Wenn die große Futterlieferung kommt, weichen Casanova, Flori, Tilly und die anderen Samtpfoten keinen Zentimeter von ihrem Stammplatz am Fenster des Katzenhauses. Aufmerksam verfolgen sie das Abladen. Am Dienstag (14.Juli) dauerte das länger als gewöhnlich, und es rollte auch nicht der gewohnte „Futterlaster“ aufs Gelände des IG Katzenschutz Leipzig e.V. in Liebertwolkwitz. Das Internetportal Gooding hatte mithilfe der App „Feed a Cat“ rund sieben Wochen lang Futterspenden für den kleinen Katzenschutzverein gesammelt - mit einem überwältigenden Ergebnis. Weiterlesen