5.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Dienstag, 19. Januar 2021

Sächsische Hochschulteams im Fußball und Volleyball treten gegeneinander an

Von Redaktion

Mehr zum Thema

Mehr

    Die HTWK Leipzig richtet in der kommenden Woche die Sächsischen Hochschulmeisterschaften im Fußball und Volleyball Mixed aus. Während die Fußballer bereits am 25.1. (ab 11 Uhr) in der Soccerworld auf der Alten Messe kicken, kommen die Volleyballer am 27.1.(ab 9 Uhr) in der Sporthalle Arno-Nitzsche-Straße 29 zum Zuge.

    Die HTWK Leipzig tritt mit jeweils einem Damen- und Herrenteam im Fußball an, wobei diese jeweils aus Torwart plus 4 Feldspielern bestehen. Ebenso stellt sie ein gemischtes Volleyballteam dem sportlichen Wettkampf. Die Konkurrenz der anderen sächsischen Hochschulen ist dabei nicht zu unterschätzen. Beim Fußball werden insgesamt vier Frauen- und zwölf Herrenteams erwartet. Teilnehmen wird auch das bei den sächsischen Hochschulmeisterschaften im Kleinfeldfußball siegreiche Frauenteam der Uni Leipzig. Zum Volleyball sind acht gemischte Teams gemeldet. Sie bestehen jeweils aus zwei Frauen und 4 Männern.

    Die Meisterschaften sind Teil des sächsischen Wettkampfsystems auf Hochschulebene, an dem 24 sächsische Bildungseinrichtungen teilnehmen. Die Organisation wird von der Landeskonferenz Hochschulsport Sachsen (LHS) e.V. als Dachverband des Hochschulsports in Sachsen übernommen.

    Weitere Informationen:
    http://sport.htwk-leipzig.de
    www.hochschulsport-sachsen.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ