Im Rahmen des Projektes "Interkulturelle Naturführungen, Wanderungen und Spaziergänge - Offenheit schaffen für eine vorurteilsfreie und integrative Freizeitgestaltung" wurden 17 naturinteressierte Personen mit und ohne Migrationshintergrund in einem Modul-Lehrgang von August bis Oktober 2018 zu interkulturellen Naturführer*innen von der Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt ausgebildet. Weiterlesen