9.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Forumtheater: „Voigt Weine – Tradition mit Zukunft“

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Forumtheater stammt aus Brasilien. Die Zuschauenden werden eingeladen, gemeinsam mit den Schauspielenden zu diskutieren und nach positiven Veränderungsmöglichkeiten für die Figuren auf der Bühne zu suchen. Das Stück beschäftigt sich mit dem aktuellen Thema der immer größer werdenden, gesellschaftlichen Spaltung. Unterschiedliche Weltsichten, politische Ideen, Wünsche und Ängste prallen aufeinander.

    Udo Voigt, Hauptfigur des Stückes, ist Familienvater und hat nach der Wende einen familiengeführten Weinbetrieb auf dem sächsischen Land aufgebaut. Als Udo’s Tochter den Betrieb nicht übernehmen und lieber die Welt bereisen möchte, gerät Udo’s Leben kurz vor dem jährlichen Weinfest in die Krise. Das Kaufangebot eines ausländischen Investors, seine heimattreuen Freunde und Udo’s Lieblingspullover, der an Geflüchtete gespendet werden soll, zwingen ihn zu einer Reihe schwieriger Entscheidungen…

    Wie ist es möglich, unsere unterschiedlichen Figuren mit ihren Prägungen, Meinungen und Zielen im Gespräch zu halten? Wie weit können sie alle gehen, um ihre Ideen und Ziele umzusetzen?

    Forumtheater bietet einen interaktiven Weg, bei dem die Zuschauenden aktiv eingebunden werden. Dieses Stück soll eine Anregung dazu bieten, demokratische Teilhabe aktiv zu praktizieren und unterschiedlichen Menschen und ihren Geschichten zu begegnen.

    19.12.18 | 17 Uhr | ANKER | Eintritt frei!

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige