Medienberichten zufolge schlagen Sachsens Grüne ihren Koalitionspartnern CDU und SPD vor, ein „Beteiligungsgesetz für Pandemiefälle“ einzuführen. Das Parlament solle besser in die Entscheidungen zur Krisenbekämpfung eingebunden werden. Weiterlesen