1.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 12. Dezember 2018

2018 erfolgreichstes Jahr für den SC DHfK Radsport seit 1990

Die Abteilung Radsport im SC DHfK Leipzig blickt 2018 auf ihr erfolgreichstes Jahr seit der Neustrukturierung im Jahr 1990 zurück. Zur Jahreshauptversammlung am Montag, dem 10.12.2018 im Sportforum an der RedBull Arena Leipzig berichtete Abteilungsleiter, Roland Hempel, über die Erfolge des abgelaufenen Jahres.

Bundesverwaltungsgericht: Leipziger Ladenöffnung am 1. und 3. Advent 2017 im Zentrum war rechtmäßig

Seit dem heutigen 12. Dezember hat auch die Stadt Leipzig Rechtssicherheit, wenn es um verkaufsoffene Sonntage im Zentrumsbereich der Stadt geht. Zumindest in der Weihnachtszeit dürfen die Leipziger Innenstadtgeschäfte rings um den Weihnachtsmarkt auch sonntags öffnen. Denn das Bundesverwaltungsgericht (BVG) hat heute entschieden, dass die Rechtsverordnung der Stadt Leipzig zur sonntäglichen Ladenöffnung am 1. und 3. Advent 2017 rechtmäßig und wirksam war, soweit sie den Leipziger Ortsteil Zentrum betraf.

Sonderführung im Wildpark: „Weihnachtsfest für Tiere“

Der Wildparkverein Leipzig veranstaltet dieses Jahr wieder ein Weihnachtsfest für Tiere. Es soll neben Wissenswertem für Kinder und Erwachsene auch vor allem zeigen, dass die Tiere im Wildpark symbolisch in das Weihnachtsgeschehen mit einbezogen werden.

Die Philharmonie Leipzig präsentiert: Festliche Weihnachtsmusik im Gewandhaus

Mit ihren traditionellen Weihnachtskonzerten an den Feiertagen ist die Philharmonie Leipzig unter der Leitung von Prof. Michael Köhler auch in diesem Jahr im Gewandhaus zu erleben. Um den Konzertmeister und Solisten Holger Engelhardt erklingen unter anderem Mendelssohns Violinkonzert d-Moll sowie das Weihnachtskonzert des italienischen Barock-Komponisten Arcangelo Corelli. Zudem Tritt Sprecherin Carolin Masur als VIP-Gast auf. Sie liest aus „Nussknacker und Mäusekönig“, dazu erklingt die Nussknacker-Suite von Peter Tschaikowsky, gespielt von den Philharmonikern.

Amnesty International: Das neue Polizeigesetz NRW verstößt gegen Rechtsstaatsprinzipien

Der nordrhein-westfälische Landtag hat nach längeren Beratungen und zwei Expertenanhörungen ein neues Polizeigesetz verabschiedet. Amnesty International sieht in dem Gesetz eine Gefährdung zentraler Rechtsstaatsprinzipien und elementarer Menschenrechte, sagt Maria Scharlau, Expertin für Polizei und Menschenrechte bei Amnesty International in Deutschland.

„Stunde der Wintervögel“ – NABU ruft erneut zum Vogelzählen auf

Intensives und geselliges Vogelzählen ist für viele Sachsen vom ersten Januarwochenende nicht mehr wegzudenken. Und auch für 2019 ruft der NABU vom 4. bis zum 6. Januar zur neunten „Stunde der Wintervögel“ auf. Dabei dürfte die Zählung nach dem Hitzesommer 2018 sogar besonders spannend werden. Denn aufgrund mangelnder Daten lässt sich bislang nur spekulieren, wie sich die langanhaltende Dürre auf die Vogelwelt ausgewirkt hat.

Forumtheater: „Voigt Weine – Tradition mit Zukunft“

Forumtheater stammt aus Brasilien. Die Zuschauenden werden eingeladen, gemeinsam mit den Schauspielenden zu diskutieren und nach positiven Veränderungsmöglichkeiten für die Figuren auf der Bühne zu suchen. Das Stück beschäftigt sich mit dem aktuellen Thema der immer größer werdenden, gesellschaftlichen Spaltung. Unterschiedliche Weltsichten, politische Ideen, Wünsche und Ängste prallen aufeinander.

Weihnachtspäckchenaktion – 614 Geschenke für Zarnesti

Die Weihnachtspäckchenaktion der Stadt Markkleeberg unter dem Motto „Freude schenken“ ist beendet – und die Freude wird diesmal auf allen Seiten riesengroß sein. Im Sammlungszeitraum vom 15. November 2018 bis 05. Dezember 2018 kamen insgesamt 614 Päckchen für die Kinder in Markkleebergs rumänischer Partnerstadt Zarnesti zusammen. Ein neuer Rekord für die Aktion, an der sich in jedem Jahr zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt sowie der Umgebung beteiligen.

Am 15. Juni 2019 auf der Parkbühne im Clara-Zetkin-Park: Kettcar Open Air

Nein, es war nie aus mit Kettcar. Klingt beruhigend, nicht wahr? Ändert aber auch nichts an der Tatsache, dass die Band für Jahre keinen Puls mehr spürte, im Straßengraben lag, ready to die oder keine Ahnung. Irgendwo aus dem eigenen Tourbus gefallen im riesigen Niemandsland zwischen Saarbrücken und Rostock, keine Tanke, nicht mal ein Autohof in der Nähe. Jetzt das neue Album „Ich vs. Wir“, hochpolitisch, präzise, Energie, fegt alles weg. JAOK, was zur Hölle ist denn hier passiert?

Polizeibericht, 12. Dezember: Sicherheit auf Weihnachtsmarkt, Staubsaugersäulen geplündert, Rettungsassistenten angegriffen

Die sächsische Polizei versichert, auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen zu haben um einen sicheren Ablauf zu gewährleisten. Alle Sicherheitsbehörden stünden im ständigen Austausch und hätten sich darauf eingestellt, was insbesondere für die Sicherheitskonzepte von Weihnachtsmärkten gilt +++ Vier Staubsaugersäule wurden von einem Unbekannten am Meininger Ring um Bares im mittleren vierstelligen Bereich erleichtert +++ Erst rief ein 35-Jähriger Hilfe über den Notruf und wurde dann den Rettungsassistenten gegenüber sehr aggressiv.

B.A.S. wird Trikotsponsor und stärkt dem SC DHfK bis Saisonende den Rücken

Die B.A.S. Verkehrstechnik AG hat ihr Engagement beim SC DHfK Leipzig ein weiteres Mal erhöht und stärkt den Profi-Handballern ab sofort bei allen Auswärtsspielen als Trikotsponsor den Rücken. Unter dem Motto „GEMEINSAM DEN RÜCKEN STÄRKEN“ beteiligten sich bei den Heimspielen des SC DHfK Leipzig bereits mehrere treue Sponsoren, darunter auch die B.A.S. Verkehrstechnik AG beim Heimspiel gegen Minden, um den Verein bei den wirtschaftlichen Herausforderungen in einer sportlich schwierigen Situation durch zusätzliche Trikotwerbung zu unterstützen.

Am 26. Dezember in der Schaubühne Leipzig: Russenball

Alles außer Kontrolle beim Russenball am 2. Weihnachtsfeiertag. Aus dem sibirischen Wassiljewskoje sind mit Sondervisum eingeflogen: Pjotr Wassiljewski und das Leschenko Orchester. Berüchtigt für Tanzextase zu leidenschaftlichem Tango, Zigeunerfolk, russischen Hits und Russian-Roll.

Der Stadtrat tagt: Verwaltung will sich für Prüfung einer Ring-S-Bahn einsetzen+ Video

In einer stark wachsenden Stadt stellt die Verkehrsplanung eine der größten Herausforderungen dar. Schon jetzt ist klar, dass in den kommenden Jahren massive Investitionen in den ÖPNV bevorstehen. Zudem gibt es mittlerweile erste Ideen für einen zweiten City-Tunnel. Auf Vorschlag der SPD möchte sich die Verwaltung nun für die Prüfung einer Ring-S-Bahn einsetzen. Allerdings seien die Chancen einer Realisierung gering.

Die Dezember-Stadtratssitzung im Livestream & Videomitschnitt

Zum letzten Mal in diesem Jahr treffen sich am Mittwoch, den 12. Dezember, die Stadträte im Neuen Rathaus. Ab kurz nach 14 Uhr beschäftigt sich die Ratsversammlung mit zahlreichen Anträgen, Petitionen, Vorlagen und Anfragen. Die L-IZ ist mit einem Livestream dabei und berichtet über ausgewählte Themen.

Der Stadtrat tagt: Ehrung für Karl Heine zum 200. Jahrestag beschlossen + Video

Die Stadt Leipzig wird den am 10. Januar 1819 in Leipzig geborenen Karl Heine im kommenden Jahr „in würdiger Form“ ehren. Das hat der Stadtrat am Mittwoch, den 12. Dezember, einstimmig beschlossen. Die Debatte im Stadtrat nahm auch Bezug auf die gegenwärtige Wirtschaftspolitik in Leipzig.

Sachsen und Polen gemeinsam für Bildung, Naturschutz und Digitalisierung

Im Rahmen des grenzübergreifenden Kooperationsprogramms Polen –Sachsen 2014 - 2020 können weitere neun Projekte umgesetzt werden. In Dresden tagte gestern (11. Dezember 2018) zum zehnten Mal seit dem Programmstart im Jahre 2015 der binationale Begleitausschuss. Aus den Bereichen der grenzübergreifenden Bildung und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Institutionen wurden grenzübergreifende Projekte mit einem EU-Fördervolumen von insgesamt fünf Millionen Euro genehmigt.

Der Stadtrat tagt: Infoveranstaltung statt Runder Tisch für die Jahnallee + Video

Noch in diesem Jahr soll die Stadtverwaltung eine Infoveranstaltung für die Gewerbetreibenden in der Jahnallee durchführen. Thema sind dann die Maßnahmen, die geplant sind, um kurzfristig den Verkehr zu regeln. Die Jahnallee ist ein Unfallschwerpunkt, weil sich ÖPNV, Fahrräder sowie parkende und fahrende Autos wenig Platz teilen müssen. Ursprünglich hatten die Freibeuter einen „Runden Tisch“ beantragt.

Neues Beratungsangebot im Bereich der Kindertagespflege in Leipzig

Die Gemeinnützige Känguru Kindertagesstätten Leipzig GmbH steht Tagesmüttern und – vätern sowie Eltern ab sofort mit Fachberatern im Bereich Kindertagespflege zur Seite. Als Träger bietet die gemeinnützige Organisation werdenden und bereits tätigen Tagespflegepersonen Hilfe bei der Suche nach Familien sowie Beratung an. Für Eltern sind die Fachberater bei der Vermittlung von geeigneten Betreuungsstellen behilflich und informieren rund um das Thema Tagespflege.

Der Stadtrat tagt: Ältester Musikverlag der Welt soll mit Gedenktafel gewürdigt werden + Video

Breitkopf & Härtel feiert kommendes Jahr sein 300-jähriges Bestehen. Damit ist das Leipziger Unternehmen der älteste Musikverlag der Welt. Die CDU beantragte, das Jubiläum mit Errichtung einer Gedenktafel zu würdigen.

Familienkasse: Neues Beratungsangebot zum Kinderzuschlag auch per Video

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) bietet bundesweit einen neuen und innovativen Beratungsservice zum Thema Kinderzuschlag an: die Videoberatung. Die Antragsteller können sich schnell und einfach von zu Hause aus per Video beraten lassen und währenddessen den Antrag auf Kinderzuschlag ausfüllen. Damit müssen sie für eine Beratung nicht mehr persönlich in einer Dienststelle vorsprechen.

Aktuell auf LZ