10.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 21. Januar 2012

Bogensport: MoGoNo-Schützen mit gutem Abschneiden bei Landesmeisterschaft

Bei den Landesmeisterschaften im Bogensport, nach dem Reglement des SBV, hat Ausrichter Motor Gohlis Nord ein gutes Ergebnis erzielt. Insgesamt vier Schützen des Vereins konnten sich am Samstag eine Goldmedaille umhängen lassen, dazu eine Silber- und eine Bronzemedaille. Die Jugendmannschaft gewann ebenfalls Silber.

Fußball-Fanprojekt Leipzig: Neustart mit Outlaw – Skepsis in Probstheida

Aufbruchstimmung beim neuen Leipziger Fußball-Fanprojekt. Schutthaufen, Arbeitsgerät und Baumaterial bildeten die Kulisse zum offiziellen Startschuss, den das Projekt Mitte der Woche mit einem Pressetermin an seinem zukünftigen Standort Brandvorwerkstraße 37 gab.

Elf Jahre Lindenauer Stadtteilverein: Lust machen auf Einmischen

"In Lindenau wohnt man nicht, hier lebt man", sagt Christina Weiß vom Lindenauer Stadtteilverein. Die stets rührige Truppe feierte am Dienstag ihren elften Geburtstag. Künftig sollen die Handlungsmöglichkeiten im Mittelpunkt stehen, die trotz auslaufender öffentlicher Förderungen Spielraum im Stadtumbau ermöglichen, so Weiß im L-IZ-Interview.

Whistleblowing im nuklear-industriellen Komplex: Atomforscher Rainer Moormann geehrt

Der Whistleblowerpreis 2011 ging an Rainer Moormann. Der Atomforscher habe den Mythos von der Sicherheit von Hochtemperatur-Reaktoren erschüttert, auf einen im Dunkeln gehaltenen atomaren Störfall im niederrheinischen Jülich hingewiesen sowie Mängel der Atomaufsicht aufgezeigt, sagt Whistleblowing-Experte Dieter Deiseroth im L-IZ-Interview.

Sächsische Hochschulteams im Fußball und Volleyball treten gegeneinander an

Die HTWK Leipzig richtet in der kommenden Woche die Sächsischen Hochschulmeisterschaften im Fußball und Volleyball Mixed aus. Während die Fußballer bereits am 25.1. (ab 11 Uhr) in der Soccerworld auf der Alten Messe kicken, kommen die Volleyballer am 27.1.(ab 9 Uhr) in der Sporthalle Arno-Nitzsche-Straße 29 zum Zuge.

Fernwärmeversorgung im Leipziger Norden weiter beeinträchtigt: Ersatzleitung wird seit Samstagmorgen montiert + Updates

Nachdem am Freitag, 20. Januar, bei Bauarbeiten auf dem Gelände der Bahn an der Berliner Straße eine Fernwärmeleitung der Stadtwerke beschädigt wurde, arbeiten diese rund um die Uhr daran, die Situation nach dem gravierenden Störfall in der Wärme- und Warmwasserversorgung von Teilen des Leipziger Nordens weiter zu stabilisieren. Alle verfügbaren Kräfte seien im Einsatz, meldet das Unternehmen.

Prekär beschäftigt in Leipzig: Minijobs sind vor allem für Frauen eine Sackgasse

Am Donnerstag, 19. Januar, veröffentlichte die Hans-Böckler-Stiftung die neueste Auswertung zu Mini-Jobs in Deutschland. Im Frühjahr 2011, so die aktuellsten Daten, war jedes fünfte Beschäftigungsverhältnis in Deutschland ein Minijob - insgesamt rund 7,3 Millionen.

Halbzeit zwischen den Messen: Ostdeutscher Maschinenbau mit guten Aussichten und drohendem Nachwuchsmangel

Die beiden großen Industriemessen intec und Z-Die Zuliefermesse finden erst im Februar 2013 wieder in Leipzig statt. 2012 ist Zwischenjahr, denn das Messe-Doppel findet seit 2009 im Zwei-Jahres-Rhythmus statt. Für die ostdeutschen Maschinenbauer war's jetzt trotzdem ein guter Zeitpunkt, Zwischenbilanz zu ziehen. Mit kleinem Rüffel gegen die wahrsagenden "Wirtschaftsexperten".

160 Seiten, 1.500 Fotos: Zoo Leipzig hat seinen Internetauftritt runderneuert

Das neue Jahr ist 20 Tage jung und der Zoo Leipzig freut sich über ein neues Baby. Website heißt es. Der Zoo hat seinen Internetauftritt zum neuen Jahr relauncht und so ungefähr auch das gemacht, was er auch auf seinem Gelände an der Pfaffendorfer Straße gemacht hat: angebaut, zugebaut, erneuert. "Der Neustart ist perfekt", freut sich Zoodirektor Jörg Junhold.

SC DHfK-Handballer absolvierten Höhentraining im Flachland

Zur Beendigung ihres Höhentrainingslagers luden die Handballer des SC DHfK Leipzig ins Sportzentrum an der Angerbrücke. Ein Höhentraining im flachen Leipzig? Ja richtig gelesen, in einem speziellen Raum mit künstlicher Atmosphäre simulierten die Zweitligisten 3.000 Meter und ackerten an den Geräten.

Maria, Björn und die 25.000 Außerirdischen: Stephan Sareks „Das Truthuhnparadies“ neu aufgelegt

Der nächste Band von Stephan Sarek ist jetzt im fhl Verlag als Paperback erschienen: "Das Truthuhnparadies", 1997 erstmals als Jugendbuch aufgelegt. Eine Geschichte von 25.000 Truthühnern, einer schwangeren Jungfrau namens Maria, einem durchgeknallten Nachbarn namens Björn und ein paar Politikern mit Entscheidungsschwäche.

Schwarwels Fenster zur Welt: Vorerst

Umwege erhöhen ja bekanntlich die Ortskenntnis. Und so manches Ziel zerbrach am langen Weg, um der Taktik zu weichen. Beides Tatsachen, die der anbei gemeinte Politazubi gerade noch lernt. Mit 40 Jahren eigentlich höchste Zeit, wenn man im Leben noch nicht einmal mit den eigenen Händen gearbeitet hat.

Bewegungsmelder Basketball: Den Derbyschwung mitnehmen

Die Derbysieger von den Uni-Riesen Leipzig wollen nach dem furiosen Auftritt in Sandersdorf den ersten Heimsieg im neuen Jahr einfahren. In der Großen Arena empfangen sie am Samstag den Tabellen-Achten Licher BasketBären und hoffen, dass auch die Fans wieder schwungvoll ihr Team unterstützen.

Aktuell auf LZ