4.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

191. Bürgerkonzert: Schuberts Winterreise im Gohliser Schlösschen

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Sonntag, den 31. Januar 2016, 15 Uhr, lädt der Freundeskreis "Gohliser Schlösschen" e.V. im Rahmen der Gohliser Bürgerkonzert-Reihe zum 191. Bürgerkonzert zu Franz Schuberts "Winterreise" in den Festsaal des Hauses herzlich ein.

    Unter den zahlreichen Liedkompositionen von Franz Schubert (1797-1828) nimmt der Liedzyklus „Die Winterreise“ einen besonderen Platz ein. Er zählt zu den populärsten Zyklen der Romantik. Das Lied „Der Lindenbaum“ gehört heute zu den bekanntesten deutschen Volksliedern.

    Der Text der „Winterreise“ stammt von Wilhelm Müller (1794-1827), dem als junger preußischer Garde-Jäger und Leutnant ein „Liebesleid“ widerfuhr, das er in diesem Gedichtzyklus verarbeitete: Die Geschichte eines jungen Mannes, den eine Liebe zerstört hat. Heimat- und bindungslos irrt er nun durch die winterlich erstarrte Landschaft. Geblieben sind ihm nur Erinnerungen und Träume…

    Sowohl die Musik als auch der Text des Zyklus‘ gehen weit über das Erlebnis einer unglücklichen, tragisch endenden Liebe hinaus. Sie spiegeln tiefe menschliche Erfahrungen und Empfindungen, die von jedem Künstler auf seine Weise erforscht werden wollen.

    Der französische Bassbariton Bertrand Grunenwald und der taiwanesische Pianist Yun Yang Lee begeben sich mit ihrer Darbietung in die Tradition großer Interpreten.

    Eintritt: 17 Euro / 12,50 Euro (Bei diesem Bürgerkonzert erhalten Senioren ermäßigten Eintritt) // Freie Platzwahl
    Vorverkauf: Musikalienhandlung M. Oelsner (Schillerstr. 5), Ticketgalerie Leipzig GmbH (Hainstr. 1/Im Barthels Hof)
    Reservierung: kontakt@gohliser-schloss.de, 0341 / 58 96 9-0 und KARTENTELEFON: 0177 / 893 08 07
    Einlass: ab 14:30 Uhr // Eingang/Konzertkasse: Menckestr. 23/Hofseite der Schlossanlage

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ