Mit insgesamt zehn Spielorten wird sich der Deutsche Fußball-Bund um die Ausrichtung der Fußball-Europameisterschaft 2024 bewerben. Die heutige Entscheidung kommentiert Oberbürgermeister Burkhard Jung: „Wir haben eine wichtige Hürde genommen: Leipzig ist dabei! Und: Leipzig ist bereit – als Stadt der kurzen Wege mit einer tollen Sportinfrastruktur und einem großartig funktionierenden Vereinssport. Die Mitgliederzahlen in den Fußballvereinen, vor allem im Kinder- und Jugendbereich, steigen seit Jahren stetig, nicht zuletzt dank der beeindruckenden Entwicklung von RB Leipzig“. Weiterlesen