In den Asylbewerber-Aufnahmeeinrichtungen des Freistaates Sachsen startet im Herbst 2019 ein Bildungsangebot für die dort untergebrachten Kinder und Jugendlichen. Die 6-18jährigen in diesen Einrichtungen werden nach curricularen Vorgaben des Sächsischen Kultusministeriums beschult. Der Unterricht wird in deutscher Sprache durchgeführt und umfasst die Module Mathematik, Englisch sowie Bewegung und Kunst. Unterstützend kann Englisch und eventuell die Herkunftssprache der Kinder eingesetzt werden. Weiterlesen