Die Abgeordneten der Linksfraktion im Sächsischen Landtag zogen auf ihrer letzten Beratung am 13. März auf Antrag des Sprechers für nationale Minderheiten, Heiko Kosel, Zwischenbilanz bezüglich der europäischen Bürgerinitiative „Minority Safepack“ und beschlossen weitere Unterstützungsmaßnahmen. Gerade vor dem Hintergrund des in Sachsen und Brandenburg beheimateten sorbischen Volkes erachten es die Fraktionsmitglieder als besonders wichtig, die Initiative im Endspurt verstärkt zu unterstützen. Weiterlesen