) gegen die SG LVB Leipzig in die Rückrundenvorbereitung gestartet. Für die Rot-Weißen trafen Kammlott (3x), Hoheneder (2x) und Rockenbach (2x). Die von Michael Breitkopf gecoachten Gäste mühten sich bei eisigen Minusgraden nach Leibeskräften, das Aufbauspiel der Rasenballer zu stören. Doch auf die qualitativen Vorteile des RB-Kaders wusste der Bezirksligist keine Antwort.

    Alexander Zorniger wechselte sein Team in der Pause komplett durch, so dass 22 Kicker Spielpraxis sammeln konnten – unter ihnen Neuzugang Matthias Morys. Dessen beste Szene in der 14. Minute. Thiago Rockenbach spielt vom linken Flügel gefährlich in den Strafraum. Doch der Stürmer kann den Ball nicht kontrolliert verarbeiten und hämmert das Leder aus 5 Metern über das Tor.

    Die Treffer erzielten andere: Etwa Rockenbach, der die Leipziger nach Zuspiel durch Stefan Kutschke auf die Siegerstraße bringt (5.). Nach Zuspiel von Umut Kocin kann der Brasilianer in der 33. Minute sogar auf 2:0 erhöhen. Nach dem Wechselreigen zur Halbzeit fallen die Tore wie am Fließband. Carsten Kammlott (56., 69., 75.) und Niklas Hoheneder (66., 79.) schrauben den Spielstand in die Höhe. Das Ergebnis macht Lust auf mehr.

    Wann der nächste Test stattfindet, steht allerdings noch nicht fest. Denn neben dem Platz hagelte es dieser Tage wieder Spielabsagen. Erst sagte die Reserve von Zweitligist 1860 München (geplant für 2. Februar) ab. Am Freitag zog der 1. FC Nürnberg nach. Dessen U23 sollte am kommenden Sonnabend am Cottaweg auflaufen. Grund für die Rückzieher waren in beiden Fällen Proteste der Ultras. Während für den 2. Ferbuar mit dem TSV Buchbach ein Ersatzgegner fest steht, sind die Verantwortlichen für kommendes Wochenende noch auf der Suche.
    RB Leipzig, 1. Halbzeit: Bellot – Müller, Sebastian, Franke, Kocin – Röttger, Ernst, Schinke – Rockenbach – Kutschke, Morys.
    RB Leipzig, 2. Halbzeit: Domaschke – Koronkiewicz, Hoheneder, Hoffmann, Judt – Röttger, Schulz, Schlicht – Nattermann – Kammlott, Frahn.

    Torfolge: 1:0 Rockenbach (5.), 2:0 Rockenbach (36.), 3:0 Kammlott (56.), 4:0 Hoheneder (66.) 5:0 Kammlott (69.), 6:0 Kammlott (75.), 7:0 Hoheneder (79.). Zuschauer: 852.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige