Tag: 12. Dezember 2018

Wenn sich das Weihnachtskarussell dreht, darf es in Leipzig auch verkaufsoffene Sonntage geben. Foto: LZ
Leben·Fälle & Unfälle

Bundesverwaltungsgericht: Leipziger Ladenöffnung am 1. und 3. Advent 2017 im Zentrum war rechtmäßig

Seit dem heutigen 12. Dezember hat auch die Stadt Leipzig Rechtssicherheit, wenn es um verkaufsoffene Sonntage im Zentrumsbereich der Stadt geht. Zumindest in der Weihnachtszeit dürfen die Leipziger Innenstadtgeschäfte rings um den Weihnachtsmarkt auch sonntags öffnen. Denn das Bundesverwaltungsgericht (BVG) hat heute entschieden, dass die Rechtsverordnung der Stadt Leipzig zur sonntäglichen Ladenöffnung am 1. und 3. Advent 2017 rechtmäßig und wirksam war, soweit sie den Leipziger Ortsteil Zentrum betraf.

Das Leipziger Gewandhaus. Foto: Ralf Julke
Veranstaltungen·Bühne

Die Philharmonie Leipzig präsentiert: Festliche Weihnachtsmusik im Gewandhaus

Mit ihren traditionellen Weihnachtskonzerten an den Feiertagen ist die Philharmonie Leipzig unter der Leitung von Prof. Michael Köhler auch in diesem Jahr im Gewandhaus zu erleben. Um den Konzertmeister und Solisten Holger Engelhardt erklingen unter anderem Mendelssohns Violinkonzert d-Moll sowie das Weihnachtskonzert des italienischen Barock-Komponisten Arcangelo Corelli. Zudem Tritt Sprecherin Carolin Masur als VIP-Gast auf. Sie liest aus „Nussknacker und Mäusekönig“, dazu erklingt die Nussknacker-Suite von Peter Tschaikowsky, gespielt von den Philharmonikern.

Die sanierte Straßenfront des "Anker". Foto: "Anker" Leipzig
Veranstaltungen·Bühne

Forumtheater: “Voigt Weine – Tradition mit Zukunft”

Forumtheater stammt aus Brasilien. Die Zuschauenden werden eingeladen, gemeinsam mit den Schauspielenden zu diskutieren und nach positiven Veränderungsmöglichkeiten für die Figuren auf der Bühne zu suchen. Das Stück beschäftigt sich mit dem aktuellen Thema der immer größer werdenden, gesellschaftlichen Spaltung. Unterschiedliche Weltsichten, politische Ideen, Wünsche und Ängste prallen aufeinander.

Kettcar. Quelle Andreas Hornoff
Veranstaltungen·Bühne

Am 15. Juni 2019 auf der Parkbühne im Clara-Zetkin-Park: Kettcar Open Air

Nein, es war nie aus mit Kettcar. Klingt beruhigend, nicht wahr? Ändert aber auch nichts an der Tatsache, dass die Band für Jahre keinen Puls mehr spürte, im Straßengraben lag, ready to die oder keine Ahnung. Irgendwo aus dem eigenen Tourbus gefallen im riesigen Niemandsland zwischen Saarbrücken und Rostock, keine Tanke, nicht mal ein Autohof in der Nähe. Jetzt das neue Album „Ich vs. Wir“, hochpolitisch, präzise, Energie, fegt alles weg. JAOK, was zur Hölle ist denn hier passiert?

Abstimmung im Stadtrat. Foto: L-IZ.de
Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagt: Verwaltung will sich für Prüfung einer Ring-S-Bahn einsetzen+ Video

In einer stark wachsenden Stadt stellt die Verkehrsplanung eine der größten Herausforderungen dar. Schon jetzt ist klar, dass in den kommenden Jahren massive Investitionen in den ÖPNV bevorstehen. Zudem gibt es mittlerweile erste Ideen für einen zweiten City-Tunnel. Auf Vorschlag der SPD möchte sich die Verwaltung nun für die Prüfung einer Ring-S-Bahn einsetzen. Allerdings seien die Chancen einer Realisierung gering.

Der Stadtrat im Livestream. Foto: L-IZ.de
Politik·Leipzig

Die Dezember-Stadtratssitzung im Livestream & Videomitschnitt

Zum letzten Mal in diesem Jahr treffen sich am Mittwoch, den 12. Dezember, die Stadträte im Neuen Rathaus. Ab kurz nach 14 Uhr beschäftigt sich die Ratsversammlung mit zahlreichen Anträgen, Petitionen, Vorlagen und Anfragen. Die L-IZ ist mit einem Livestream dabei und berichtet über ausgewählte Themen.

Sven Morlok (Freibeuter). Foto: L-IZ.de
Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagt: Infoveranstaltung statt Runder Tisch für die Jahnallee + Video

Noch in diesem Jahr soll die Stadtverwaltung eine Infoveranstaltung für die Gewerbetreibenden in der Jahnallee durchführen. Thema sind dann die Maßnahmen, die geplant sind, um kurzfristig den Verkehr zu regeln. Die Jahnallee ist ein Unfallschwerpunkt, weil sich ÖPNV, Fahrräder sowie parkende und fahrende Autos wenig Platz teilen müssen. Ursprünglich hatten die Freibeuter einen „Runden Tisch“ beantragt.

Werner Kujat (Die Linke) sprach für die Annahme der Petition. Foto: L-IZ.de
Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagt: Skala wird nicht verkauft, Jazzclub erhält Mietvertrag + Video

Der Stadtrat hat mit den Stimmen von Linken, SPD und Grünen den geplanten Verkauf der Skala gestoppt. Die sanierungsbedürftige Immobilie in der Gottschedstraße soll einem Investor im Wege der Erbbaupacht überlassen werden. Die Räumlichkeiten des Erdgeschosses, in denen sich bis März 2012 die Zweitspielstätte des Schauspiels befand, sollen wie geplant dem Jazzclub Leipzig vermietet werden.

Michael Kretschmer. Foto: L-IZ.de
Politik·Sachsen

„Notbremse“ für die Kohlekommission: Ministerpräsident Kretschmer soll Rede und Antwort stehen

Wer keinen Plan hat, der blockiert Entscheidungen. So geschehen Ende November, als die drei ostdeutschen Kohle-Ministerpräsidenten vorpreschten und die anstehende Entscheidung der Kohleausstiegskommission mit einer Forderung nach 60 Milliarden Euro für die drei Kohleländer aushebelten. Die Kommission vertagte sich und die Grünen im Sächsischen Landtag fragten sich verblüfft: Was soll das? Wessen Politik macht Sachsens Ministerpräsident da eigentlich?

Das Leipziger Naturkundemuseum an der Lortzingstraße. Foto: Ralf Julke
Politik·Brennpunkt

Naturkundemuseum: Keine Festlegung auf den Standort an der Lortzingstraße

Leipzigs Verwaltung ist ein schwerer Tanker. Wenn er erst einmal Speed aufgenommen hat, ist er kaum noch zu bremsen. Wendemanöver sind extrem schwergängig. Das erfährt jetzt auch die CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat. Denn dort war man sich nach dem Scheitern der Naturkundemuseums-Idee in der Spinnerei-Halle 7 klar: Dann bleibt nur, den alten Standort endlich ernst zu nehmen und zu entwickeln. Aber irgendjemand will das so nicht.

Der Froschkönig, Nina Maria Föhr. Quelle: Wintertheater Leipzig
Kultur·Theater

Der Froschkönig – Freilicht-Wintertheater in der Moritzbastei

VerlosungVom 30.11. bis 22.12.2018 können Kinder und Eltern gleichermaßen zwischen den Steinmauern im Innenhof der Moritzbastei mit uns träumen. Wer möchte vom goldenen Teller der Königstochter naschen und einen Blick in den Brunnen wagen? Ein Schauspiel nach den Brüdern Grimm in zauberhaft vorweihnachtlicher Atmosphäre. Für die Veranstaltung am Samstag, 15.12., 17 Uhr, können Freikäufer (Leserclub-Mitglieder) 1x2 Familien-Tickets ergattern. +++Die Verlosung ist beendet+++

Der Investitionsbedarf der Kommunen - hier ein Blick von oben auf Leipzig - ist enorm gestiegen. Das hat eine neue Studie der Universität Leipzig ergeben. Foto: Swen Reichhold/Universität Leipzig
Politik·Kassensturz

Investitionsstau in Sachsens Kommunen hat sich binnen eines Jahres um 1 Milliarde Euro erhöht

Wahrscheinlich würde man dazu nicht einmal eine Forschungsabteilung brauchen, nur eine kompetente Abteilung im sächsischen Finanzministerium, die jedes Jahr die realen Investitionsbedarfe der Kommunen erfasst. Dann könnte die Regierung nämlich vorsorgen und steuern. Und hätte auch schon vor ein paar Jahren wissen können, auf welchen gewaltigen Investitionsstau die Kommunen im Freistaat zusteuern.

Franka Bloom: Mitte 40, fertig, los. Foto: Ralf Julke
Bildung·Bücher

Franka Blooms zweiter Roman „Mitte 40, fertig, los“

Nun ja, dieses Buch zu lesen hat ein bisschen länger gedauert. Das liegt am Stoff. Einem Stoff, der sich auf dem deutschen Buchmarkt gut verkauft, denn das Bedürfnis nach Lebens-Ermutigungs-Literatur ist groß. Wohl auch und gerade bei Frauen. Was lesen eigentlich Männer, wenn sie ermutigt werden wollen? Aber Männer lesen ja nicht. Das ist so un-männlich, nicht wahr? Und da das hier garantiert kein Mann liest, kann ich einfach loslegen.

Alles offen oder was? Was passiert bei Lok Leipzig. Foto: Screen Offener Brief
Bildung·Medien

Wer bin ich und wenn ja, wie viele? Ein anonymer Brief zur Situation bei Lok Leipzig

Manchmal geschehen Dinge, da sollte man entgegen der allgegenwärtigen Ernsthaftigkeit des Lebens lieber zur Glosse greifen, statt zu berichten. So besser auch hier. Am gestrigen Dienstag schrieb die LVZ im Mitmachportal „Sportbuzzer“ von neuen Vorwürfen gegen Verantwortliche beim 1. FC Lok Leipzig, welche in einem „offenen Brief an verschiedene Medien der Stadt“ laut würden. Das Problem an offenen Briefen: sie werden mit Absender-Namen an alle thematisch relevanten Medien verschickt und parallel vom Absender veröffentlicht.

Melder vom 12.12.2018

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

Sportlerehrungen vlnr. Felix Groß, Oskar Doberschütz, Carlo Brendel, Antonio Hoeßer, Niklas Cedric Hoffmann, Franz Groß, Romy Kasper Quelle: SC DHfK Leipzig e.V. / Florian Pappert
Sportmelder

2018 erfolgreichstes Jahr für den SC DHfK Radsport seit 1990

Die Abteilung Radsport im SC DHfK Leipzig blickt 2018 auf ihr erfolgreichstes Jahr seit der Neustrukturierung im Jahr 1990 zurück. Zur Jahreshauptversammlung am Montag, dem 10.12.2018 im Sportforum an der RedBull Arena Leipzig berichtete Abteilungsleiter, Roland Hempel, über die Erfolge des abgelaufenen Jahres.

Der Haussperling war sowohl bundes- als auch sachsenweit der am häufigsten gesichtete Vogel bei der „Stunde der Wintervögel“ 2018. Foto: Ina Ebert
Wortmelder

„Stunde der Wintervögel“ – NABU ruft erneut zum Vogelzählen auf

Intensives und geselliges Vogelzählen ist für viele Sachsen vom ersten Januarwochenende nicht mehr wegzudenken. Und auch für 2019 ruft der NABU vom 4. bis zum 6. Januar zur neunten „Stunde der Wintervögel“ auf. Dabei dürfte die Zählung nach dem Hitzesommer 2018 sogar besonders spannend werden. Denn aufgrund mangelnder Daten lässt sich bislang nur spekulieren, wie sich die langanhaltende Dürre auf die Vogelwelt ausgewirkt hat.

Goldengelchen, verschmitzt.Foto: Ralf Julke
Wortmelder

Weihnachtspäckchenaktion – 614 Geschenke für Zarnesti

Die Weihnachtspäckchenaktion der Stadt Markkleeberg unter dem Motto „Freude schenken“ ist beendet – und die Freude wird diesmal auf allen Seiten riesengroß sein. Im Sammlungszeitraum vom 15. November 2018 bis 05. Dezember 2018 kamen insgesamt 614 Päckchen für die Kinder in Markkleebergs rumänischer Partnerstadt Zarnesti zusammen. Ein neuer Rekord für die Aktion, an der sich in jedem Jahr zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt sowie der Umgebung beteiligen.

Foto: LZ
Polizeimelder

Polizeibericht, 12. Dezember: Sicherheit auf Weihnachtsmarkt, Staubsaugersäulen geplündert, Rettungsassistenten angegriffen

Die sächsische Polizei versichert, auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen zu haben um einen sicheren Ablauf zu gewährleisten. Alle Sicherheitsbehörden stünden im ständigen Austausch und hätten sich darauf eingestellt, was insbesondere für die Sicherheitskonzepte von Weihnachtsmärkten gilt +++ Vier Staubsaugersäule wurden von einem Unbekannten am Meininger Ring um Bares im mittleren vierstelligen Bereich erleichtert +++ Erst rief ein 35-Jähriger Hilfe über den Notruf und wurde dann den Rettungsassistenten gegenüber sehr aggressiv.

DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther und B.A.S.-Vorstand Ralph Goerres. Quelle: SC DHfK
Wortmelder

B.A.S. wird Trikotsponsor und stärkt dem SC DHfK bis Saisonende den Rücken

Die B.A.S. Verkehrstechnik AG hat ihr Engagement beim SC DHfK Leipzig ein weiteres Mal erhöht und stärkt den Profi-Handballern ab sofort bei allen Auswärtsspielen als Trikotsponsor den Rücken. Unter dem Motto „GEMEINSAM DEN RÜCKEN STÄRKEN“ beteiligten sich bei den Heimspielen des SC DHfK Leipzig bereits mehrere treue Sponsoren, darunter auch die B.A.S. Verkehrstechnik AG beim Heimspiel gegen Minden, um den Verein bei den wirtschaftlichen Herausforderungen in einer sportlich schwierigen Situation durch zusätzliche Trikotwerbung zu unterstützen.

Das Peter Leschenko Orchester, Foto: PR
Wortmelder

Am 26. Dezember in der Schaubühne Leipzig: Russenball

Alles außer Kontrolle beim Russenball am 2. Weihnachtsfeiertag. Aus dem sibirischen Wassiljewskoje sind mit Sondervisum eingeflogen: Pjotr Wassiljewski und das Leschenko Orchester. Berüchtigt für Tanzextase zu leidenschaftlichem Tango, Zigeunerfolk, russischen Hits und Russian-Roll.

Thomas Schmidt (CDU), Umweltminister Sachsen. Foto: L-IZ.de
Wortmelder

Sachsen und Polen gemeinsam für Bildung, Naturschutz und Digitalisierung

Im Rahmen des grenzübergreifenden Kooperationsprogramms Polen –Sachsen 2014 - 2020 können weitere neun Projekte umgesetzt werden. In Dresden tagte gestern (11. Dezember 2018) zum zehnten Mal seit dem Programmstart im Jahre 2015 der binationale Begleitausschuss. Aus den Bereichen der grenzübergreifenden Bildung und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Institutionen wurden grenzübergreifende Projekte mit einem EU-Fördervolumen von insgesamt fünf Millionen Euro genehmigt.

Wortmelder

Neues Beratungsangebot im Bereich der Kindertagespflege in Leipzig

Die Gemeinnützige Känguru Kindertagesstätten Leipzig GmbH steht Tagesmüttern und – vätern sowie Eltern ab sofort mit Fachberatern im Bereich Kindertagespflege zur Seite. Als Träger bietet die gemeinnützige Organisation werdenden und bereits tätigen Tagespflegepersonen Hilfe bei der Suche nach Familien sowie Beratung an. Für Eltern sind die Fachberater bei der Vermittlung von geeigneten Betreuungsstellen behilflich und informieren rund um das Thema Tagespflege.

Wortmelder

Familienkasse: Neues Beratungsangebot zum Kinderzuschlag auch per Video

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) bietet bundesweit einen neuen und innovativen Beratungsservice zum Thema Kinderzuschlag an: die Videoberatung. Die Antragsteller können sich schnell und einfach von zu Hause aus per Video beraten lassen und währenddessen den Antrag auf Kinderzuschlag ausfüllen. Damit müssen sie für eine Beratung nicht mehr persönlich in einer Dienststelle vorsprechen.

Vernissage Performance Marinka Limat. ©️Ralf Just - Fotografie
Wortmelder

Erste Biennale für zeitgenössische Bildende Kunst im Leipziger Osten lädt ein

ART GO EAST - to explore the spaces | hat Eingang in die Leipziger Kunstszene und in die Wahrnehmung der ansässigen Bevölkerung gefunden. Seit der Eröffnung der Biennale für Zeitgenössische Kunst am 06.12., welche etablierte und bisher unbekannte Ausstellungsorte des Leipziger Ostens einschließt, haben viele interessierte BürgerInnen den Leipziger Osten erkundet.

Eva-Maria Stange (SPD), Sachsens Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst. Foto: Martin Förster, SMWK
Wortmelder

Ausstellung „Die Erfindung der Zukunft“ – Staatliche Kunstsammlungen starten Online-Befragung junger Menschen in Sachsen

Was bewegt junge Menschen? Welche Fragen, Wünsche und Sorgen richten sie an die Zukunft, was erwarten sie an Unterstützung? Wie denken sie über das soziale Miteinander, über die Entwicklung des Ökosystems Erde, wie über die fortschreitende Technisierung und Digitalisierung? Unter dem Titel „Die Erfindung der Zukunft“ bereiten die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) eine Ausstellung für Mai 2019 vor, die maßgeblich von jungen Menschen mitgestaltet werden soll.

Zentralstadion/Red Bull Arena im Vorbeifahren. Foto: Jan Kaefer
Verkehrsmelder

Verkehrseinschränkungen rund um Europa-League-Spiel

Zum Spiel von RB Leipzig gegen Rosenborg BK in der Europa League am Donnerstag, 13. Dezember, 21 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Stadionumfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen, der Feuerwehrzufahrten zur Rettungswache und insbesondere der Flächen davor gebeten.

Ute Elisabeth Gabelmann sah die Arbeitsbedingungen bei den Herstellern kritisch Foto:Sebastian Beyer
Wortmelder

Pleißemühlgraben: Weiteres Desaster droht

Zur heutigen Abstimmung über den künftigen Verlauf des Pleißemühlgrabens hat die Stadträtin der Piratenpartei, Ute Elisabeth Gabelmann, auch die von der Verwaltung strikt abgelehnte historische Verlaufsvariante per Antrag wieder ins Spiel gebracht.

Abgeernteter Acker. Foto: Ralf Julke
Wortmelder

15,7 Mio Euro Ausgleichszulage für landwirtschaftliche Betriebe

Rund 15,7 Millionen Euro Ausgleichszulage werden in diesen Tagen an rund 2 960 landwirtschaftliche Betriebe in Sachsen ausgezahlt, die in benachteiligten Gebieten wirtschaften. Die Zulage aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums, der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ und aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes wird jährlich Anfang Dezember ausgezahlt.

Weihnachtssterne, Adventsstimmung und ein paar Überbleibsel aus dem Sachsenmonitor. Foto: L-IZ.de
Wortmelder

Keine schriftlichen Verwarnungen während der Weihnachtszeit

Vom 19. bis 27. Dezember 2018 gilt der traditionelle Weihnachtsfrieden. Während dieser Zeit wird das Ordnungsamt keine schriftlichen Verwarnungen und Bußgeldbescheide versenden. Der Weihnachtsfrieden verschiebt das Versenden und damit die Bearbeitungsfristen auf die Zeit nach den Feiertagen.

Klazz Brothers & Cuba Percussion PR
Wortmelder

Jazziges zur Adventszeit – „Klazz Brothers & Cuba Percussion“ spielt diesmal für Groß UND Klein in Dresden

„Stille Nacht, heilige Nacht“ ist zu schwermütig? „Jingle Bells“ zu altbacken? Wer so denkt, hat „Klazz Brothers & Cuba Percussion“ noch nie live erlebt. Mit gleich drei Konzerten heizen sie ihren großen und auch kleinen Zuschauern in der Vorweihnachtszeit ein. Im Konzert „Christmas meets Cuba 2“ trifft traditionell Weihnachtliches auf feurige Rhythmen aus Lateinamerika.

Scroll Up