Artikel zum Schlagwort Leipziger Notenspur

Notenrad-Orgeltour zu drei besonderen Orgeln im Leipziger Land

Notenspur e. V. lädt am 2. August ein: Mit dem Fahrrad durchs Grüne nach Sellerhausen, Naunhof und Pomßen

Foto: Werner Schneider

Für alle LeserAuch wenn die jüngste Allgemeinverfügung der sächsischen Staatsregierung ab Herbst wieder Konzerte und Fußballspiele mit Publikum mit entsprechenden Auflagen erlaubt, wird die Diskussion weitergehen, was man an Publikumsveranstaltungen vernünftigerweise in Corona-Zeiten tatsächlich durchführt. Vielleicht wird sich unser Konzerterleben tatsächlich deutlich ändern. Vielleicht so, wie es der Notenspur Leipzig e.V. jetzt mit seinem nächsten Projekt am Sonntag, 2. August, probiert. Weiterlesen

Notenspur organisiert auf Initiative von Gewandhaus-Musikerinnen intensive Begegnungen von jeweils zwei Menschen durch Musik ohne Worte

Erste Leipziger 1:1-Konzerte gibt es am Wochenende im Kunstkraftwerk und bei den Wohnschrittmachern

Foto: Anne Schwerin

Für alle LeserWie kommen eigentlich Orchestermusiker jetzt noch zu Publikum, wenn man von Livestreams und den vielen eindrucksvollen Homeoffice-Konzerten einmal absieht? Balkonkonzerte und (Innen-)Hofkonzerte sind möglich, so, wie wir sie im Waldstraßenviertel erlebt haben. Oder Konzerte mit ganz ganz wenig Publikum, quasi Musiker und Zuhörer im Augenkontakt und natürlich auf gesunde Distanz. 1:1-Konzerte, die jetzt der Notenspur e. V. auch in Leipzig organisiert. Weiterlesen

Musik muss man geben, nicht nur nehmen

4. Notenspur-Nacht der Hausmusik am 24. November 2018 mit internationalem Flair – Besucheranmeldung ab Oktober

Foto: Elke Leinhoß, Leipziger Notenspur e.V.

Spricht man in Deutschland über Hausmusik, schaut man nach Leipzig, meint der Deutsche Musikrat. Die 4. Notenspur-Nacht der Hausmusik rückt mit großen Schritten näher. Doch bevor sich ab Anfang Oktober die Besucher für eine Hausmusikveranstaltung entscheiden können, werden noch zahlreiche Musiker an Gastgeber vermittelt. Weiterlesen

Eigenes Entdecken schützt vor Antisemitismus

Pädagogisches Begleitmaterial „Jüdischen Musikern in Leipzig auf der Spur“

Layout: K.Grella

Der Notenspur Leipzig e.V. hat Lehrmaterial zur Thematik jüdischer Musikkultur herausgegeben, das in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig/Lehrbereich Geschichtsdidaktik entstanden ist. Ein langfristiges Anliegen der Notenspur-Initiative ist es, vergessene Spuren jüdischen Lebens aufzunehmen und dem verloren gegangenen Erbe jüdischer Kultur wieder ein „Zuhause“ in der Stadt zu geben und sie zurück in das städtische „Gedächtnis“ zu holen. Weiterlesen