2.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

RB Leipzig: U19-Keeper verpflichtet, Stuttgart-Test abgesagt, Stadionumbauten geplant

Mehr zum Thema

Mehr

    RB Leipzig verpflichtet das Salzburger Torwart-Talent Alexander Schlager. Im Zentralstadion plant der Zweitligist mehrere Umbauten. Das Testspiel gegen den VfB Stuttgart findet nach Fanprotesten nicht statt. Und im DFB-Pokal besucht ein alter Bekannter die Messestadt.

    Die Rasenballer haben einen neuen Torwart. Sein Name: Alexander Schlager. Der österreichische U18-Nationalspieler kickte zuletzt bei RB Salzburg. An der Pleiße soll Schlager zunächst den Bundesliga-Kasten der U19 sauber halten.

    Während Trainer und Spieler im Urlaub weilen, feilt Geschäftsführer Ulrich Wolter an einem neuen Stadionkonzept. Der Medienbereich erfüllte zuletzt in Teilen nur die Minimalanforderungen für die 2. Bundesliga. Bei den Aufstiegshits gegen Heidenheim, Darmstadt und Saarbrücken platzte der Pressekonferenz-Raum aus allen Nähten.

    Die Größe des Gästeblocks soll variabler gestaltet werden können. Künftig soll es mehrere Konfigurationen für 400 bis 4.000 Zuschauer geben. Bringen kleine Vereine nur wenig Anhang mit, könnten dann mehr Tickets an RB-Fans abgesetzt werden. Daneben soll der VIP-Bereich aufgehübscht werden.

    Der Test gegen den VfB Stuttgart fällt aus. Die Schwaben sagten das Spiel ab, nachdem sich die Vereinsführung vom sogenannten „Fanausschuss“ unter Druck setzen ließ.

    Offensichtlich befürchteten Vorstand und sportliche Leitung eine weitere Eskalation der ohnehin angespannten Lage bei den Cannstädtern, deren Anhänger nach einer miserablen Saison – gelinde gesagt – höchst unzufrieden sind. Am 28. Juli, fünf Tage nach dem avisierten Spieltermin, möchte der Bundesligist seine jährliche Mitgliederversammlung abhalten.

    Im DFB-Pokal bekommen es die Rasenballer mit einem alten Bekannten zu tun. Angreifer Stefan Kutschke soll am Donnerstag beim SC Paderborn unterschreiben. Der Bundesliga-Aufsteiger ist in der 1. Runde des Wettbewerbs (15. – 18. August) in der Messestadt zu Gast.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ